Flug

So fliegt Edelweiss ins neue Jahr

Nach zwei Jahren Pause stellt Edelweiss ihren Gästen wieder ein Magazin zur Verfügung. Unter dem Namen «edelweiss experience» werden die schönsten Seiten der Welt präsentiert. Die erste Ausgabe startet mit der Fokusregion Nordamerika: mit einer spannenden Geschichte rund um das Thema Kunst in Denver, einem Reisebericht über den Radwanderweg East Coast Greenway, einem kulinarischen Highlight aus Tampa sowie mit einer Bildstrecke über einen Roadtrip von Vancouver nach Calgary. Überdies bietet das Magazin spannende Kurzinformationen und Inspiration in alle Richtungen zu den verschiedensten Feriendestinationen.

Weiterlesen

Streckennetz in Asien wird bei Emirates weiter ausgebaut

Emirates, die grösste internationale Fluggesellschaft der Welt, nimmt am 2. April 2023 seine Flugverbindungen nach Tokio-Haneda wieder auf. Damit baut die Airline ihr Streckennetz in Japan weiter aus und bietet Reisenden eine noch grössere Auswahl und Flexibilität in einer der wichtigsten Volkswirtschaften und Destinationen Asiens. Flug EK312, der mit der neuesten „Game Changer“-Boeing 777 von Emirates durchgeführt wird, startet täglich um 07:50 Uhr in Dubai und erreicht Haneda um 22:35 Uhr. Der Rückflug, EK313, verlässt Haneda um 00:05 Uhr und landet um 06:20 Uhr in Dubai an*. Alle Zeiten sind Lokalzeiten. Mit der Aufnahme von Tokio-Haneda erweitert Emirates sein globales Streckennetz auf 141 Ziele auf 6 Kontinenten, darunter 10 reine Frachtziele. Emirates fliegt mit seinen neuesten Boeing 777-300ER-Flugzeugen, die mit den „Game Changer“ First-Class-Privatsuiten ausgestattet sind, derzeit Zürich, Genf, Frankfurt, Brüssel, Nizza und London Stansted an.

Weiterlesen

22.6 Millionen Passagiere am Flughafen Zürich

Im Jahr 2022 sind 22.6 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies mehr als einer Verdoppelung, 2021 wurden 10.2 Millionen Passagiere gezählt. Gegenüber 2019 lagen die Passagierzahlen bei 72%. Nach einem ersten Quartal, welches noch von der Pandemie geprägt war, hat sich das Passagieraufkommen am Flughafen Zürich im Verlauf des Jahres deutlich erholt. So sind die Passagierzahlen im ersten Halbjahr innert kurzer Zeit von teilweise 15‘000 auf bis zu 90‘000 Reisende an Spitzentagen angestiegen. Die Gesamtzahl an Passagieren liegt damit zwar noch unter den Werten von 2019, übertrifft jedoch die zu Beginn des Jahres gestellten Prognosen.

Weiterlesen

Drei neue Destinationen auf der Kurz- und Mittelstrecke im Sommer 2023

Edelweiss, die führende Schweizer Ferienfluggesellschaft, erweitert mit Akureyri (Nordisland), Biarritz und Bari ihr Streckennetz für den Sommerflugplan 2023 um drei Destinationen. Akureyri ist der ideale Ausgangspunkt, um die Highlights Islands zu bereisen und lässt sich zudem auch perfekt mit den Flügen nach Keflavik kombinieren. Der Flughafen im Norden des Landes wird jeweils freitags angeflogen.

Weiterlesen

November: 1’797’342 Passagiere sind über den Flughafen Zürich geflogen

Im November 2022 sind 1’797’342 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 61% gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Gegenüber November 2019 liegen die Passagierzahlen im Berichtsmonat bei 81%. Die Anzahl Lokalpassagiere lag im November 2022 bei 1’180’592. Der Anteil der Umsteigepassagiere betrug 34% was 612’892 Passagieren entspricht.

Weiterlesen

Flotte: SWISS fliegt ab 2025 mit "new technology" Airbus A350-900

SWISS setzt einen neuen Meilenstein bei der Modernisierung ihrer Langstreckenflotte und führt ab 2025 sukzessive fünf Flugzeuge des modernen, hochwirtschaftlichen und CO2-effizienten zweimotorigen Typs Airbus A350-900 ein. Diese lösen langfristig die vier noch verbliebenen Flugzeuge vom vierstrahligen Typ Airbus A340-300 ab. Der Airbus A350-900 gehört zu den leisesten und emissionsärmsten Langstreckenflugzeugen seiner Klasse und wird SWISS zu einer weiteren deutlichen Verbesserung ihrer CO2-Bilanz verhelfen. SWISS wird die Flugzeuge mit einer innovativen und hochwertigen Kabine ausstatten und damit das Reiseerlebnis ihrer Fluggäste in sämtlichen Reiseklassen weiter steigern. Swiss International Air Lines (SWISS) macht einen weiteren wichtigen Schritt bei der Modernisierung ihrer Langstreckenflotte: Ab 2025 wird die grösste Airline der Schweiz sukzessive fünf neue Flugzeuge vom modernen, hochwirtschaftlichen und emissionsarmen zweimotorigen Typ Airbus A350-900 einflotten und damit langfristig die noch vorhandenen vier Flugzeuge vom vierstrahligen Typ Airbus A340-300 ersetzen. Die Flugzeuge stammen aus dem Bestellbestand von insgesamt 25 A350-900, den die Lufthansa Group 2019 bei Airbus angelegt hat. Damit unterstreicht SWISS ihre Bestrebungen um einen nachhaltigeren Flugbetrieb und hebt das Reiseerlebnis ihre Fluggäste in allen Reiseklassen auf ein neues Niveau.

Weiterlesen

"Tourismus-Oscar": Chile gewinnt als bestes grünes Reiseziel der Welt 2022

Die von den World Travel Awards verliehene Auszeichnung reiht sich ein in die Liste der anderen Anerkennungen, die Chile bereits erhalten hat: Bestes Reiseziel, Bestes romantisches Reiseziel und Bestes Abenteuertourismusziel in Südamerika. Zum dritten Mal in der Geschichte wurde Chile bei den 29. World Travel Awards, auch bekannt als die Oscars des Tourismus, als bestes grünes Reiseziel der Welt ausgezeichnet. Der Preis, der bereits 2019 und 2020 an unser Land vergeben wurde, würdigt die Existenz und Förderung von Naturreisezielen sowie die Planung, Entwicklung und Förderung von umweltverträglichen und nachhaltigen Tourismuserlebnissen. Chile setzte sich in dieser Kategorie gegen Peru, Ecuador, Madagaskar und Norwegen durch.

Weiterlesen

Condor baut Ägypten-Angebot aus und fliegt direkt zu den Pyramiden

Einmal die Pyramiden sehen: Ab März 2023 fliegt Condor erstmals den Sphinx International Airport an. Der Flughafen liegt am Westrand von Kairo, in unmittelbarer Nähe zu den Pyramiden von Gizeh. Zweimal pro Woche bringt Condor dann Urlauber und Kulturinteressierte an den neu gebauten und gerade erst eröffneten Flughafen. Die Flüge werden montags und donnerstags durch die Nacht mit einem Airbus A320 durchgeführt. Reisen mit Condor können bei Veranstaltern und im Reisebüro gebucht werden, Flugtickets sind wie gewohnt unter www.condor.com und telefonisch verfügbar.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});