Das perfekte Reiseoutfit – worauf man beim Griff in den Kleiderschrank achten sollte

10.02.2020 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein, News

Wenn der Alltag einem einfach zu viel abverlangt und man schon kurz vor dem Burnout steht, muss man einfach mal einen Schlussstrich ziehen und sich in den Ferien eine wohlverdiente Pause gönnen.

Ob nun per Auto, Zug oder Flugzeug – die Reise ist mit dem richtigen Outfit um einiges angenehmer.

Zug, Auto, Flug – was gibt es zu beachten

Wer im Sommer per Zug oder Auto eine Reise unternimmt, kann nicht immer mit einer funktionierenden Klimaanlage rechnen. Dennoch kann man der Hitze mit einer schicken Shorts und einem simplen Shirt oder Tank-Top entgehen. Wer passend dazu noch eine Strickjacke mitnimmt, ist selbst gewappnet, wenn es kühler werden sollte. Aber auch Haremshosen werden immer beliebter und bieten Komfort und Luftigkeit.

Flugzeuge hingegen werden meist während dem Flug durch die Klimaanlage runtergekühlt. Wer also eine lange Zeit in der Luft verbringt und nicht frieren möchte, kann sich entsprechend einkleiden. Eine Weste und dazu ein Schal, ein locker-liegendes warmes Sweatshirt oder ein Poncho schützen vor plötzlicher Kälte und halten während der Reise gemütlich warm.  Zwar bieten Fluggesellschaften meist eine Decke um nicht zu frieren, letztlich ist der eigene Komfort aber doch der beste. Wer aus den Schuhen schlüpfen will, aber nicht frieren möchte, kann im Handgepäck ein paar Wollsocken verstauen und über die Füsse ziehen.



Geht bequem auch ohne Schlabber-Look?

Ein Urlaub an ferne Orte bringt grosse Strecken mit sich. Wer also eine Zeit lang im Flugzeug sitzen wird, sollte ein möglichst bequemes Outfit tragen, das zugleich auch schick sein kann. Denn Bequemlichkeit bedeutet nicht gleich, dass man im Schlabber-Look reisen muss.

Egal wohin es geht, Sneaker empfehlen sich für fast jede Reise. Zugleich stylisch und bequem lassen sich diese zeitlosen Schuhe mit fast jedem Outfit kombinieren. Daneben ist Schuhwerk wie Espadrilles eine andere gute Wahl. Absatzschuhe sollte man jedoch zuhause lassen oder für einen Abend am Urlaubsziel aufbewahren. Wer schnell zwischen Zügen und Gleisen oder Flugzeugen und Terminals wechseln muss, greift lieber zu flachen Schuhen.

Mal ist es kalt, dann wieder warm

Egal zu welcher Jahreszeit, die Tagestemperatur kann manchmal schlagartig zunehmen, oder unerwartet wieder fallen. Ähnlich ist es bei Reisen. Ob nun von der kalten Heimat an die warmen Urlaubsziele oder umgekehrt: Wer sich zu dünn oder zu dick einkleidet, kann im Verlauf des Tages noch beginnen zu frieren oder schwitzen.

Um auf alle möglichen Temperaturen vorbereitet zu sein, empfiehlt sich Layering, auch als Zwiebellook bekannt. Hierbei zieht man mehrere Schichten Kleidung an, die man bei entsprechenden Temperaturschwankungen aus- bzw. anziehen kann. Achtet man auf ein paar Details, ist der Look einfach zu meistern:

  • Kleidungsstücke aus verschiedenen Materialien (z.B. Baumwolle, Wolle, Jeans etc.)
  • Ein Kernstück auswählen, das hervorstechen soll (z.B. Pullover, Tanktop, Hemd etc.)
  • Genügend Platz in der Tasche lassen (Jacken/Pullis können eingepackt werden, ansonsten um den Körper wickeln)

Die passende Kleidung für die Reise (Bild: Rybalchenko Nadezhda - shutterstock.com)

Die passende Kleidung für die Reise (Bild: Rybalchenko Nadezhda – shutterstock.com)


Die Blutzirkulation aufrecht halten

Ob nun auf der Strasse, den Gleisen, oder in der Luft – oft muss man lange sitzen. Bleibt man starr ohne Bewegung an Ort und Stelle, kann unser Blut nicht richtig durch den Körper zirkulieren. Dagegen gibt es zwar Thrombose-Strümpfe, jedoch sehen diese alles andere als elegant oder stylisch aus. Die Lieblings-Jeans beginnt auf Dauer jedoch zu drücken. Eine passende Leggings hingegen erfüllt eine ähnliche Funktion wie der Thrombose-Strumpf. Kompressionsleggings fördern nicht nur die Durchblutung, sie stehen sowohl Männern als auch Frauen und formen den Körper. So sitzen sie eng genug, um die Zirkulation voranzutreiben, schnüren aber nicht ein und bleiben bequem. Wem der Look gefällt, kann auch zu einer schicken Sweathose greifen, die gleichzeitig bequem und stylisch ist.

Die passenden Accessoires

Mal abgesehen von einem geplanten Ausflug in kalte Gegenden: Wer eine Sonnenbrille mit einpackt, macht fast nie etwas falsch. Sie verbraucht wenig Platz, verpasst dem Outfit einen besonderen Akzent und schützt vor allem vor den blendenden Sonnenstrahlen der sonnigen Urlaubsziele.

Um zudem immer den Überblick über die Zeit zu behalten, kann man seinem Outfit noch mit einer passenden Uhr den krönenden Abschluss geben. Nicht nur ergänzt sie den Look mit einer persönlichen Note, sie ist ausserdem besonders nützlich, wenn man den Anschluss-Zug oder den Flug nicht verpassen will.

Im Auto kann man mehr verstauen, Zug oder Flugzeug lassen dagegen nicht viel Stauraum übrig. Zudem gibt es während der Reise oft kleine Dinge, die man benötigt. Perfekt eignet sich eine Beuteltasche, die zwar handlich ist, aber genügend Platz bietet. Sie sollte ausreichend Platz haben für:

  • Reisepass
  • Geldbörse
  • Handy und Kopfhörer
  • Wasser
  • einen kleinen Snack
  • ein Buch

Im Internet kann man dafür noch zusätzliche Tipps finden, was bei der Flugreise mit ins Handgepäck gehört, damit der Weg in den Urlaub problemlos abläuft.

Doch zu viel des Guten kann sich schlecht auswirken. Es ist schön, mit den passenden Accessoires dem Aussehen eine abschliessende Note zu geben, aber zu viel auf einmal kann beim Reisen lästig werden.

Gute Reise!

Egal wohin es geht: Wer weiss, wie man sich am besten kleidet, wird mehr von seiner Zeit geniessen können. Schliesslich soll der Sommer-Urlaub nicht mit einer Erkältung beginnen und komplett verschwitzt möchte man auch nicht ins Hotel einchecken. Mit der passenden Kleiderwahl kann man problemlos jede Reise angehen.

 

Titelbild: Duet PandG – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das perfekte Reiseoutfit – worauf man beim Griff in den Kleiderschrank achten sollte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.