Die schönsten Sonnenterrassen im Waadtland geniessen

15.03.2019 |  Von  |  Hotellerie, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die schönsten Sonnenterrassen im Waadtland geniessen
Jetzt bewerten!

Wenn die Tage länger werden und die Sonne wärmer scheint, laden die Temperaturen zum draussen Verweilen ein. Das ist der ideale Zeitpunkt, um die einzigartigen Sonnenterrassen des Waadtlandes mit ihren malerischen Panoramen zu entdecken.

Die hier erwähnten Hotels und Restaurants auf Sonnenterrassen rund um die Alpen und im Waadtländer Jura sind im Winter für Skisportler und Schneeschuhläufer und im Sommer für Wanderer ein Muss. In diesen Häusern einzukehren, lohnt sich jederzeit, wobei spektakuläre Aus- und Rundsichten garantiert sind.

Hôtel du Chasseron, Boulet



Von der Terrasse des ganzjährig geöffneten Hôtel du Chasseron in Les Rasses auf 1607 Metern bietet sich ein grandioser Blick auf eines der schönsten Alpenpanoramen. Es erstreckt sich vom Titlis bis zum Salève in Frankreich. Am Horizont sind das französische und Schweizerische Juramassiv sowie 250 Kilometer Hochgebirgsgipfel zu sehen. Im Winter ist das Hôtel du Chasseron eine perfekte Zwischenstation für Tourengängen, im Sommer für Wanderer. Das gemütliche Hotel hat 36 Betten und im Restaurant wird ein abwechslungsreiches Angebot regionaltypischer Gerichte serviert.

www.chasseron.ch

L’Etable, Gryon



Der Name verrät es: Das Restaurant L’Etable in Gryon befindet sich in einem umgebauten Stall. Was der französische Name nicht preisgibt: Es steht an bester Lage im Skigebiet Villars-Gryon-Les Diablerets. Doch kommen sich Gäste und Tiere beim Tafeln nicht in die Quere; die beiden Bereiche sind selbstverständlich getrennt. Der unkonventionelle Stall mit grosser Holzterrasse bietet hausgemachte, regionale Gerichte, die frisch zubereitet und teilweise neu interpretiert werden. Auf der Karte stehen Köstlichkeiten wie Fondue Moitié-Moitié, Käseschnitten, Pilzpfanne mit Rösti und im Herbst verschiedene Wildgerichte, aber auch Flusskrebs- und Spargellasagne oder mit Alpenhonig gebratene Schweinshaxe. Im Winter fährt man von der Skipiste zum L‘Etable, im Sommer ist das Restaurant zu Fuss und mit dem Auto erreichbar.

www.etable-gryon.ch

Restaurant du Lac des Chavonnes, Villars-sur-Ollon



Das Restaurant du Lac des Chavonnes in Villars-sur-Ollon liegt auf 1690 Metern am gleichnamigen Bergsees im Herzen der Waadtländer Alpen. Es empfängt seine Gäste während der Sommer- und Wintersaison mittags und abends inmitten der zauberhaften Postkartenkulisse. Unweit des Ski- und Wandergebiets wird in gemütlichem Rahmen eine traditionelle Küche mit regionalen Spezialitäten serviert: Blätterteigpasteten mit Waldpilzen, gebratenes Milchlamm mit frischen Kräutern oder Forelle nach Müllerin-Art mit Mandeln. Zudem bietet das Lac des Chavonnes von Donnerstag bis Samstag auf Voranmeldung eine Übernachtungsmöglichkeit.

www.chavonnes.ch

Refuge L’Espace, Glacier 3000





46°18’35.6″N 7°13’26.1″E. So lauten die Koordinaten der vielleicht spektakulärsten Lokation der Waadtländer Alpen: dem Refuge L’Espace auf dem Glacier 3000. In dieser Gletscherwelt unweit der Quille du Diable ist die hoch über Derborence stehende Berghütte auf 2860 Metern an eine Flanke des Diablerets-Massivs gebaut. Auf seiner Terrasse mit grandioser Aussicht bietet das Espace eine gepflegte Küche mit Regionalprodukten. Empfehlenswert sind der warme Weichkäse Tomme Fleurette aus Rougemont mit Trüffelöl und Bratkartoffeln, die Schüblig-Wurst mit Bénichon-Senf und Bratkartoffeln oder die hausgemachten Desserts wie Tarte Tatin. Bei einem Yeti-Tee oder Refuge-Kaffee kann man häufig Bergdohlen und mit etwas Glück sogar majestätische Bartgeier beobachten.

www.refugelespace.ch

Restaurant des Fers, Leysin



Oberhalb von Leysin liegt in der geschützten Natur eine typische Waadtländer Alphütte: das Restaurant des Fers. Als idyllischer Zwischenhalt für Wanderer im Sommer oder für Skitourengänger im Winter ist das Restaurant mit seinem grossartigen Blick auf die Berge immer eine Pause wert, um sich drinnen in der Kaminecke aufzuwärmen oder draussen auf der Terrasse im Liegestuhl zu faulenzen, während die Kinder draussen auf dem Spielplatz tollen. Das sympathische Gasthaus hat französische Spezialitäten und regionale Leckerbissen auf der Speisekarte und ist im Sommer bequem mit dem Auto erreichbar.

www.restaurantlesfers.com
www.genferseegebiet.ch

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Bildquelle (sofern nicht anders angegeben): s. o.
Titelbild: © David Kathrin

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Die schönsten Sonnenterrassen im Waadtland geniessen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.