Costa Rica – Calypso um Puerto Viejo de Talamanca

24.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Südamerika
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Costa Rica – Calypso um Puerto Viejo de Talamanca
Jetzt bewerten!

Manchmal treffen Sie bei Ihren Reisen auf Orte, die durch ihren Charme so verführen, dass Sie Ihnen ein Leben lang im Gedächtnis bleiben. Die einladende Ortschaft Puerto Viejo de Talamanca und ihre Umgebung in Costa Rica sind dafür ein klassisches Beispiel. Ein exotisches, beschwingt afro-karibisches Flair liegt überall dort in der Luft, wo Ihnen Menschen begegnen. Dazu gesellt sich eine faszinierende Geografie, die zu Lande und im Wasser begeistert.

Entdecken Sie bei Ihrem Besuch wilde Tiere, einzigartige Pflanzen und einen freundlichen Menschenschlag. Sie finden sich in einem Ambiente wieder, in dem es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben. Materialismus ist in Puerto Viejo de Talamanca ein Fremdwort. Sie erleben eine fest zusammenhaltende Gemeinschaft, die sich gegenseitig in allen Lebenslagen unterstützt. Und das ist für den stressgeplagten Europäer mindestens so interessant wie die vielfältige Natur.



Costa Ricas Süden

Puerto Viejo de Talamanca liegt im Süden Costa Ricas an der Grenze zu Nicaragua. Den langen Namen merken sich die Einheimischen erst gar nicht. Für Sie heisst der Ort einfach und knapp Puerto Viejo. Und selbst die eigene touristische Website gibt sich mit der Abkürzung zufrieden. Der beschauliche Ort ist Teil der Provinz Limon, die sicherlich für den Costa-Rica-Besucher eine der abwechslungsreichsten ist. Sie landen mit dem Flugzeug in der geschäftigen Hauptstadt San José und tauchen nach einer kurzen Fahrt in eine komplett andere Welt ein: ohne Business, Lärm und Hetze.

Relaxen und Swingen sind angesagt. Sie müssen sich nicht wundern, warum viele Einheimische das Leben mit allzeit schwingenden Hüften so leicht nehmen. Viele haben ihre Wurzeln in Jamaika. Und jeder weiss, dass dort ohne Rhythmen nichts geht. Einst kamen die Jamaikaner, um eine Eisenbahntrasse zu bauen und auf den riesigen Bananenplantagen zu arbeiten. Einige tun das auch heute noch, andere sind in der Tourismusindustrie tätig. Allen gemein ist, dass sie das Leben leicht nehmen – als Dolce Far Niente. Dabei immer im Hintergrund die swingenden Calypso- oder Reggae-Rhythmen, die selbst die Knochen hüftsteifer Besucher in Schwingungen versetzen.

Wenn Sie durch die Strassen laufen, strömen Ihnen die aromatischen Gerüche der karibischen Küche aus den vielen Garküchen in die Nase. Lassen Sie es sich nicht nehmen, einmal in einem der einfachen offenen Restaurants die lokalen Spezialitäten inmitten dieses faszinierenden Flairs zu probieren.



Naturvielfalt in Limon

Über die Traumstrände in diesem Teil Costa Ricas könnte man sich unendlich auslassen, und es würde immer noch nicht langweilig werden, da jede dieser Playas einzigartig und atemberaubend, ja schon fast kitschig schön erscheint. Doch im Süden des Landes um Puerto Viejo de Talamanca erwartet Sie weit mehr als nur Strand, Palmen und Hängematte. Knapp 40 Kilometer von der Stadt Limon entfernt liegt der Nationalpark „Parque Nacional Cahuita“.





Parque Nacional Cahuita (Bild: Haakon S. Krohn, Wikimedia, GNU)

Parque Nacional Cahuita (Bild: Haakon S. Krohn, Wikimedia, GNU)

Wenn Sie noch nie in einen echten Urwald eingedrungen sind, haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Eine immer feuchte, schwere und aufgeheizte Luft liegt über dem Park, die es für Untrainierte nicht gerade einfach macht, sich fortzubewegen. Doch so ist ein wahrer Dschungel nun mal. Über 1600 Hektar Land und mehr als 22’000 Hektar Seegebiet gehören zu diesem Park. Ob putzige Affen, traumhaft schöne Orchideen, ob grosse Haie oder in allen Farben schillernde Korallen, der Park hat für jeden Geschmack etwas im Angebot.

Ähnlich artenreich ist die Lebensvielfalt im „Refugio de Vida Salvaje Gandoca Manzanillo“. In dem zehn Kilometer langen, an den Strand angrenzenden Park erwarten Sie auf Beute lauernde gierige Kaimane und Krokodile, gesellige Delfine sowie Meeresschildkröten, die alljährlich zur Eiablage hierherkommen.



 

Oberstes Bild: Strand in Puerto Viejo de Talamanca (Armigo, Wikimedia, CC)

Wo liegt dieses Reiseziel?

Über Kirsten Schlier

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Trackbacks

  1. Rattanmöbel – mediterranes Flair in Heim und Garten › moebeltipps.ch

Ihr Kommentar zu:

Costa Rica – Calypso um Puerto Viejo de Talamanca

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.