Bali – Insel der Tempel

21.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Bali – Insel der Tempel
Jetzt bewerten!
Bali ist eine Insel im Indischen Ozean, die zum Inselstaat Indonesien gehört. Der Name ihrer Hauptstadt Denpasar bedeutet so viel wie „Zentralmarkt“, was auf ihre Rolle vor und während der niederländischen Kolonialisierung der Region hinweist. Ein Besuch in einem kleinen Paradies.

Balis Geschichte

Es wird davon ausgegangen, dass die Besiedlung der Insel Bali schon zirka 1500 vor Christus durch südindische Entdecker erfolgte. Es gibt nicht viele Aufzeichnungen oder Funde, die seitdem eine umfangreiche Wiedergabe der Inselgeschichte ermöglichen. Belege des ersten auf Bali bestehenden Königreiches stammen aus dem Jahr 990 nach Christus.

Weiterlesen

Thai-Wasserschlacht der Superlative für Kinder und Junggebliebene

05.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Thai-Wasserschlacht der Superlative für Kinder und Junggebliebene
3 (60%)
2 Bewertung(en)
Alle Jahre wieder freuen sich die Thailänder und auch die Besucher im Land auf das dritte Neujahrsfest des Kalenderjahres. Songkran, das buddhistische Neujahrs- oder Wasserfest, wird neben Thailand auch in angrenzenden oder nahen Ländern gefeiert, besonders in Burma, Kambodscha, Laos und Sri Lanka. Der Haupteventtag ist auf den 13. April festgelegt worden, die Feier währt über drei volle Tage – dann ruht das geschäftige Treiben und Spass, Tanz, Musik und viel Wasser treten in den Vordergrund.

Unser Gregorianischer Kalender beschert mit dem 1. Januar das erste Neujahrsfest in der jährlichen Serie. Dicht gefolgt wird unser traditionelles vom Chinesischen Neujahrsfest, welches natürlich schon aus der Feierlaune der Thais gleich zünftig mitgefeiert wird. Der Chinesische Mondkalender schiebt den Start des neuen Jahres auf einen Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar. Hier wechselt dann auch das Chinesische Tierkreiszeichen.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 8: Hangzhou – das Paradies auf Erden

11.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 8: Hangzhou – das Paradies auf Erden
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die Reise mit Shanghai-Erlebnissen zu beenden, wäre für alle Liebhaber der Grossstädte wahrscheinlich keine schlechte Idee. Doch uns scheint der Schlussakkord einfach zu laut. Damit uns die metropolitane Kakofonie in den Ohren nicht als letzter Eindruck der wunderbaren China-Reise nachhallt,  runden wir diese mit einem Ausflug nach Hangzhou ab. 

Auf seiner zweiten Reise nach China nannte Marco Polo Hangzhou die „schönste und prächtigste Stadt der Welt“. Dazu hatte der berühmte venezianische Händler wohl alle Gründe.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 7: Shanghai – eine Stadt mit vielen Gesichtern

02.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 7: Shanghai – eine Stadt mit vielen Gesichtern
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Shanghai ist eine der Städte, in denen die Kontraste zwischen Modernität und Tradition wahrscheinlich am sichtbarsten sind. Vieles hier erinnert an die Vorreiterrolle, die Shanghai in der chinesischen Geschichte immer gespielt hat, und in vielen Stadtteilen denkt man, man befinde sich auf einer Reise in die Zukunft.

Shanghai hat eine wichtige strategische Lage an der südöstlichen Küste Chinas und wird von mehreren Flüssen und Kanälen durchflossen. Es handelt sich um eine Stadt und eine Provinz zugleich, denn Shanghai ist unmittelbar der Zentralregierung unterstellt. Wenn man sich die Bevölkerungszahl anschaut, erscheint dieser provinzähnliche Status nur logisch: Das gesamte Verwaltungsgebiet erstreckt sich auf 120 Kilometer von Norden nach Süden und 100 Kilometer von Westen nach Osten, und auf dieser Fläche leben nach jüngsten Zählungen etwa 25 Millionen Menschen.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 6: Guilin – Liebling der Maler und Dichter

01.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 6: Guilin – Liebling der Maler und Dichter
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Bevor man das nie schlafende Shanghai erreicht, besuchen wir einen anderen Ort der Inspiration der Dichter und Maler –  die Stadt Guilin. Diese Etappe der Reise wird Naturliebhabern und denjenigen, die sich gerne als Romantiker und Träumer bezeichnen, unvergesslich in Erinnerung bleiben.

Guilin kann man bequem auf dem Flugweg erreichen: Es gibt regelmässige Flugverbindungen von Xiʼan und Shanghai aus. Guilin liegt im Südosten Chinas an den Ufern des Flusses Li Jiang, der in seinem ganzen Verlauf unter Naturschutz steht.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 5: Der Berg der Dichter Huang Shan – die Entdeckung der chinesischen Romantik

31.03.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 5: Der Berg der Dichter Huang Shan – die Entdeckung der chinesischen Romantik
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Wer das befestigte und angriffsbereite Xiʼan verlässt und die Reise weiter Richtung Süden fortsetzt, wird unweigerlich sehr romantische Landschaften für sich entdecken. Die erste von ihnen ist das Gebirge Huang Shan im Südosten des Landes.

Das Gebirge Huang Shan liegt in der Nähe des bezaubernden Städtchens Tunxi, eine Flugstunde entfernt von Xiʼan und gehört zu den beliebtesten Reisezielen sowohl für Chinesen selbst, als auch für ausländische Touristen. Das Gebirge trägt das zweifache Prädikat der UNESCO, einmal als Weltnaturerbe und einmal als Weltkulturerbe.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 4: Terrakotta-Armee von Xiʼan

29.03.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 4: Terrakotta-Armee von Xiʼan
Jetzt bewerten!
Xiʼan, die Hauptstadt der chinesischen Provinz Shaanxi, ist die nächste und seit Längerem erträumte Etappe unserer Chinareise. Am bequemsten erreicht man Xiʼan von Peking aus mit dem Zug. Die Reise dauert etwa 13 Stunden und bietet zweierlei Vorteile: Wenn man aus dem Fenster schaut und die gemächlich vorbeiziehenden Landschaften betrachtet, kommt man sich inmitten einer China-Doku vor.

Währenddessen beschert ein Blick ins Innere des Waggons kuriose Lektionen in Sachen Landeskunde: Die Abteile haben hier keine Türen und die ständig vorbeilaufenden Chinesen inspizieren Ausländer gerne von Kopf bis Fuss. Fliegende Händler erscheinen in regelmässigen Abständen vor dem Abteil und bieten Früchte, eisgekühlte Getränke oder Fertiggerichte an.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 3: Die kaiserliche Sommerresidenz in Chengde

26.03.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 3: Die kaiserliche Sommerresidenz in Chengde
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Peking ist ein guter Startpunkt, um zahlreiche und allesamt sehenswerte Destinationen um die Hauptstadt zu entdecken. Man kann diese Unternehmungen jedoch kaum „Ausflug“ nennen, denn angesichts der Distanzen muss man eher von Kurzreisen sprechen, auf denen man mehrere Stunden Fahrzeit benötigt, um das Reiseziel zu erreichen. 

Eines der am nächsten liegenden Ausflugsziele ist die Stadt Chengde in der Provinz Hebai. Obwohl es sich um eine sehr gepflegte und freundliche Stadt handelt, ist meistens nicht sie das eigentliche Reiseziel, sondern die kaiserliche Sommerresidenz, die in der Nähe der Stadt liegt, sowie die acht äusseren Tempel, die 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 2: Peking – Stadt der Kontraste

22.03.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 2: Peking – Stadt der Kontraste
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Peking ist eine Stadt der Kontraste. An vielen Ecken sieht man Spuren der jahrtausendelangen Geschichte, während man im Zentrum von modernen Gebäuden aus Glas und Beton umgeben ist. Peking gilt nach einer jüngsten Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ als eine der teuersten Städte weltweit. Und doch ist neben dem vielen Luxus und der Angeberei der Neureichen auch viel Armut zu sehen.

Peking ist die lebendige Illustration der chinesischen Geschichte, und das alles in konzentrierter Form. Die Kaiser haben von hier aus über ganz China regiert, wovon schöne Paläste und postkartenschöne historische Stätten, die in der Stadt verstreut sind, bis heute Zeugnis geben. Doch dazwischen beherrschen – architektonischer Liebling der Kommunisten – graue Blocks das Stadtbild.

Weiterlesen

Reise von Peking nach Shanghai, Teil 1: Die Verbotene Stadt und die Chinesische Mauer

20.03.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Reise von Peking nach Shanghai, Teil 1: Die Verbotene Stadt und die Chinesische Mauer
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die Route zwischen Peking und Shanghai erlaubt nicht nur durch den Raum, sondern auch durch die Zeit zu reisen, denn die hier anzutreffenden Landschaften und Traditionen haben sich seit Jahrhunderten kaum verändert. Kaiserliche Paläste, hängende Tempel in den Bergen und dunstige Reisfelder erscheinen vor den Augen der Reisenden wie lebendig gewordene Gemälde.

Die Natur und chinesische Kultur und Geschichte prägen die Strecke zwischen Peking und Shanghai; eine Strecke, von der die ersten China-Reisenden zutiefst beeindruckt waren, und die bis heute das abendländische Herz ins Schwärmen geraten lässt.

Weiterlesen