Gemütliche Sofas als Ruhe-Oasen

09.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Gemütliche Sofas als Ruhe-Oasen
Jetzt bewerten!

Das Sofa bildet heutzutage häufig den Mittelpunkt der Wohnung. Hierhin ziehen wir uns zurück, wenn wir nach einem langen Arbeitstag entspannen oder mit Freunden einen gemütlichen Abend verbringen möchten.

Auch für ein kleines Nickerchen ist ein bequemes Sofa bestens geeignet. Nicht zuletzt finden Sofas auch ihren Platz in Arztpraxen, Wartebereichen von Büros, in Cafés oder Ausstellungsräumen von Museen. Denn Sofas sind nicht nur gemütliche Sitzmöbel, sie können darüber hinaus auch repräsentative Zwecke erfüllen.

Die Wahl des richtigen Sofas

Da es Sofas heutzutage in einer schier nicht zu überschauenden Anzahl unterschiedlicher Designs und Stilrichtungen gibt, will eine Auswahl gut durchdacht sein. Lassen Sie sich also ausreichend Zeit und überstürzen Sie nichts. Ein Sofa, das von entsprechender Qualität ist, kann nämlich durchaus ein Begleiter auf Lebenszeit sein. Dabei ist garantiert für jeden Lebens- und Wohnstil das passende Sofa dabei. Ob die Wahl schliesslich auf ein Sofa aus Stoff, Rattan oder Leder, einen Zwei- oder Dreisitzer oder eine Wohnlandschaft fällt, hängt von Ihrem Geschmack sowie dem zur Verfügung stehenden Raumangebot ab. Eine Sitz- und Liegeprobe kann Aufschluss darüber geben, ob das Sofa ausreichend gepolstert ist und den Komfort bietet, den man sich wünscht. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch darauf achten, dass das Sofa die gewünschte Höhe aufweist – dies ist auf Bildern nicht immer eindeutig festzustellen.


Für jeden Wohnstil das passende Sofa (Bild: © Atiketta Sangasaeng - shutterstock.com)

Für jeden Wohnstil das passende Sofa (Bild: © Atiketta Sangasaeng – shutterstock.com)


Bezüglich des Designs sollte darauf geachtet werden, dass sich das neue Sofa harmonisch in die übrige Inneneinrichtung einfügen lässt. Ob dies der Fall ist, hängt nicht zuletzt von der Farbe ab. Durch die Farbwahl kann zudem entschieden werden, ob das Sofa sofort ins Auge fällt oder eher im Hintergrund bleibt. Für Ersteres wird eine kräftige Farbe gewählt, die sich vom Rest der Inneneinrichtung abhebt, für Letzteres eine dezente Farbe aus derselben Farbfamilie wie die übrige Einrichtung. Dabei sollte stets bedacht werden, dass spannende Akzente durchaus etwas sehr Reizvolles haben, etwa wenn ein goldgelbes Ledersofa mit dunklen Massivholzmöbeln kombiniert wird. Auch weisse und rote Sofas sind ideal geeignet, um solche reizvollen Kontraste zu erzielen.

Gemütlich muss es sein

Neben dem Design ist natürlich die Bequemlichkeit des Sofas ausschlaggebendes Kriterium für einen Kauf. Daher sollten Sie auch auf einen entsprechend hochwertigen Bezug achten. Leder beispielsweise ist sehr angenehm und darüber hinaus robust und langlebig. Kombiniert mit gemütlichen Kissen und Decken (im Idealfall in einer anderen, kontrastierenden Farbe) können Sie so eine wahre Wohlfühl-Oase gestalten.



Durch den Austausch der Kissen und Decken können Sie jederzeit die Optik und somit die Raumatmosphäre verändern, etwa der Jahreszeit entsprechend. So kommen im Frühjahr die türkisenen und hellgrünen Kissenbezüge zum Einsatz, im Winter die violetten und roten.

 

Oberstes Bild: © Petinov Sergey Mihilovich – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Gemütliche Sofas als Ruhe-Oasen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.