Klimapreis der Zurich Versicherung für Zentralbahn und EWO

14.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Zurich Versicherung hat der Zentralbahn und dem Elektrizitätswerk Obwalden den diesjährigen Klimapreis in der Kategorie Transport und Mobilität verliehen. Damit wird die Umsetzung des Konzeptes der Elektro-Tankstellen mit kostenlosem „EWO NaturStrom“ gewürdigt.

Es ist ein wesentlicher Beitrag dazu, dass der Kanton bei Elektromobilität im Land führend ist. In keiner Region der Schweiz gibt es mehr Elektroautos pro Kopf als hier – das überzeugte auch die Jury.

Trend wurde frühzeitig erkannt

Die Elektro-Mobilität schreitet weltweit rasant voran. Die Zentralbahn und das Elektrizitätswerk Obwalden haben diesen Trend frühzeitig erkannt und in den letzten Jahren zusammen an diversen Haltepunkten der Zentralbahn verschiedene Elektro-Tankstellen eröffnet. „Wir sind ausserordentlich stolz, dass die Zentralbahn zusammen mit dem Elektrizitätswerk Obwalden den Klimapreis gewonnen hat“ freut sich Ivan Buck, Leiter Marketing und Verkauf der Zentralbahn. Gleichzeitig ist er überzeugt, dass „diese Art von kombinierter Mobilität zukunftsweisend sein wird“.


Verleihung Zurich Klimapreis 2016 Schweiz und Liechtenstein (Nr. 5) in der Umwelt Arena Spreitenbach. (Bild: © THOMI STUDHALTER / ZURICH VERSICHERUNG)

Verleihung Zurich Klimapreis 2016 Schweiz und Liechtenstein (Nr. 5) in der Umwelt Arena Spreitenbach. (Bild: © THOMI STUDHALTER / ZURICH VERSICHERUNG)


Und auch für Thomas Baumgartner, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Elektrizitätswerks Obwalden ist dieser Preis eine Ehre. „Wir vom Elektrizitätswerk Obwalden investieren bewusst in nachhaltige Projekte und realisieren solche auch gerne in Partnerschaften. Dank der Zusammenarbeit mit der Zentralbahn können unsere Kundinnen und Kunden in allen Obwaldner Gemeinden an bester Lage von kostenlosem ,EWO NaturStrom‘ profitieren und wir unterstützen indirekt auch den öffentlichen Verkehr“.

Die Preisverleihung fand am Dienstag, 8. November 2016, in der Umwelt Arena in Spreitenbacch statt.

 

Artikel von: Elektrizitätswerk Obwalden EWO / zb Zentralbahn AG
Artikelbilder: © EWO / Zentralbahn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Klimapreis der Zurich Versicherung für Zentralbahn und EWO

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.