GastroSuisse und die Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit fördern innovative Hotel-Konzepte / Bretterhotel gewinnt Hotel Innovations-Award

20.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) –

Bereits zum 5. Mal wurde heute im Rahmen des Hotel Innovations-Tags von GastroSuisse der Hotel Innovations-Award an ein visionäres Hotelkonzept verliehen. Zum Gewinner gekürt wurde das Projekt „Bretterhotel“ in Hofstetten bei Brienz. Mehrere Top-Referenten zeigten zudem auf, wie der schwierige Akt des Wandels gelingen kann.

Die hochkarätig besetzte Jury hatte die Qual der Wahl: 2021 wurden 20 spannende Bewerbungen für den Award eingereicht. „In allen Konzepten war die Kreativität und Innovationsfreude deutlich spürbar“, sagte Casimir Platzer, Präsident von GastroSuisse. „Positiv überrascht hat uns, dass in allen Konzepten die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Kooperationen stark verankert sind“, so Platzer weiter. Vier davon hatten es ins Finale geschafft und durften heute am Hotel-Innovations-Tag im The Circle am Zürich-Flughafen vor den zahlreichen Besuchern ihre Konzepte präsentieren.

Zuvor machte Platzer allerdings deutlich, dass die Branche mit neuen Produkten und Serviceleistungen überzeugen muss. „Die Krise fordert heraus, sie bietet aber auch neue Chancen“, so Platzer. Der Hotel Innovations-Tag stand daher unter dem Motto „Zeitenwende. Mit Mut und Kraft in die Zukunft“. Mehrere Top-Referenten zeigten auf, wie der schwierige Akt des Wandels gelingen kann. Frank Reutlinger, Betriebsökonom und Inhaber von Kohl & Partner, verriet acht persönliche Handlungsempfehlungen für die Zukunft. Catherine B. Crowden, Mitgründerin und Geschäftsführerin bei BMQ Partners AG, sagte: „Digitalisierung ist keine Kür mehr, sondern eine Pflicht vom Grossunternehmen bis zum kleinen Bioladen.“ Sie zeigte auf, wie Gastgeber aus Daten Emotionen schaffen. „Doch bis alles wieder einigermassen normal ist, dauert es“, sagte Referent Rolf E. Brönnimann, Direktor des Luxushotels Savoy Baur en Ville in Zürich.

Zügig voran ging es indes mit dem diesjährigen Hotel Innovation-Award. Das Rennen machte das Brienzer Bretterhotel, das mit seinem innovativen Geschäftsmodell, einer klaren Positionierung und einzigartigen Erlebnissen die Jury zu überzeugen vermochte. „Es wurde ein neues und einzigartiges Angebot und Erlebnis für den Gast geschaffen“, sagte Platzer, der zusammen mit Martin Nydegger, Direktor Schweiz Tourismus, und Giles Zollinger, Leiter Finanzierung Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit, den Preis überreichte. Der Sieger erhält ein Coaching zur Realisierung seines Konzepts im Wert von CHF 15″000.-. Träger des Awards sind GastroSuisse und die Gesellschaft für Hotelkredit.

Bretterhotel – Trauffer Erlebniswelt, Hofstetten bei Brienz | https://www.trauffer.ch

Die Holzspielwarenfabrik Trauffer wird zu einer einzigartigen Erlebniswelt im Berner Oberland.

Die bestehende Fabrik wird erweitert durch ein „Bretterhotel“ mit Arvensaunazimmern und einem Erlebniszimmer mit Röhrenrutschbahn, einem Shop, einer Bäckerei mit Bistro, einem à la carte Restaurant sowie Event- und Kursräumen. In Kombination mit geführten Fabrik-Touren, Erlebnisrundgängen, Holzschnitzkursen und vielen weiteren Attraktionen entsteht eine echte Erlebniswelt rund um das Thema Holzspielwaren. Das Projekt wird 40 neue Stellen generieren, die regionale Entwicklung stärken und die touristische Attraktivität des Berner Oberlands steigern. Die Trauffer Erlebniswelt mit dem Bretterhotel wird am 4. Juni 2022 eröffnet.

Jury Hotel Innovations-Award

Hans R. Amrein, Redaktionsleiter „Hotelier“

Peter Gloor, Direktor Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit

Christian Laesser, Professor Universität St. Gallen

Nicoletta Müller, Inhaberin Beratungsfirma Innovation, Sales & Marketing

Martin Nydegger, Direktor Schweiz Tourismus

Casimir Platzer, Hotelier und Präsident GastroSuisse

Regula Straub, Geschäftsführerin Schweizer Berghilfe

Trägerschaft Hotel Innovations-Award

Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit, GastroSuisse

Partner Hotel Innovations-Award

Schweizer Berghilfe, Hotelier, GastroJournal

Sponsoren Hotel Innovations-Tag und -Award

Worldline Six Payment Services, Swica, CC Alligro

Bild: Martin Nydegger (Direktor Schweiz Tourismus), Brigitte Trauffer (Direktorin Trauffer Erlebsniswelt und Bretterhotel, Siegerin), Vanessa Merlot (Vizedirektorin Trauffer Erlebniswelt und Bretterhotel), Marc Trauffer, Casimir Platzer und Giles Zollinger (v. l.).

GastroSuisse ist der grösste gastgewerbliche Arbeitgeberverband mit gegen 20″000 Mitgliederbetrieben, organisiert in 26 Kantonalverbänden und vier Fachgruppen. Das Schweizer Gastgewerbe gehört zu den grössten Arbeitgebern des Landes und bildet ungefähr 8000 Lernende aus.

Pressekontakt:

GastroSuisse
Zita Langenstein, Leiterin Weiterbildung
Martin Abderhalden, Leiter Hotellerie und Tourismus
Telefon 044 377 53 53, communication@gastrosuisse.ch

Original-Content von: GastroSuisse übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

GastroSuisse und die Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit fördern innovative Hotel-Konzepte / Bretterhotel gewinnt Hotel Innovations-Award

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.