Freizeit / Workshops: Powerwoche in Obwalden und Nidwalden

18.04.2017 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Freizeit / Workshops: Powerwoche in Obwalden und Nidwalden
Jetzt bewerten!

Das Osternest wurde gefunden, dem Schoggihasen die Ohren abgebissen und jetzt ist nichts mehr los in den Osterferien? Nicht in Ob- und Nidwalden! Hier findet vom 24. bis 28. April 2017 bereits zum achten Mal die Powerwoche statt.

Die Mädchen und Jungs der ersten bis dritten Oberstufe dürfen sich auf eine Woche voller spannender Workshops freuen: Neues ausprobieren und Spass haben ist angesagt!


Die Jugendlichen ab der ersten Oberstufe aus den Kantonen Ob- und Nidwalden erwartet eine abwechslungsreiche Osterferienwoche zwischen dem 24. und 28. April 2017. Selbstverteidigung, Filmen, Bogenschiessen, Beatboxen oder doch lieber Upcycling? Die Palette der angebotenen Workshops ist vielfältig und bietet von handwerklichen oder musikalischen über körperlich herausfordernde bis kreativen Workshops für alle etwas. Insgesamt werden dieses Jahr 14 verschiedene halb- oder ganztägige Workshops angeboten. Die Jungs und Mädchen können sich je entweder online (www.power-woche.ch) oder telefonisch für die Workshops anmelden.

Organisiert wird das Angebot von der Fachstelle Gesellschaftsfragen Obwalden und der Fachstelle Gesundheitsförderung und Integration Nidwalden in Zusam-menarbeit mit den Jugendarbeitsstellen beider Kantone. Zur Projektgruppe gehören die Jugendarbeitsstellen Alpnach, Sachseln, Sarnen, Stans und Stansstad. Die Powerwoche wird unterstützt von Infoklick.ch, der Kinder- und Jugendförderung Zentralschweiz.

Eigene Ressourcen entdecken und daran wachsen

Die Workshops finden geschlechtergetrennt statt, weil geschlechterspezifische Angebote in der Jugendarbeit für die persönliche Entwicklung der Jugendlichen wichtig sind. Mädchen und Jungs brauchen Räume und Zeiten, in denen sie unter sich sein können. Ohne Druck, das andere Geschlecht beeindrucken zu müssen, können die Jugendlichen sich in den Workshops ungestört Themen wie Identität, Leistungsdruck, Angst oder Konfliktbewältigung annehmen.

Während der Powerwoche haben die Jugendlichen die Gelegenheit, aktiv Neues auszuprobieren, vorhandene Ressourcen zu erkennen und vielleicht auf eine bis-her unbekannte Leidenschaft zu stossen. Verborgene Talente werden entdeckt und die Jugendlichen erhalten Inspirationen, wie sie ihr Leben selbstverantwortlich und selbstbestimmt gestalten können. Die Workshops werden kostengünstig an-geboten, um auch Jugendlichen aus finanziell bescheidenen Verhältnissen die Teilnahme zu ermöglichen. Der erste Workshop ist kostenlos.

 

Quelle: Kanton Nidwalden und Obwalden
Artikelbild: Symbolbild © Denis Linine- shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Freizeit / Workshops: Powerwoche in Obwalden und Nidwalden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.