Kinder lieben Camping!

29.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kinder lieben Camping!
4.3 (85%)
4 Bewertung(en)

Ferien, Sonne, Spiel und Spass – und das alles auch noch unter freiem Himmel, mitten in der Natur! Von einem solchen Ferienplan sind Kinder begeistert. Damit die Outdoor-Ferien gelingen, gehört die richtige Ausrüstung dazu, ebenso die optimale Kleidung.

Dabei muss nicht alles perfekt sein, denn gerade beim Campen ist eine Portion Improvisation für Kinder besonders reizvoll. Konzentrieren Sie sich einfach auf das Familienerlebnis in der Natur, dann werden die Ferien mit Ihren Kindern zu einem unvergesslichen Erlebnis.



Camping und Outdoor mit den Kids – so klappen die Campingferien

Grundsätzlich gibt es für Outdoor-Ferien mehrere Varianten. Sie können mit dem Wohnmobil verreisen, den Wohnwagen anhängen oder sich für Ferien im Zelt entscheiden. Ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen müssen Sie dazu nicht unbedingt selbst besitzen, beides lässt sich für die Dauer Ihrer Ferien mieten. Für die Nutzung eines Wohnwagens brauchen Sie einen leistungsstarken PKW mit Anhängerkupplung.

Ferien im Zelt sind ebenfalls auf Mietbasis möglich, Sie können sich aber auch ein eigenes Familienzelt zulegen. Dieses wird Ihnen über viele Jahre gute Dienste leisten. Denn wer erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, wird sich auch in Zukunft immer wieder für Campingferien entscheiden. Bei keiner anderen Ferienform sind Sie so nahe an der Natur und haben so viele Freiheiten.

Camping mit den Kids - bei keiner anderen Ferienform sind Sie so nahe an der Natur (Bild: Ahturner / Shutterstock.com)

Camping mit den Kids – bei keiner anderen Ferienform sind Sie so nahe an der Natur (Bild: Ahturner / Shutterstock.com)




Ausrüstung von Standard bis Luxus

Es hängt von Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen ab, wie Sie Ihre Campingferien gestalten. Kinder lieben besonders die einfache Version: Möglichst viel spielt sich unter freiem Himmel ab. Im Wohnmobil und Wohnwagen ist die Kochgelegenheit schon vorhanden, für die Ferien im Zelt entscheiden Sie, was Sie brauchen. Ein weiteres Kriterium ist das Alter Ihrer Kinder. Bei Kleinkindern und Babys sind die Ansprüche an Komfort und Hygiene wesentlich grösser als bei Schulkindern. Besprechen Sie mit der Familie die Vorstellungen für die nächsten Ferien.



Wichtig ist in jedem Fall eine geeignete Kochstelle. Für die Campingferien perfekt passend sind Kochstellen, die mit Gas betrieben werden. So sind Sie unabhängig von Strom und können jederzeit kochen. Sinnvoll ist auch die Möglichkeit zum Grillen. Robuste Töpfe und unzerbrechliches Geschirr runden Ihre Küchenausstattung ab. Die Reinigung Ihrer Kochutensilien können Sie auf dem Campingplatz an dem dafür vorgesehenen Spülplatz erledigen. Wenn nur wenig abzuspülen ist, erhitzen Sie das Spülwasser einfach auf Ihrer Gaskochstelle.



Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Dieses Sprichwort gilt auch in den Ferien, wobei der Begriff „Arbeit“ natürlich nicht so ganz ernst genommen wird. Aber auch in den Ferien steht die Beschaffung der Lebensmittel auf dem Plan. Einige Grundnahrungsmittel werden Sie sicher von zu Hause mitnehmen, den Rest besorgen Sie direkt vor Ort. Schlendern Sie mit Ihren Kindern über den Markt, entdecken Sie aussergewöhnliche Zutaten und unbekannte Genüsse! Vielleicht liegt Ihr Campingdomizil an einem See und in Ihrer Familie befindet sich ein leidenschaftlicher Angler? Dann gibt es frisch gefangenen Fisch!

Mit klappbaren Campingmöbeln wird jede Mahlzeit unter freiem Himmel zum vollkommenen Genuss. Denken Sie an einen Sonnenschutz, an den Abenden leistet auch ein Moskitonetz gute Dienste. Im Vordergrund stehen beim Campen immer die Freude an der Natur, die Freiheit und die Ungebundenheit.

Gute Vorbereitung – und die Campingferien werden traumhaft schön!

Beziehen Sie Ihre Kinder in die Vorbereitungen mit ein. Alle können gemeinsam Ideen sammeln und eine Liste anfertigen, was unbedingt in den Ferien gebraucht wird. Auch die Einkäufe vor den Ferien können Sie gemeinsam erledigen. Wenn Sie einen Garten haben, dann können Sie das Zelt einmal probeweise aufbauen. Eine „Probenacht“ im Zelt, vielleicht nach einem Grillabend und mit Lagerfeuer, wird bei Ihren Kindern auf grosse Begeisterung stossen!

Beziehen Sie Ihre Kinder in die Vorbereitungen mit ein (Bild: Max Topchii / Shutterstock.com)

Beziehen Sie Ihre Kinder in die Vorbereitungen mit ein (Bild: Max Topchii / Shutterstock.com)

Die Kleiderauswahl für die Campingferien

Bequem und hübsch zugleich – so soll die Kinderkleidung für die Ferien im Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil sein. Badesachen gehören unbedingt dazu. Entweder liegt der Campingplatz am Meer oder an einem See; und wenn nicht, dann ist bestimmt ein Schwimmbad in der Nähe. Ansonsten sind Shorts, Jeans und pflegeleichte Oberteile eine gute Wahl.

Denken Sie auch an schlechtes Wetter. Sicher, für die Ferien wünscht sich das niemand. Aber damit Sie von einem Regenschauer oder Kälteeinbruch nicht überrascht werden, gehören warme und wasserdichte Sachen ins Gepäck. Mit einer Fleecejacke fühlt sich Ihr Kind wohl und ist kuschelig warm eingepackt. Regenjacke und Regenhose schützen und ermöglichen auch bei Regenwetter einen Aufenthalt im Freien.

Die schönsten Campingplätze in der Schweiz

In der gesamten Schweiz finden Sie mehrere Hundert Campingplätze vor. Vom wilden Campen ist abzuraten – steuern Sie einen Campingplatz an, dann treffen Sie auch auf eine gute Infrastruktur und eine funktionierende Grundversorgung. Beliebte Ziele für Campingferien mit Kindern liegen an einem der vielen Schweizer Seen. Unmittelbar am Vierwaldstätter See finden Sie Campingplätze vor, die sich für Ferien mit Kindern ideal eignen. Aber auch am Lago Maggiore oder am Genfer See bieten sich gut ausgestattete Campingplätze an.

Campen in der Schweiz (Bild: Sergey Novikov / Shutterstock.com)

Campen in der Schweiz (Bild: Sergey Novikov / Shutterstock.com)

Natürlich sollen auch die Berge nicht aussen vor bleiben. Bei Campingferien in der Schweiz gehören kurze oder auch längere Wanderungen einfach dazu. Orientieren Sie sich am Alter Ihrer Kinder, damit sich keines überfordert fühlt. Freuen Sie sich auf Ihr Campingerlebnis und unvergessliche Ferien mit Ihren Kindern!



 

Oberstes Bild: Camping – von einem solchen Ferienplan sind Kinder begeistert (Bild: Monkey Business Images / Shutterstock.com)



Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über Christiane Weber

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!




Trackbacks

  1. Wie sinnvoll sind elektrische Pediküre-Geräte wirklich? › beautytipps.ch
  2. Die Wildnis zähmen: Zweitägiges Outdoor-Suvival-Camp › events24.ch

Ihr Kommentar zu:

Kinder lieben Camping!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.