Auf kulinarischer Weltreise: 5 Design Hotels für Gourmets

20.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Auf kulinarischer Weltreise: 5 Design Hotels für Gourmets
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Design Hotels™ präsentiert fünf Mitgliedshotels mit einzigartigen Gastronomiekonzepten, die Appetit auf die nächste Reise machen. 

Vom Michelin-Stern-prämierten Gourmettempel in Berlin über kreative georgische Küche in Tiflis bis hin zu traditionell-regionalen Kreationen mit modernem Twist in Oslo: Kommen Sie mit auf einen kulinarischen Streifzug um die Welt!

Rooms Hotel Tbilisi, Georgien


Rooms Hotel Tbilisi - Georgien

Rooms Hotel Tbilisi – Georgien


Gelegen in Tiflis, dem kulturellen und gastronomischen Epizentrum Georgiens, ist die kulinarische Vision des Rooms Hotels Tbilisi geprägt von tiefem Respekt vor der traditionellen Kochkunst des Landes. Das Küchenteam reist regelmässig durch Georgien, um sich Anregungen zu holen und die indigene Pflanzen- und Kräuterwelt des Landes zu erkunden.

In der Karte des The Kitchen spiegeln sich ganzjährig aktuelle Trends der georgischen Küche wieder. Schwarzer Trüffel, wilde Pilze und frisch geangelte Bachforellen sind nur einige der Highlights vom Frühjahr bis zum Winter. Bei der Auswahl der Zutaten macht das Team keine Kompromisse: Alle Produkte stammen von Partnern aus der Region, mit denen gemeinsam das Rooms Botanical Lab entstanden ist. Untergebracht in einem Gewächshaus aus Sovjetzeiten, wachsen hier während des Winters Kräuter und Gemüse.

The Old Clare Hotel, Sydney, Australien


The Old Clare Hotel - Sydney - Australien

The Old Clare Hotel – Sydney – Australien


Das in den zwei denkmalgeschützen Gebäuden des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Carlton & United Brauerei und dem traditionsreichen Clare Pub in Sydneys Stadtteil Chippendale untergebrachte The Old Clare Hotel ehrt das kulinarische Erbe des Hauses. Gleich drei Weltklasse-Köche lassen hinter den historischen Mauern Gourmet-Herzen höher schlagen.

Clayton Wells kochte bereits im Momofuku Seiōbo und dem Viajante in London – wo er Loh Lik Peng, Gründer der Unlisted Collection und dem The Old Clare Hotel kennenlernte – bevor er mit dem Automata sein erstes eigenes Restaurant eröffnete. Sam Miller führt das Restaurant Silvereye im Hotel, nachdem er zuvor im legendären Noma kochte. Der renommierte britische Koch Jason Atherton begeistert Sydneys Geniesser im Kensington Street Social.

Hotel zum Löwen, Duderstadt, Deutschland


Hotel zum Loewen - Duderstadt - Deutschland

Hotel zum Loewen – Duderstadt – Deutschland


In einem liebevoll renovierten Gästehaus aus dem 17. Jahrhundert im Herzen des mittelalterlichen Duderstadt liegt das Hotel zum Löwen mit 54 Zimmern. Zwei Restaurants, ein Gewölbeweinkeller und eine eigene Mikrobrauerei (betrieben unter Aufsicht des örtlichen Braumeisters) garantieren Genusserlebnisse für alle Sinne.

Die Gerichte im edlen Restaurant Chez Otto und der rustikal-gemütlichen Bierstube Alt Duderstadt sind geprägt von lokalen und saisonalen Zutaten. Die regionale Spezialität Eichsfelder Mettwurst ist ein heissgeliebter Klassiker und dazu hausgemacht – mit Fleisch von der eigenen Schweinefarm.

THE THIEF, Oslo, Norwegen


THE THIEF - Oslo - Norwegen

THE THIEF – Oslo – Norwegen


In direkter Nachbarschaft zum berühmten Astrup Fearnley Museum und mit einer der beeindruckendsten privaten Kunstsammlungen Europas wundert es nicht, dass das Restaurant Fru K im Hotel THE THIEF ebenfalls durch Kreativität überzeugt. Die Fünf- und Sieben-Gänge-Menüs von Küchenchef Johan Laursen verbinden regionale Zutaten mit moderner Kochkunst und bieten norwegische Gourmetküche auf höchstem Niveau. Den Aperitif wählt man aus der Karte der THIEF BAR, inspiriert von alten Cocktail-Klassikern.

The Mandala Hotel, Berlin, Deutschland


The Mandala Hotel - Berlin - Deutschland

The Mandala Hotel – Berlin – Deutschland


Nur einen Steinwurf vom Trubel am Berliner Potsdamer Platz entfernt, könnte die Atmosphäre im FACIL im The Mandala Hotel kaum entspannter sein. Im fünften Stockwerk des Hotels liegt das verglaste und durch dezente Eleganz geprägte Restaurant inmitten eines grünen Gartens. Die Gerichte von Küchenchef Michael Kempf zeichnen sich durch frisches Gemüse und exotische Gewürze aus – sorgfältig und schonend zubereitet, um Aromen und Geschmacksrichtungen perfekt herauszuarbeiten.



Im ersten Stock werden im QIU Restaurant and Bar Gerichte in edlem Lounge-Ambiente serviert.

 

Artikel von: Design Hotels™
Artikelbild: © Maminau Mikalai – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Auf kulinarischer Weltreise: 5 Design Hotels für Gourmets

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.