Glacier 3000 zieht positive Sommerbilanz dank zusätzlicher asiatischer Besucher

08.11.2017 |  Von  |  News, Schweiz, Tagesausflüge CH
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Glacier 3000 zieht positive Sommerbilanz dank zusätzlicher asiatischer Besucher
Jetzt bewerten!

Glacier 3000 freut sich über ein erfolgreiches Sommergeschäft. Die Zahlen liegen über dem Rekordjahr 2015, in dem das Gletscherausflugsziel-Geschäft auf dem Glacier 3000 stark zugenommen hatte.

„Aus allen wichtigen Märkten konnten wir uns in diesem Jahr über eine Zunahme freuen.

Überdurchschnittlich zugenommen haben die asiatischen Kunden“, sagt CEO Bernhard Tschannen. Auch nach drei Jahren ist der Peak Walk by Tissot, die erste Hängebrücke, die zwei Berggipfel miteinander verbindet, ein absoluter Anziehungspunkt für die Gäste. Gerade bei schönem Wetter zieht diese – tatsächlich auf der Welt einmalige – Attraktion die Gäste in Scharen an. „Das positive Feedback, das wir von unseren asiatischen und europäischen Gästen bekommen, macht uns stolz“, so Tschannen.

Insgesamt sei er sehr zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2016/17, welches mit einer ausgezeichneten Wintersaison gestartet wurde. Tschannen ist überzeugt, dass die Schneekompetenz von Glacier 3000 mit dem Gletscherskigebiet und der Höhe weiter an Bedeutung zunehmen wird. „Vor einigen Jahren war es Trend auf Kunstschneepisten zu fahren. Heutzutage sehnen sich die Gäste jedoch wieder vermehrt nach Naturschneepisten, welche wir dank unserer Höhe anbieten können. Ganz ohne Beschneiungsanlagen geht es aber auch bei uns nicht, die 7 km lange Oldenpiste wird auch teilweise künstlich beschneit.“



Positiv blickt der CEO auch in die Zukunft. Wir konnten mit der Eröffnung der Wintersaison am 28. Oktober unser komplett neu renoviertes Self-Service Restaurant eröffnen, für welches wir hervorragende Kundenfeedbacks erhalten haben. Im Verlauf des Dezembers werden wir dann die neu gebaute Piste Red Run eröffnen. Diese führt von 3‘000m auf 1‘300m und ist insgesamt 8km lang. Die Wintersaison auf dem Glacier 3000 beinhaltet insgesamt 191 Skitage und dauert bis am 6. Mai.

Das Saisonabonnement Glacier 3000 oder der Zusatz zum Top 4 Abo kann noch bis zum 15.11.2017 vergünstigt bezogen werden. Ab dem 16.11.2017 kostet das Saisonabo Glacier 3000 CHF 400 für Erwachsene oder CHF 200 für Kinder.

 

Quelle: Gstaad 3000
Bildquelle: Gstaad 3000

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Glacier 3000 zieht positive Sommerbilanz dank zusätzlicher asiatischer Besucher

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.