Wie Sie einen Sonnenaufgang auf dem Empire State Building erleben können

11.04.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Das Empire State Building (ESB) gab heute bekannt, dass ab sofort eine begrenzt verfügbare Anzahl an Tickets für Sonnenaufgänge auf dem berühmtesten Gebäude der Welt an den Osterwochenenden erhältlich ist.

Das Aktionsangebot gilt für die Zeiträume vom 14. April bis 17. April und vom 21. April bis 24. April und bietet Besuchern die Möglichkeit, eines der schönsten Blicke der Welt, den Sonnenaufgang über New York von der weltberühmten Aussichtsplattform des ESB auf der 86. Etage zu beobachten.

Es werden maximal 100 Tickets pro Tag verkauft, mit denen Besucher die einmalige Gelegenheit erhalten, die Aussichtsplattform ca. 30 Minuten vor Sonnenaufgang zu betreten und das unverbaute 360-Grad-Panorama zu geniessen, bevor die Plattform um 8 Uhr ihre Tore für die Allgemeinheit öffnet. Tickets kosten 100 USD pro Person und werden exklusiv über www.esbnyc.com/sunrise verkauft. Reservierungen sind erforderlich.

„Die Reaktionen auf unsere limitierten Sonnenaufgangstickets waren bislang phänomenal. Unsere Gäste beschreiben es als ein spirituelles Erlebnis, das sie in dieser Form noch nie so erlebt haben. Wir freuen uns, Besuchern aus Nah und Fern die Möglichkeit geben zu können, den Sonnenaufgang zu beobachten und vom Zentrum der Stadt aus zu erleben, wie die Stadt von Nacht zu Tag übergeht“, erklärt Jean-Yves Ghazi, Senior Vice President der Aussichtsplattform.

STATE Grill and Bar befindet sich in der Lobby vom ESB und wird das Frühstück „Empire State Building Sunrise Breakfast“ anbieten, das exklusiv für Besucher serviert wird, die vor Sonnenaufgang aufstehen. Ticketinhaber können beim Kauf ihrer Sonnenaufgangstickets ein Festpreis-Frühstück hinzubuchen.

Über das Empire State Building

Das Empire State Building, das sich im Besitz von Empire State Realty Trust, Inc. befindet, erhebt sich in 1.454 Fuss (vom Fundament bis zur Antenne) über Midtown Manhattan und ist das „berühmteste Gebäude der Welt“. Durch Neuinvestitionen in Energieeffizienz, Infrastruktur, öffentliche Bereiche und Annehmlichkeiten konnte das Empire State Building erstklassige Mieter aus aller Welt anziehen, die in einer Vielzahl verschiedener Branchen tätig sind.

Die robuste Sendetechnik des Wolkenkratzers unterstützt alle grossen Fernseh- und UKW-Radiosender im Grossraum New York. In einer Umfrage des American Institute of Architects wurde das Empire State Building zum Lieblingsgebäude Amerikas gekürt, Ausserdem zählt die Aussichtsplattform Empire State Building Observatory zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt und gilt als die beste Touristenattraktion der Region.

Über Empire State Realty Trust

Empire State Realty Trust, Inc. (NYSE: ESRT), ein führender Immobilien-Investmentfonds (REIT), besitzt, verwaltet, betreibt, erwirbt und repositioniert Büro- und Gewerbeimmobilien in Manhattan und im Grossraum New York, darunter auch das Empire State Building – das bekannteste Bürogebäude der Welt.

Das Büro- und Einzelhandelsportfolio des Unternehmens mit Firmensitz in der Stadt New York, umfasste am 31. Dezember 2016 insgesamt 10,1 Millionen Quadratfuss Mietfläche, die sich aus 9,4 Millionen Mietfläche in 14 Büroimmobilien, davon neun in Manhattan, drei in Fairfield County (Connecticut) und zwei in Westchester County (New York), sowie eine Mietfläche von ca. 706.000 Quadratfuss aus dem Gewerbebestand zusammensetzt.

 

Quelle: Empire State Realty Trust, Inc.
Artikelbild: PRNewsfoto/Empire State Realty Trust, Inc.

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Wie Sie einen Sonnenaufgang auf dem Empire State Building erleben können

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.