Umfrage: die preiswertesten Familienferien zur Hochsaison

03.08.2015 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Viele Familien schätzen besonders den Komfort eines Familienhotels, in dem die Kinder zwischenzeitlich Betreuung erfahren.

Wer jetzt noch kurzfristig auf der Suche nach einem Familienhotel samt Kinderbetreuung ist, findet auch im August noch preiswerte Ferienangebote. Das hat eine Umfrage unter den 200 führenden Kinderhotels in Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol des Webportals kinderhotel.info ergeben. Die Plattform vergleicht alle Hotels, die Kinderbetreuung bieten.

Besonders günstige Angebote für Familienferien mit zwei Kindern gibt es in den deutschen Bundesländern Thüringen, Sachsen, Hessen sowie Rheinland Pfalz. Hier sind einwöchige Ferien in Kinderhotels – teilweise mit Halbpension –  ab 1.000 Euro zu finden. Wer in Österreich Ferien mit der Familie sucht, der findet die günstigsten Angebote mit rund 1.400 Euro in der Steiermark und in Vorarlberg.


Viele Familien schätzen besonders den Komfort eines Familienhotels, in dem die Kinder zwischenzeitlich Betreuung erfahren. (Bild: © Pavel L Photo and Video - shutterstock.com)

Viele Familien schätzen besonders den Komfort eines Familienhotels, in dem die Kinder zwischenzeitlich Betreuung erfahren. (Bild: © Pavel L Photo and Video – shutterstock.com)


„Lohnenswert kann die Suche nach speziellen Angeboten sein, bei denen Kinder teilweise frei sind“, empfiehlt der Betreiber und Redaktionsleiter von Kinderhotel.Info, Erwin Oberascher. „So sind im Südtiroler Kinderhotel Bad Ratzes ab 29. August zwei Kinder bis 13 Jahre kostenlos.“

Die teuersten Kinderhotels befinden sich in der Alpenregion rund um Tirol, Salzburg und Südtirol. Hier bewegen sich die durchschnittlichen Preise laut der Umfrage von Kinderhotel.Info bei rund 3.000 Euro für eine einwöchige August-Reise. „Diese Werte verwundern nicht, da sich in diesen Regionen jene Kinderhotels befinden, die hochgradig spezialisiert sind und auch ein dem Preis entsprechendes Angebot bieten“, erklärt Oberascher. „So können einwöchige Familienferien in einem 4-Sterne Superior Hotel bis zu 5.500 Euro kosten. Dabei muss man aber auch die enorm umfangreichen Inklusiv-Leistungen berücksichtigen.“


Die teuersten Kinderhotels befinden sich in der Alpenregion rund um Tirol, Salzburg und Südtirol. (Bild: © Paul Vasarhelyi - shutterstock.com)

Die teuersten Kinderhotels befinden sich in der Alpenregion rund um Tirol, Salzburg und Südtirol. (Bild: © Paul Vasarhelyi – shutterstock.com)


Weitere interessante Infos zu Kinderhotels

Die längste Wasserrutsche:
Das „Kinderhotel“ mit der längsten Wasserrutsche ist das Kinderhotel Oberjoch in Bad Hindelang in Bayern mit einer 128 Meter langen Reifen-Wasserrutsche.

Die meisten Tiere im Streichelzoo:  Tierfreunde finden die größte Artenvielfalt am Krallerhof in Leogang in Salzburg. Elf verschiedene Tierarten können von den Kindern bewundert und gestreichelt werden. Darunter befinden sich Alpakas, Ponys, ein Strauß, Meerschweinchen und weitere Tiere zum Anfassen.

Die umfangreichste Kinderbetreuung:
95 Stunden Kinderbetreuung pro Woche bietet das Cavallino Bianco in St. Ulrich in Gröden in Südtirol. Damit hat das Hotel die Nase vorn beim Umfang der Kinderbetreuung: Täglich von 8.30 bis 22 Uhr steht eine altersgerechte Betreuung zur Verfügung.

Das höchstgelegene Kinderhotel:
Wer mit den Kleinsten hoch hinaus will, der muss in die Kärntner Nockberge. Dort befindet sich auf 1.880 Höhenmeter das Heidi-Hotel Falkertsee der Familie Köfer, das lt. Kinderhotel.Info höchstgelegene Kinderhotel Europas.

Das Kinderhotel für Pferdeverrückte:
Das wohl am besten geeignete Hotel für Pferde liebende Kinder ist das Kinderhotel Post im Salzburger Unken. Der hauseigene Reiterhof die „Post-Ranch“ bietet 9 ausgebildete Schulpferde mit denen auch ein reitpädagogischer Unterricht möglich ist.

Das neueste Kinderhotel:
Das neueste Kinderhotel befindet sich noch in Bau. In Gosau in Oberösterreich soll ab Dezember 2016 ein Hotel mit Dorfcharakter seine Pforten öffnen. Das 43-Millionen-Projekt wird als Ganzjahresbetrieb geführt werden.



Das familiärste Kinderhotel:
 Während in Italien, Kroatien und Frankreich Hotels mit über 350 Zimmer keine Seltenheit sind, gibt es in Deutschland und vor allem in Österreich noch sehr familiäre Betriebe. Das Kinderhotel Replerhof im Osttiroler Prägraten zählt mit 16 Zimmern zu den überschaubaren Hotels. Die Betreiber-Familie Unterwurzacher lernt der Gast hier noch persönlich kennen.

 

Oberstes Bild: © jolopes – fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Umfrage: die preiswertesten Familienferien zur Hochsaison

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.