Heike Birlenbach – neue Führungsfunktionen bei der Lufthansa-Group

18.12.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Heike Birlenbach – neue Führungsfunktionen bei der Lufthansa-Group
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Heike Birlenbach (50) wird bei der Lufthansa Group künftig als neuer „Senior Vice President Sales Lufthansa Hub Airlines“ und als „Chief Commercial Officer (CCO) Hub Frankfurt“ fungieren. Sie löst Jens Bischof ab, der zum 1. Januar 2017 zum Managing Director der Fluggesellschaft SunExpress wird. SunExpress ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines.

Heike Birlenbach tritt ihre neue Position ebenfalls zum 1. Januar 2017 an. Sie übernimmt damit die globale Verantwortung für den weltweiten Vertrieb aller Netzwerkairlines der Lufthansa Group (Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines). Ausserdem wird sie die Vertriebsaktivitäten von Brussels Airlines und Eurowings unterstützen.

Ausbau des Vertriebs-Netzwerks von Lufthansa

Birlenbach wird künftig fachlich direkt an Harry Hohmeister – für die Netzwerk Airlines verantwortliches Vorstandsmitglied der Deutschen Lufthansa AG – berichten. Zusätzlich wird Heike Birlenbach als CCO Hub Frankfurt für Lufthansa Airline am Drehkreuz Frankfurt alle kommerziellen Themen steuern und verantworten. In dieser Funktion wird sie an Klaus Froese, CEO Lufthansa German Airlines Hub Frankfurt, berichten.

Als Vertriebschefin der Netzwerk Airlines der Lufthansa Group soll Heike Birlenbach weltweit sämtliche Vertriebsmassnahmen im B2B-Bereich steuern. Ausserdem soll sie die direkten Anbindungen der Partner an die Buchungssysteme der Netzwerk Airlines ausbauen sowie den direkten Eigenvertrieb weiter entwickeln. Ein weiteres Ziel ist der weltweite Aufbau einer markenübergreifenden, voll integrierten Vertriebsorganisation.

Seit 1990 im Dienst für die Lufthansa

Heike Birlenbach kam 1990 zu Lufthansa und begann an der Station Frankfurt. Während ihres Studiums wechselte sie 1994 in den Vertrieb, wo sie unter anderem im globalen Key Account Management tätig war. 1999 wurde Birlenbach zur Leiterin Marketing und Vertriebsunterstützung Europa mit Sitz in London ernannt. Anschliessend war sie ab 2002 für die Beneluxländer verantwortlich, mit Sitz in Amsterdam.

2006 kehrte Birlenbach zum Lufthansa-Firmensitz nach Frankfurt zurück und leitete dort die Produktentwicklung für das innerdeutsche und europäische Bordprodukt. 2009 übernahm sie die Führung der neu gegründeten Airline Lufthansa Italia mit Sitz in Mailand. Anschliessend war Birlenbach ab 2011 als Leiterin des Münchener Kabinenpersonals für rund 4‘500 Mitarbeiter und deren Ausbildung sowie für die Servicequalität verantwortlich.

In ihrer aktuellen Position als Vice President Sales Europe der Lufthansa Group leitet sie seit März 2014 für die Airlines der Lufthansa Group Vertrieb und Marketing in 42 Ländern Europas – mit Ausnahme der Heimatmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz. Heike Birlenbach hat einen Master of Management Abschluss an der McGill University of Montreal, Kanada.

 

Quelle: Deutsche Lufthansa AG
Artikelbild: © Deutsche Lufthansa

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Heike Birlenbach – neue Führungsfunktionen bei der Lufthansa-Group

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.