Das Ledersofa als Markenzeichen

16.07.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das Ledersofa als Markenzeichen
Jetzt bewerten!

Ein Klassiker unter den traditionellen Sitzmöbeln ist das bekannte Ledersofa, das schon seit Jahrzehnten in verschiedenen Varianten und Stilrichtungen angeboten und verkauft wird. Diese oft grossflächigen Sofavarianten beherrschen mit ihrem markanten Design jeden Wohn- oder Ausstellungsraum.

Sie können sowohl Eleganz wie auch ein traditionelles Ambiente ausstrahlen, was sie besonders beliebt macht. Auch die Möbelindustrie hat sich auf diesen Verkaufsschlager spezialisiert und kreiert immer wieder neue Variationen und Designs für dieses begehrte Sitzmöbel. Auch die unzähligen Onlineshops bieten heute Ledersofas in allen Formen und Stilrichtungen an, sodass man jederzeit bequem von zu Hause aus sein individuelles Ledersofa bestellen kann.

Grösse und Präsenz

Wer ein repräsentatives Ambiente gestalten will, darf auf ein extravagantes Ledersofa nicht verzichten. Die Vielfalt der Ledermaterialien und die unterschiedlichen Stilrichtungen der Sofamodelle sind prägnante Eigenschaften dieses Sitzmöbels. Das Design eines Ledersofas wird durch eine grosse Sitzfläche dominiert, die oft vier bis sechs Personen Platz zum Sitzen gibt.


Ein Ledersofa gehört in jedes anspruchsvolle Ambiente. (Bild: © virtua73 - Fotolia.com)

Ein Ledersofa gehört in jedes anspruchsvolle Ambiente. (Bild: © virtua73 – Fotolia.com)


Der neue Besitzer eines Ledersofas sollte sich deshalb vor dem Kauf gut überlegen, ob er in seinem Zuhause ausreichend Platz für diese gewaltigen Sofamodelle hat. Oft reicht ein einzelnes Ledersofa schon aus, damit der gesamte Wohnraum ausgefüllt wird. Man sollte deshalb darauf achten, dass der Raum nicht mit zu vielen Möbelstücken ausgestattet ist, ansonsten wird das neu erworbene Ledersofa nicht zur Geltung kommen.

Robust und lange Haltbarkeit

Die Qualität eines Ledersofas wird durch das Leder bestimmt, das auf Sitzflächen und Rückenlehnen gespannt wurde. Das jeweilige Leder sagt auch aus, wie komfortabel und bequem die Sitzqualität ausfällt. Die beste Qualität der einzelnen Ledersorten bieten sämtliche Rindsledersorten, die pflegeleicht sind und für eine langjährige Haltbarkeit stehen. Diese Lederarten wirken besonders gut in Naturfarben, können aber auch edel und elegant in Unifarben wie Weiss oder Schwarz ihr Umfeld dominieren. Der Nachteil besteht oft in der harten Sitzfläche, was besonders bei alten Sofas festzustellen ist. Viele klassische Ledersofamodelle, wie zum Beispiel die traditionellen Chesterfield-Sofas, werden aus diesen Ledersorten produziert, die oft noch in Handarbeit hergestellt werden. Britische und amerikanische Sitzmöbel wirken besonders edel und grosszügig in den naturbelassenen Brauntönen, die warm und auch traditionell wirken.



Ein edles und elegantes Sofa

Schon lange hat sich die Möbelindustrie auf die guten Verkaufszahlen der Ledersofas eingestellt und bietet inzwischen diese erlesenen Sitzmöbel in vielen Varianten und Stilrichtungen an. Der Kunde kann in einem Onlineshop gezielt und in Ruhe das passende Ledersofa und die dazugehörigen Ledermaterialien aussuchen. Eine 3D-Software sorgt dafür, dass das ausgesuchte Möbelstück per Skizze in die nachgezeichneten Wohnräume integriert werden kann. Somit kann der Kunde sein Ledersofa für seine eigenen vier Wände perfekt gestalten und bestellen. Sämtliche Farbkombinationen und Grössenverhältnisse können den Kunden schon vor dem Kauf des gewünschten Ledersofas absichern, dass er keine falsche Wahl für sein anspruchsvolles Ambiente trifft.

 

Oberstes Bild: © virtua73 – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das Ledersofa als Markenzeichen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.