Ferienwohnungen Tessin

Grömitzer Strandvergnügen – Pack die Badehose ein

15.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Grömitzer Strandvergnügen – Pack die Badehose ein
Jetzt bewerten!

Wer ans Meer will, der muss nicht gleich ins ferne Ausland schweifen. Grömitz an der Ostsee ist seit Generationen als ideales Ferienziel für Familien und Strandurlauber bekannt und wird seinem Ruf auch heute noch gerecht. Sie werden diesen vielseitigen Badeort lieben.

Unweit der altehrwürdigen Hansestadt Lübeck liegt der idyllische Badeort Grömitz. Hier finden Feriengäste einen perfekten Strand, sehenswerte Kirchen und Klöster, jede Menge Action auf dem Wasser, eine moderne Hafenanlage und sogar eine „coole Schule“. Grömitz an der Ostsee bietet Spass und Erholung für Jung und Alt.





Grömitz – der Hafen (Bild: Malchen53, Wikimedia, CC)

Grömitz – der Hafen (Bild: Malchen53, Wikimedia, CC)

Ferien im Strandkorb

Klassische Badeurlauber lieben den feinen Sand unter ihren Füssen und den grandiosen Ausblick vom Strandkorb auf Ostsee und Küste. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, sich im und ausserhalb des Wassers sportlich zu betätigen oder einfach nur die Sonne und die herrliche Meeresluft zu geniessen.

Wer nicht nur die Seele baumeln lassen will, der kann hervorragend die Umgebung erkunden – auch mit dem Fahrrad. Zahlreiche holsteinische Dörfer, deren Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, bieten historische Bauten wie Herrenhäuser und Backsteinkirchen. Kleine Strassencafés in verwinkelten Gassen und Hinterhöfen laden zum Verweilen, zu einem herzhaften Snack oder selbstgebackenem Kuchen ein, und zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte und Festivals sorgen für jede Menge Abwechslung.

Das gut ausgebaute Wegenetz rund um Grömitz und entlang der Küste Schleswig-Holsteins bietet die besten Voraussetzungen für eine Erkundungstour. Wie wäre es mit einem Ausflug ins nahe gelegene Cismar? Hier gibt es ein mittelalterliches Benediktinerkloster mit einem beeindruckenden Kirchenschiff zu sehen, das in diesem Zustand als einmalig bezeichnet werden darf. Darüber hinaus ist Lübeck mit dem berühmten Holstentor und dem abgedrehten Otto-Waalkes-Museum immer einen Tagesausflug wert.

Benediktinerkloster in Cismar (Bild: Holger.Ellgaard, Wikimedia, CC)

Benediktinerkloster in Cismar (Bild: Holger.Ellgaard, Wikimedia, CC)

Es gibt viel zu entdecken

Gerade für Familien ist Grömitz an der Ostsee ein beliebtes Ferienziel. Der geringe Wellengang ist perfekt für grosse und vor allem kleine Seeräuber und der seichte Strand wird in Windeseile zur Piratenburg. Im gesamten Ort gibt es zahlreiche Abenteuerspielplätze, interessante und spannende Ferienangebote und die bereits erwähnte „coole Schule“, in der die jungen Besucher direkt von den Profis tolle Fussballtricks, den sicheren Umgang mit dem Schnorchel und sogar Segeln lernen können. Davon werden die Kids nach der Heimkehr ihren Freunden noch wochenlang erzählen.



Aber auch die Erwachsenen haben jede Menge Möglichkeiten, ihren Ferien in Grömitz in vollen Zügen zu geniessen. Hotels, Restaurants und Strandbars laden zu fruchtigen Cocktails ein, es gibt allerorts ein abendliches Unterhaltungsprogramm, und der Sonnenuntergang am Ostseestrand gehört nicht nur für Paare zu den unvergesslichsten Momenten in Grömitz. Hinzu kommen tolle Veranstaltungen wie „Ostsee in Flammen“, die Hafenfesttage, „Musik über dem Meer“, die Grömitzer Festwoche oder der Lichtersommer, bei dem der Badeort im Sommer an jedem Mittwoch in einem ganz besonderen Licht erstrahlt.

Der Veranstaltungskalender in der Region ist insbesondere in den Saisonmonaten prall gefüllt und bietet für jedes Alter ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.





Während der Veranstaltung "Ostsee in Flammen" (Bild: Didi01  / pixelio.de)

Während der Veranstaltung „Ostsee in Flammen“ (Bild: Didi01 / pixelio.de)




Die Seele entspannen lassen

Besonders beliebt ist in Grömitz ausserdem die fast vier Kilometer lange Promenade, auf der sich Boutiquen, exklusive Geschäfte, Cafés und Konditoreien sowie Souvenirläden aneinanderreihen. Hier darf nach Herzenslust flaniert, eingekauft und die tolle Atmosphäre genossen werden.

Sie lieben es eher ruhig und entspannt? Dann sollten Sie auf jeden Fall einen Besuch im „Wellness petit“ einplanen. Hier kann man die geschundene Seele richtig auf Vordermann bringen, denn das Wellnessbad bietet abseits des Strandtrubels erholsame Massagen, Beauty-Anwendungen, eine original Thalasso-Therapie und vieles mehr. Anmelden sollten Sie sich jedoch rechtzeitig, denn die Angebote sind sehr begehrt. Eine Tageskarte für das Wellnessbad mit Sauna, Solarium und Sole bekommen Sie aber auch ohne Anmeldung problemlos.

Für Frühaufsteher sind in Grömitz die Sportangebote besonders zu empfehlen. Wie wäre es zum Beispiel mit Fitnessübungen am Strand unter der aufgehenden Sonne oder einer Runde Golf mit Meerblick? Natürlich können Sie auch segeln oder tauchen lernen und so die Ostsee von einer ganz neuen Seite kennenlernen; Momente, die Sie ganz sicher nicht vergessen werden.

Grömitz – die Strandpromenade (Bild: Malchen53, Wikimedia, CC)

Grömitz – die Strandpromenade (Bild: Malchen53, Wikimedia, CC)




Als würde die Zeit stillstehen

Natürlich hat Grömitz auch kulinarisch einiges zu bieten. Insbesondere die frischen Fischspezialitäten werden Geniesserherzen höherschlagen lassen. Schauen Sie sich doch einfach mal in einer der ansässigen Genossenschaften rund um die Hafenanlage um, denn hier gibt es täglich wechselnde Angebote – vom Aal bis zum Zander. Der Hafen selbst gehört zu den modernsten an der Ostsee. Hier werden alle grossen und kleinen Skipper ganz bestimmt einen Lieblingsplatz finden. Von der kleinen Yacht über alte Fischkutter bis hin zu grossen Segelschiffen gibt es hier jeden Tag etwas Neues und Beeindruckendes zu sehen. An schönen Tagen scheint es fast so, als würde die Zeit stillstehen.

Grömitz ist der perfekte Ferienort für jedes Alter. Egal ob Action oder Entspannung, Strandferien oder Entdeckungstour, Wellness oder Sport – hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Vor allem für Familien hat der Badeort an der Ostsee abwechslungsreiche Unterhaltung und jede Menge Spass zu bieten. Wer hier einmal Sommerferien verbracht hat, der wird ganz bestimmt wiederkommen oder am liebsten gleich in Grömitz bleiben wollen.

 

Oberstes Bild: Strand in Grömitz (© Birgit  / pixelio.de)

Wo liegt dieses Reiseziel?

Über Kirsten Schlier

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Grömitzer Strandvergnügen – Pack die Badehose ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.