Eröffnung der OUE Skyspace LA

27.06.2016 |  Von  |  News, Nordamerika
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Eröffnung der OUE Skyspace LA
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Samstag, 25. Juni 2016, wurde Kaliforniens höchste Freiluft-Aussichtsplattform für das Publikum eröffnet.

Aus diesem Anlass feierte der am Mainboard der Singapurer Börse notierte integrierte Immobilienentwickler OUE Limited („OUE“ oder die „Gruppe“) eine Einweihungszeremonie. Die Eröffnung der Aussichtsplattform OUE Skyspace LA im U.S. Bank Tower wurde vom Publikum mit grosser Spannung erwartet.

Die komplett neue OUE Skyspace LA ist Kaliforniens höchste Freiluft-Aussichtsplattform auf fast 305 Metern (1.000 Fuss) Höhe über Downtown Los Angeles und die erste Adresse für Rundumblicke auf die Stadt, die sich von den Hollywood Hills bis zum Pazifik erstrecken.

Das Erlebnis im OUE Skyspace LA umfasst eine Vielzahl von interaktiven Besucher-Infopunkten auf den Stockwerken 2, 54, 69 und 70. Neben den spektakulären Panoramaaussichten von der zweigeschossigen Aussichtsplattform auf den obersten Stockwerken können Besucher ausserdem die Stadt wie noch nie zuvor von der atemberaubenden Skyslide-Attraktion aus erfahren.



Die vollständig aus knapp 3,2 Zentimeter (1 ¼ Zoll) dickem Klarglas gebaute Rutsche ist die erste Outdoor-Glasrutsche ihrer Art überhaupt. Sie wurde an der Aussenseite des U.S. Bank Tower angebracht, erstreckt sich über rund 14 Meter (45 Fuss) von Stockwerk 70 bis zu Stockwerk 69 und bietet den Besuchern ein wirklich einmaliges Erlebnis.

OUE Skyspace LA ist Teil von umfangreichen Aufwertungsmassnahmen für das Gebäude, die unter Federführung von OUE zur Umwandlung des U.S. Bank Tower durchgeführt wurden. Das Unternehmen hat das Gebäude im Jahr 2013 erworben und es von einem gewerblichen Objekt in eine vibrierende geschäftliche, gesellschaftliche und touristische Destination transformiert. Die Bauarbeiten an der Aussichtsplattform und der Skyslide begannen im Dezember 2014 und beliefen sich auf ca. 31 Millionen USD.


LA stellvertretender Bürgermeister Raymond Chan und OUE Executive Chairman Stephen Riady. (BIld: © PRNewsFoto/OUE Limited)

LA stellvertretender Bürgermeister Raymond Chan und OUE Executive Chairman Stephen Riady. (Bild: © PRNewsFoto/OUE Limited)


Die Modernisierung in Höhe von 26 Millionen USD für das Büro-Foyer wurde ebenfalls abgeschlossen. Es präsentiert sich jetzt mit einer der grössten hochauflösenden Video-Kunst-Leinwände des Landes, die man in einem Bürogebäude finden kann.

„Wir freuen uns sehr, den Abschluss dieser Modernisierungsmassnahmen für den U.S. Bank Tower feiern zu können. OUE Skyspace stellt die Sternstunde der Umwandlung des Gebäudes dar – es wird mit Sicherheit eine prominente Touristenattraktion werden und positioniert ganz klar den U.S. Bank Tower als einzigartiges Wahrzeichen in die Skyline von Los Angeles“, sagte Dr. Stephen Riady, Vorstandsvorsitzender von OUE.

Ganz in diesem Sinne äusserte sich Lucy Rumantir, Präsidentin und Chief Executive Officer, The Americas, OUE: „Die Eröffnung des OUE Skyspace LA wird frischen Wind in das höchste Wahrzeichen von LA bringen. Die einzigartige Angebotspalette wird den Bürgern vor Ort und Touristen die Chance ermöglichen, die Stadt aus einer spannenden neuen Perspektive zu erfahren.“

OUE Skyspace LA ist ab Samstag, den 25. Juni 2016, für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Artikel von: OUE Limited
Artikelbild: © PRNewsFoto/OUE Limited

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Eröffnung der OUE Skyspace LA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.