Eurobus und Car Rouge – Skandinavien und mehr im Angebot

02.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Skandinavien liegt als Reiseziel im Trend – deshalb bauen Eurobus und Premium-Anbieter Car Rouge im kommenden Jahr ihre Angebote für Fahrten in den hohen Norden deutlich aus. Hinzu kommen neue Touren für Weinliebhaber und Opernfans.

Für Busreisen ist Skandinavien fast ideal. Reisen mit dem Bus bietet einen Komfort, den man dort bei der individuellen Erkundung mit dem Auto aufgrund langer Fahrzeiten und anspruchsvoller Strassen nicht geniessen kann. Flugreisen besitzen den Nachteil, dass nur eine begrenzte Anzahl an Zielen erreichbar ist. Gerade die schönsten Landschaften müssen dabei oft „links liegen“ gelassen werden.

Skandinavien für Schweizer besonders attraktiv

In der Schweiz erfreuen sich Skandinavien-Reisen besonders Beliebtheit. Das stellt auch Philip Morger, Leiter Pauschalreisen bei Eurobus und Car Rouge, fest. „Die Schweizer schätzen die skandinavische Mentalität. Das Angebot ist gehoben, aber nicht luxuriös – und vor allem authentisch“, begründet Morger den Trend.

Neben Klassikern wie dem Nordkap, den Hurtigruten, Südschweden oder den Fjorden in Südnorwegen entdecken die Eurobus-Kunden zunehmend auch Dänemark. Århus, die Kulturhauptstadt 2017, ist beispielsweise eine boomende Destination, aber auch Veloreisen sind aufgrund der optimalen geografischen und klimatischen Bedingungen gefragt.

Überhaupt sind Aktivreisen beliebt. Genauso wie neuartige Busreisen, zum Beispiel die Krimi-Reise nach Dänemark und Südschweden: Im Premium-Bus von Car Rouge reisen die Teilnehmer zu Schauplätzen berühmter nordischer Krimis, mit einem Krimi-Autor als Reiseleiter. Auch Winterreisen wie „Eismeer und Nordische Städte“ werden gerne gebucht.

Auch andere Destinationen ausgebaut

Weitere Trenddestinationen bei Eurobus und Car Rouge sind Portugal, Kroatien, die Nord- und Ostsee sowie das Baltikum. Im Angebot zu finden sind 2017 neue Rundreisen nach Ostfriesland, Wales sowie an die Küsten von Nord- und Westirland. Aufgrund der grossen Nachfrage sind auch zusätzliche Flug- und Busreisen im Portfolio. Das heisst Kombinationen, bei denen die Anreise im Flugzeug erfolgt und vor Ort eine Rundreise mit Eurobus stattfindet.

Als Erfolg bezeichnet Philip Morger die 2016 eingeführten „Slow Travel“-Angebote, die sich durch kürzere Anfahrtswege, mehr Zeit für individuelle Entdeckungen und maximal einen Hotelwechsel auszeichnen. Neu werden deshalb 2017 auch je eine solche erholsame Reise mit Standorthotel in Luxemburg und in Heidelberg angeboten.


eurobus_deluxe_83amus7


Opern- & Konzertreisen – Highlight: Elbphilharmonie

Car Rouge hat für 2017 das Angebot an Opern- und Konzertreisen deutlich ausgebaut. „Die Gäste schätzen die Reisen mit Begleitung eines Experten“, weiss Philip Morger. Opernfans dürfen sich besonders auf Konzerte in der Elbphilharmonie freuen, die 2017 ihre Tore öffnet. Der Vorverkauf für die beliebten Konzerte in Hamburg läuft bereits auf Hochtouren. Für Weinliebhaber wurden Kurzreisen ins Tessin und Puschlav sowie Rundreisen in die Toskana ins Programm aufgenommen.

 

Artikel von: Eurobus AG /PrimCom
Artikelbilder: © Eurobus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Eurobus und Car Rouge – Skandinavien und mehr im Angebot

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.