Fünf gastgewerbliche Betriebe wetteifern um den Titel / Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2020: die Nominierten

17.10.2019 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fünf gastgewerbliche Betriebe wetteifern um den Titel / Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2020: die Nominierten
Jetzt bewerten!

Zürich/Bern (ots) – Die Nominierten für den Titel „Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2020“ sind bekannt. Die fünf Titelanwärter stammen aus vier verschiedenen Kantonen der Schweiz. Die nominierten Hotels und Restaurants leisten dank ihren gastgewerblichen Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zur Pflege historischer Bausubstanz und zum Erhalt von touristischen Zeitzeugen. Die Bekanntgabe der Auszeichnung findet am Montag, 18. November 2019, an der Messe Igeho in Basel statt.

Zum 24. Mal in Folge vergibt ICOMOS Suisse die Auszeichnung «Das historische Restaurant/Hotel des Jahres» an Betriebe, die den hohen denkmalpflegerischen und restauratorischen Ansprüchen der Jury genügen. Für die Auszeichnung «Das historische Hotel/Restaurant der Schweiz 2020» sind insgesamt fünf Betriebe nominiert.

Die Nominierten für die Auszeichnung 2020:

   - Bella Lui, Crans-Montana, VS     - Chesa Grischuna, Klosters, GR     - Hof Zuort, Ramosch, GR     - Rössli hü, Root, LU     - Les Wagons, Winterthur, ZH 

Die Auszeichnung «Das historische Hotel/Restaurant des Jahres» wird alljährlich an gastgewerbliche Betriebe für die Erhaltung und Pflege historischer Bausubstanz verliehen. Sie wird getragen von ICOMOS Suisse, der Landesgruppe des Internationalen Rats für Denkmalpflege, in Zusammenarbeit mit GastroSuisse, HotellerieSuisse und Schweiz Tourismus. Eine Jury, bestehend aus Experten von Denkmalpflege, Architektur, Geschichte, Hotellerie und Restauration, kürt die Nominierten und die Preisträger aufgrund der eingereichten Bewerbungen und nach Besuchen vor Ort. Die Auszeichnung wird jeweils im Herbst für das Folgejahr verliehen.

Die Bekanntgabe erfolgt am Montag, 18. November 2019, 11.30 Uhr, an der Igeho, Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen in der Schweiz, auf dem Igeho Campus powered by HotellerieSuisse, in Basel.

Für weitere Fragen:

Jurysekretariat jury@icomos.ch, Telefon +41 79 751 12 06.

Medien sind herzlich eingeladen, an der Preisverleihung vom 18.
November 2019, 11.30 Uhr, in Basel teilzunehmen. Anmeldungen erfolgen
über diesen STNET-Link: http://ots.ch/ySETPO

Original-Content von: ICOMOS Suisse übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Fünf gastgewerbliche Betriebe wetteifern um den Titel / Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2020: die Nominierten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.