Neue Suiten im Naturhotel Forsthofgut empfangen die Gäste mit Salzburger Flair

25.11.2016 |  Von  |  Europa, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Anfang Dezember ist es soweit: Gäste des Naturhotels Forsthofgut in Leogang dürfen sich über 28 frisch renovierte Natursuiten im Hotelbereich Schmuckkastl freuen. Seit 2006 ergänzt dieser Bereich das Stammhaus mit seinem traditionellen Salzburger Flair.

Familie Schmuck kreierte ein neues Stoff- und Wanddesign, das an die Tradition des Blaudrucks alter Dirndl-Stoffe erinnert, um den heimeligen Charme des Schmuckkastl zu erhalten. In diesem Sinne wurden auch die Holzverzierungen wieder aufbereitet. Die alten Zimmer erstrahlen Dank neue Holzböden, Polstermöbel und Stoffe in neuem Glanz.

Hotelière Christina Schmuck freut sich auf die neuen Schmuck-Stücke: „Wir haben die Zimmer bewusst traditionell gehalten, denn dies wird von vielen unserer Gäste geschätzt und passt natürlich sehr gut zur fast 400-jährigen Bauernhof-Geschichte unseres Naturhotels.“ Die beiden neuen Zimmerkategorien unterscheiden sich neben ihrer Aufteilung auch durch ihr Farbkonzept. Die Natursuite Lebensquell präsentiert sich nun in rauchblauem Blaudruck, die Farbvariante in Beige nennt sich Familien-Suite Glück.

Seit Mai 2016 begeistert das Naturhotel Forsthofgut ausserdem mit seinem neuen Adults-Only waldSPA und dem separaten Familien-Spabereich waldWIRBEL. Der Design-Neubau neben dem hoteleigenen Wildgehege holt den Wald ins Haus und besticht mit vertikalem Indoor-Wald, einer 40 Quadratmeter grossen Altholz-Aussensauna, einer Biosauna mit heimischen Bergkräutern, einer Felsendusche gespeist aus der hoteleigenen Quelle, einem 25 Meter langen Sportpool mit Dachterrasse, einem Ruheraum im ursprünglichen Scheunen-Look und Treatments auf der einsamen Waldlichtung.

Die Natursuite Lebensquell ist beispielsweise für zwei bis drei Personen mit Forsthofgut Verwöhnpension ab 185 Euro pro Person und Nacht buchbar. Inkludiert sind das hausgemachte und regionale Frühstücksbuffet, die Nachmittagsjause, das 5-Gänge Wahlmenü am Abend sowie die Benutzung des ersten waldSPA Europas auf 3’800 Quadratmetern.



 

Artikel von: Naturhotel Forsthofgut
Artikelbilder: © Naturhotel Forsthofgut

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Suiten im Naturhotel Forsthofgut empfangen die Gäste mit Salzburger Flair

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.