Das sind die Top 5 der beliebtesten Reiseregionen Italiens

22.10.2019 |  Von  |  Italien, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das sind die Top 5 der beliebtesten Reiseregionen Italiens
Jetzt bewerten!

Pizza, Pasta und Kultur – „La Bella Italia“ ist vor allem für die traditionsreiche Gastronomie und Geschichte bekannt. Dabei hat Italien nicht nur klischeebehaftete Vorteile an sich, sondern punktet auch mit vielen Geheimtipps.

Welche sind die fünf beliebtesten Reiseregionen im „Stiefelland“?

Top 5: Sizilien: Die grösste im Mittelmeer zu findende Insel


Scopello auf Sizilien (Bild: leoks - shutterstock.com)

Scopello auf Sizilien (Bild: leoks – shutterstock.com)


Wer an Sizilien denkt, hat direkt traumhaft schöne Strände und pure Entspannung im Sinn. Genau das macht diese Insel unter anderem aus. Es gibt aber auch zahlreiche unberührte Landschaften und einzigartige Phänomene. Hierzu gehört vor allem Ätna, der aktivste und grösste Vulkan in ganz Europa. Aus einiger Entfernung können Sie diesen und weitere atemberaubende von der Natur geschaffene Erfahrungen sammeln.

Die Unterkünfte bieten in der Regel traumhaften Meerblick, sodass nur wenige Schritte reichen, um Sand unter den Füssen zu spüren. Durch die Infrastruktur ist es zudem gut möglich, die Altstadt zu Fuss oder mit einer Seilbahn mühelos zu erreichen.

Selbstverständlich können Sie neben Hotels auch zahlreiche traditionelle italienische Restaurants finden und Ihren Gaumen verwöhnen.

Top 4: Die Insel der Träume – Sardinien


Castelsardo auf Sardinien (Bild: Romas_Photo - shutterstock.com)

Castelsardo auf Sardinien (Bild: Romas_Photo – shutterstock.com)


Nur knapp beliebter ist Sardinien, die zweitgrösste Insel Italiens. Auch in Sardinien sind etliche wunderschöne Sandstrände zu finden, die zum Entspannen, Schwimmen und Sonnetanken einladen. Das Besondere hierbei stellt jedoch das Stadtinnere dar, weil es, anders wie Siziliens Altstadt, prachtvolle Eichen- und Kastanienbaumwälder bietet. In Verbindung mit vielen Kulturstätten im mittelalterlichen Stil stellt Sardinien daher eine perfekte Mischung aus Entspannung und Entdeckungen dar.

Neben traditionellen Speisen sind Restaurants auf dieser Insel für Fischgerichte spezialisiert. Einem entspannten Dinner am Abend steht dort nichts mehr im Weg.

Top 3: Die Toskana: Natur meets Kultur


Montepulciano, Toskana (Bild: Urs Hauenstein - shutterstock.com)

Montepulciano, Toskana (Bild: Urs Hauenstein – shutterstock.com)


Damals noch ein Zentrum Europas, ist die Toskana mittlerweile ein beliebter Touristenort, der jährlich mit mehreren Millionen Besuchern rechnen muss. Als absolutes Highlight sollten Sie unbedingt den Schiefen Turm von Pisa besuchen. Mit einem Charterflug nach Italien mit dem Privatjet ist eine Reise in die Toskana besonders bequem und bietet neben individuellen Reisezeiten auch hochwertigen Komfort.

Die Architektur in dieser Urlaubsregion Italiens ist von der Renaissance geprägt und eignet sich dementsprechend für atemberaubende Urlaubsfotos.

Neben einigen Einkaufsmöglichkeiten erhalten Sie in der Toskana die seltene Möglichkeit, Weinberge und Olivenhaine in nächster Nähe betrachten und zu geniessen.

Top 2: Südtirol mit einzigartigen Berglandschaften


Provinz Belluno, Südtirol, Italien (Bild: DaLiu – shutterstock.com)

Provinz Belluno, Südtirol, Italien (Bild: DaLiu – shutterstock.com)


Mit Südtirol erhalten Sie in diesem Überblick einen Urlaubsort, der sich weniger auf pure Entspannung, sondern auf Bewegung und Entdeckungsreisen fokussiert. Um einen sportlichen Urlaub zu verbringen, eignet sich diese Region besonders gut. Wandern, Klettern, Spazierengehen und die pure Natur geniessen sind dabei nur wenige von vielen unterschiedlichen Aktivitäten.

Im Winter ist die Anzahl der Touristen besonders hoch, weil die Ausübung von Wintersport besonders gut möglich ist. Wenn Sie sich bewegen möchten und den absoluten Adrenalinkick suchen, könnte Südtirol genau das richtige für Sie sein.

Top 1: Der grösste See Italiens – Ferien am Gardasee



Ein Urlaub am Gardasee ist absolut einzigartig und birgt viele Möglichkeiten. Es handelt sich nicht um pure Entspannung an einem riesigen See, sondern steckt voller Bewegung. Am südlichen Ende des Sees befindet sich beispielsweise ein grosser Vergnügungspark für die ganze Familie. Stilvolle Städte, Ruinen und hochwertige Villen machen diese Region zum beliebtesten Urlaubsziel in Italien.

 

Titelbild: Cefalù, Sizilien © ciccino77 – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das sind die Top 5 der beliebtesten Reiseregionen Italiens

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.