Arosa Lenzerheide bringt Hüttengaudi nach Zürich

27.06.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Arosa Lenzerheide bringt Hüttengaudi nach Zürich
Jetzt bewerten!

Das Lenzer Heidi und Gigi von Arosa gehen seit 2014 Hand in Hand: Das Traumpaar der Schweiz wird am ersten Juli-Wochenende am Züri Fäscht mit dabei sein und dort für Partystimmung sorgen, wie man sie sonst nur aus den spätnachmittäglichen Skihütten kennt. Zudem wird mit spielerischen Aktivitäten das Eishockey- und Biathlonkönnen der Zürcher und Festgäste auf die Probe gestellt.

Der Startschuss für die diesjährige Ausgabe des legendären Festes fällt am Freitag, 1. Juli. Da es abends losgeht, halten sich Heidi und Gigi mit ihrem Team hinter der Bar bereit. Während bekannte DJs die Turntables bedienen, mixen „die Bergler aus der Ferienregion Arosa Lenzerheide“ leckere Getränke für die Party-Gäste. Ebenfalls einen Besuch wert ist der Informationsstand zur Städtepartnerschaft mit der Chinesischen Stadt Shangri-La. Vertreter derselben reisen extra nach Zürich, um auf die langjährige Beziehung anzustossen.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Eishockeys. Arosa ist seit jeher ein bedeutungsvolles Pflaster, was nationale und gar internationale Eishockey-Aktivitäten anbelangt. So trainieren und kämpfen neben dem EHC Arosa auch Eishockeygrössen verschiedener Nationalmannschaften regelmässig auf dem Eis im Sport- und Kongresszentrum Arosa.

Eishockey ist am 2. Juli auf dem Hechtplatz in Zürich unser Thema. Beim Slapshot (Eishockey-Schuss) Wettbewerb duellieren sich die Fest-Besucher mit dem Ziel, Skitageskarten der Ferienregion Arosa Lenzerheide zu gewinnen. Am Abend überlassen Heidi und Gigi die Bühne einmal mehr Top-DJs und feiern mit ihren Gästen bis tief in die Nacht.



Winterliche Landschaft mitten in der Stadt

Familien kommen besonders am Sonntag voll auf ihre Kosten. Während Nachtschwärmer noch in den Federn liegen, wird sich der Zürcher Hechtplatz klammheimlich in eine verschneite Landschaft verwandeln. Sobald Frau Holle genug Kissen geschüttelt hat, lädt die wohl grösste und bekannteste Kinderskischule der Schweiz zu einem spassigen Wettkampf auf Schneeschuhen ein.

Es gilt sich sowohl in Geschwindigkeit zu messen als auch Treffsicherheit beim Schneeballwerfen auf Heidi und Gigi zu beweisen. Gleichzeitig kann auch am Sonntag an der Slapshot (Eishockey-Schuss) Station um den härtesten Schuss gespielt werden.

Zum Abschluss des dreitägigen Spektakels laden PopAlpin zur Après-Ski Party ein. Der Live-Band ist es bereits in vergangenen Jahren gelungen, mit ihren Party-Hits so sehr einzuheizen, dass die Gäste auf den Bänken tanzten. Zweifelsohne werden sie auch 2016 Schneehüttengaudi zu Heidi und Gigi ans Züri Fäscht bringen. Den Abschluss macht wohl auch in diesem Jahr der Besuch in der „Fussballarena“ beim Partner „Mascotte“ am Bellevue.

Weitere Informationen: www.arosalenzerheide.ch

 

Artikel von: Arosa Tourismus
Artikelbild: © Arosa Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Arosa Lenzerheide bringt Hüttengaudi nach Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.