15 November 2016

Flughafen-Wien-Gruppe – gute Zahlen im 3. Quartal

„Die Flughafen-Wien-Gruppe ist weiter im Aufwind: In drei wirtschaftlich starken Quartalen konnten alle relevanten Kennzahlen deutlich verbessert werden, mit Steigerungen bei Umsatz, EBITDA und Nettogewinn“, stellt Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG zu den aktuellen Geschäftsergebnissen fest. Mit der konsequenten Reduktion der Nettoverschuldung sei das Jahresziel, unter EUR 400 Mio. zu liegen, bereits erreicht worden. Der Jahresausblick sei positiv und man gehe davon aus, die Finanzziele für das Gesamtjahr 2016 zu erreichen.

Weiterlesen

Hotelplan Suisse – trotz schwierigem Jahr 2016 optimistisch für 2017

Trotz einer Vielzahl an negativen Einflüssen im letzten Geschäftsjahr – Reiseveranstalter Hotelplan Suisse blickt optimistisch in die Zukunft. Allerdings konnte auch das gute Herbstgeschäft nicht verhindern, dass es neben einem leichten Rückgang an Passagierzahlen auch einen einstelligen Umsatzrückgang gab. Die aktuelle Wintersaison 2016/2017 hat hingegen für Hotelplan Suisse sehr positiv begonnen und die ersten Buchungen der soeben lancierten Sommerangebote 2017 bestätigen ebenfalls diese Tendenz.

Weiterlesen

Kabarettist Tom Pauls bringt Touristen Sächsisch bei

Wenn dor Blaadsch in seiner Hornzsche muddlt, versteht nicht nur der Tourist nur Bahnhof. Die Sachsen wissen durch liebevolle sprachliche Kuriositäten für sich einzunehmen. Einige davon sind nun in einem neuen auf dem YouTube-Kanal des Tourismusverbands Sächsische Schweiz (TVSSW) veröffentlichten Kurzfilm zu entdecken. Präsentiert wird diese Liebeserklärung an die bizarre Felsenwelt des Elbsandsteingebirges und den dort gesprochenen Dialekt von dem Schauspieler und Kabarettisten Tom Pauls.

Weiterlesen

Toni Aschenwald: Seit 75 Jahren am Wilden Kaiser auf der Piste

Toni Aschenwald ist ein „Ski-Urgestein“. Der ehemalige Hüttenwirt und Skilehrer ist seit mittlerweile 75 Jahren auf den insgesamt 284 Pistenkilometern in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental in Tirol unterwegs, alleine im vergangenen Winter verbrachte er hier rund 100 Tage. In der Tat dürfte es kaum jemanden geben, der die Gegend so „wie aus der eigenen Westentasche“ kennt. Wenn der 80-Jährige nicht gerade über die Hänge carvt oder den Kindern in der Skischule Scheffau die ersten Schwünge beibringt, kehrt er mit seinen alten Freunden vom Skiclub ein und diskutiert über Neuerungen im Skigebiet, Pistenpräparierung und Co..

Weiterlesen

Ikos Resorts eröffnen regionales Verkaufsbüro in Frankfurt

In Frankfurt wurde ein regionales Verkaufsbüro von Ikos Resorts eröffnet. Theresa Hack ist als Sales Executive für die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Die neu geschaffene Position soll den Reisebürovertrieb stärken und die Bekanntheit der Marke weiter ausbauen. Nach Angaben von TripAdvisor hat die Marke das beste All-Inclusive-Angebot in Europa bzw. dem Mittelmeerraum. Es sind Aktivitäten wie Produktschulungen, FAM Trips, Roadshows und Messeauftritte geplant.

Weiterlesen

Erlebnisreiche Winterferien in Oberösterreich – Investitionen für Sport und Genuss

Die Winterferienregion Oberösterreich investiert kräftig in ihre Ski-Infrastruktur. Seit 2005 flossen insgesamt rund 179 Mio. Euro in neue Liftanlagen und Pisten sowie in Massnahmen für mehr Schneesicherheit und besseren Service. So präsentieren sich die sieben Snow & Fun Skigebiete heute „up to date“. Derzeit zieht die Hotellerie nach. Sie errichtet in den Wintersportregionen neue Unterkünfte. Im Dezember eröffnet in Gosau das „Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig“. 105 Familiensuiten und 12 Chalet-Einheiten bieten in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet Dachstein West ab Dezember 2016 luxuriöses Wohnen. Ebenfalls in Gosau erfolgte der Spatenstich für das „Adeo Alpin Hotel“, während die bayerischen „Explorer Hotels“ in Hinterstoder investieren. Beide Häuser werden im Dezember 2017 eröffnet. Kurz vor der Eröffnung steht auch die Erweiterung im Landhotel Stockerwirt in Vorderstoder.

Weiterlesen

TV-Serie „Die Bergretter“: Achte Staffel und Fanwanderung

Die erfolgreiche TV-Serie „Die Bergretter“ ist bekannt für glückliche Rettungen in letzter Sekunde, grosse Emotionen, viel Spannung und Action sowie romantische Begegnungen – und das alles vor der traumhaften Bergkulisse rund um den steirischen Ort Ramsau am Dachstein. Am kommenden Donnerstag (17.11.2016) startet um 20:15 Uhr im ZDF die bereits achte Staffel mit sechs neuen Folgen. Die Rettungscrew um Markus Kofler (gespielt von Sebastian Ströbel) hat gleich in der ersten Episode mit dem Titel „Achillesferse“ einen schweren Einsatz nach einem Bergrutsch zu absolvieren.

Weiterlesen

Schweiz als idealer Austragungsort für nachhaltige Olympische Winterspiele 2026

Olympische Winterspiele 2026 in der Schweiz wären eine einmalige Gelegenheit, die Schweiz als Ferien- und Wintersportdestination international zu präsentieren und neue Impulse für den Schweizer Tourismus zu setzen. Der Schweizer Tourismus-Verband befürwortet aus diesem Grund eine Bewerbung, zumal das reformierte IOC redimensionierte und nachhaltige Spiele ermögliche. Der Schweizer Tourismus-Verband STV begrüsst die Bestrebungen, Olympische Winterspiele im Jahr 2026 in der Schweiz durchzuführen. Die Anforderungen zur Austragung von Olympischen Spielen haben sich durch Reformen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) grundlegend geändert, sodass Bewerbungen kleinerer Länder wie der Schweiz wieder attraktiv werden.

Weiterlesen

Neu ab München – Condor-Flüge nach Tobago und Barbados

Wer möchte nicht den grauen Novembertagen entfliehen, wenn Kälte und Nässe durch alle Ritzen kriechen und es den ganzen Tag über nicht richtig hell wird? In der Karibik könnte man unter Palmen träumen oder sich in glasklare Fluten stürzen. Dies muss kein Wunsch bleiben. Der beliebte Ferienflieger Condor weitet jetzt in der Wintersaison 2016/17 seinen Karibik-Flugplan ab München nochmals aus.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});