14 Oktober 2016

Fusion von 9Flats und Wimdu – Konkurrenz für Airbnb

Eine Fusion in der Sharing-Economy-Branche: Wimdu und 9Flats schliessen sich zusammen. Beide Firmen sind Vermittler von Privatunterkünften. Um für die Firma Airbnb eine Konkurrenz zu bieten, erfolgt der Zusammenschluss. Beide Unternehmen können so ihr jeweiliges Angebot verdoppeln. Gemeinsam bieten sie nun knapp 500‘000 Unterkünfte an. So entsteht ein Unternehmen mit einem Reiseumsatz von rund EUR 100 Mio., schreibt die deutsche „Wirtschaftswoche“. Beide Marken sollen erhalten bleiben, Hauptsitz wird Singapur sein.

Weiterlesen

SBB-Lounges in Genf und Zürich schliessen

Per Ende 2016 schliesst die SBB die Erste-Klasse-Lounges in den Bahnhöfen Genf und Zürich. Einst wurden sie für Erste-Klasse-Reisende im internationalen Personenverkehr eröffnet, die so Wartezeiten überbrücken konnten. Allerdings nutzten nur 5% der Reisenden das Angebot, so SBB. Auch die Erste-Klasse-GA-Kunden hatten Zutritt zu den Lounges, doch nur 1% nutzte das Angebot. Denn dank des dichten Fahrplans seien die Wartezeiten auf die Anschlusszüge kurz. Zudem würden die Kunden vermehrt von den Verpflegungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten am Bahnhof Gebrauch machen, so die SBB.

Weiterlesen

Alpbachtal und Wildschönau ziehen virtuell an einem Strang

Zusammenarbeit bietet sich an: Nach dem Ausbau des Werbeverbundes von Alpbachtal und der Wildschönau erfolgt nun die Kooperation bei der Web-Präsenz. Die digitale Epoche hat der zeitlichen Dimension eine neue Bedeutung verliehen. Urlaubsgäste informieren sich online, in Echtzeit und suchen virtuell einen massgeschneiderten Vorgeschmack auf die schönste Zeit im Jahr. Dabei denken Touristen aber nicht in Regionsgrenzen, sondern wollen einen unkomplizierten Urlaub erleben.

Weiterlesen

Finnair baut Verbindungen nach Asien aus

Ab Sommer 2017 setzt Finnair den A350 XWB für Langstreckenflüge nach Hongkong und Tokyo ein. Die Fluggesellschaft will so die Verbindungen nach Asien weiter ausbauen. Nicht nur die Anzahl der Flüge, sondern auch die Passagierkapazität für diese Routen wird so gesteigert. Zusätzlich werden vier Verbindungen pro Woche zwischen Helsinki und Tokyo angeboten. Zurzeit kommt auf dieser Strecke täglich der A330 zum Einsatz, zwischen dem 5. Juni und dem 27. Oktober 2017 operiert auf dieser Strecke dann der neue Airbus A350. Mit dieser Erweiterung bieten Finnair und ihr Partner Japan Airlines insgesamt 18 wöchentliche Flüge von Helsinki nach Tokio an.

Weiterlesen

Online Travel Agencies für Hotels immer wichtiger

Das Heilbronner Institut für angewandte Marktforschung (H-InfaM) an der Hochschule Heilbronn hat das Verhältnis der Hoteliers zu den sogenannten Online Travel Agencies (OTAs) untersucht. Auf Initiative des Verbands Internet Reisevertrieb e. V. (VIR) wurde den Hoteliers die Frage nach ihren wichtigsten Vertriebswegen gestellt. Die Studie zeichnet ein Bild überwiegender Zufriedenheit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit. Mit 68 Prozent der befragten Hoteliers sehen über zwei Drittel einen hohen bis sehr hohen Nutzen in der Vertriebskooperation mit den Online-Reisebüros, die rund 63 Prozent von ihnen mit „zufrieden“ oder sogar „sehr zufrieden“ bewerteten.

Weiterlesen

Wechsel im Swissôtel Zürich

Das Swissôtel Zürich hat einen neuen General Manager. Kevin Furrer tritt die Nachfolge von Torsten Pinter an, der diesen Posten seit April 2012 bekleidet hat. Der gebürtige Schweizer Furrer begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Koch. Nach dem Abschluss mit Auszeichnung studierte er Hotelmanagement an der Hotelfachschule in Lausanne.

Weiterlesen

Beschwerde gegen Tourismuszone Luzern nun vor Bundesgericht

Das Bundesgericht entscheidet über die geplante Tourismuszone in Luzern, die besagt, dass Hotels an privilegierter Lage nicht zu Wohn- und Geschäftshäusern umgenutzt werden dürfen. Mit seiner Beschwerde dagegen ist das 5-Sterne-Hotel Schweizerhof nun an das oberste Schweizer Gericht weitergezogen.  „Schweizerhof“-Mitinhaber Patrick Hauser bestätigte am Dienstag gegenüber mehreren Medien den Weiterzug der Beschwerde ans oberste Schweizer Gericht. Dieses behandelt den Fall am 9. November.

Weiterlesen

Vorsicht Holzschlag! Gefahrlos unterwegs im Zürcher Stadtwald

In den Wintermonaten wird in den Wäldern geholzt. Während der Arbeiten sind Waldwege gesperrt und Umleitungen signalisiert. Gesperrte Wege dürfen unter keinen Umständen begangen oder befahren werden. Es besteht Lebensgefahr. Im vielbegangenen Wald des Wehrenbachtobels findet demnächst ein Holzschlag statt. An der Führung erfahren Sie, wie Grün Stadt Zürich den Wald pflegt und warum es dazu die temporären Absperrungen braucht.

Weiterlesen

Letzte Vollmondfahrt auf den Krippenstein: Jetzt anmelden!

Am Sonntag, 16. Oktober 2016, findet im Rahmen des „Obertrauner Wanderherbstes“ die letzte Vollmondfahrt auf den Krippenstein statt. Auffahrt ist bereits um 17 Uhr von der Talstation der Krippenstein-Seilbahn aus. Mit dabei sind auch wieder die Obertrauner Weisenbläser, die die gemütliche Wanderung zur Welterbespirale am Krippenstein-Gipfel und zu den 5fingers musikalisch umrahmen werden.

Weiterlesen

Sonderausstellung im Museum Wiesbaden zu Caravaggios Erben

Vom 14. Oktober 2016 bis 12. Februar 2017 findet im Museum Wiesbaden die Ausstellung Caravaggios Erben – Barock in Neapel statt. Es ist das erste Mal, dass ein deutsches Museum die grossen Werke der neapolitanischen Barockmalerei so umfassend zusammenträgt. Die Gemälde von Luca Giordano und Francesco Solimena sind Ausgangspunkt der Ausstellung im Sammlungsbestand des Museums Wiesbaden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});