Party in Tirol mit dem Ö3 PistenBully

21.12.2016 |  Von  |  Europa, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Party in Tirol mit dem Ö3 PistenBully
Jetzt bewerten!

Am 7.1. wird das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zum Dancefloor. Möglich macht das der Ö3 PistenBully. Und wer mal Co-Pilot in einer Pistenraupe sein will, der sollte sich einen Logenplatz reservieren. Ein wahres Pistenabenteuer ohne Anstrengung, aber mit tollen Aussichten.

Nicht alle Pistenraupen sorgen für glatt gewalzte Schneehänge. Manche von ihnen haben den Beat am Buckel und verwandeln die Piste in ein Tanzparkett. So wie der Ö3 PistenBully, der als Disco auf zwei Schneeketten durch das Tiroler Skigebiet rattert. Wenn das 400-PS starke Gefährt am 7. Jänner durch das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau rollt, steht bester Sound mit Fernsicht auf die schneebedeckten Berge am Programm. Dann wird sich zeigen, wie gut es sich in Skischuhen tanzen lässt.

Ab 10.30 Uhr startet die Party am Wiedersbergerhorn beim Muldenlift. Bis 13.30 Uhr stärken sich feierlustige Pistenflitzer an der Schneebar und lauschen den Beats. Danach wird sich der Ö3 PistenBully wieder in Bewegung setzen, um zur zweiten Party-Station bei der Talstation Pöglbahn zu rattern, wo von 14.30 bis 17.30 Uhr ordentlich abgefeiert wird.

Pistenabenteuer als Co-Pilot

Wer einmal selbst in ein 400-PS starkes Pistengerät einsteigen möchte, der kann sich als Pistenraupen-Copilot anmelden. So kann man aus einer ganz anderen Perspektive die verschneiten Hänge des Ski Juwels erkunden, ohne sich anstrengen zu müssen.

Im Pistenbully geht es die steilen Hänge hoch und man erhält so einen Blick hinter das Geheimnis der perfekt gewalzten Pisten. Montags, mittwochs und donnerstags kann man sich einen Logenplatz als Co-Pilot sichern.

Top-Skigebiet in Tirol

Durch sein erweitertes Pistenangebot gehört das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau mittlerweile zu den 10 grössten Skigebieten Tirols. Das weitläufige Areal bietet für Anfänger und Könner jede Menge Abwechslung. Während man rund um den Schatzberg ein Meer aus Roten-Pisten erkundet, bietet das Wiedersbergerhorn sportliche Abfahren und ein unvergleichliches Freeride-Revier im Naturschneegebiet.

Auf beiden Talseiten gilt: Sowohl Beginner als auch Fortgeschrittene kommen voll auf ihre Kosten – dafür sorgen 109 abwechslungsreiche Pistenkilometer.

Abfeiern mit dem Ö3 PistenBully

Wenn am 7. Jänner der Ö3 PistenBully im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau halt macht, wird die Skipiste zur Partymeile. Ab 10.30 Uhr startet die Party am Wiedersbergerhorn beim Muldenlift mit Schneebars und bester Hitmusik. Spätestens dann wird sich zeigen, wie gut es sich in Skischuhen tanzen lässt. Infos unter: alpbachtal.at.

Bild oben: Wenn am 7. Jänner der Ö3 PistenBully im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau halt macht wird die Skipiste zur Partymeile. Bereits zum zweiten Mal sorgt die Disco auf zwei Schneeketten für ausgelassene Stimmung im Alpbachtal.

 

Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
Artikelbild: © Griessenböck

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Party in Tirol mit dem Ö3 PistenBully

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.