Mit sicherem Gefühl verreisen: Wie schütze ich meine Wohnung vor Einbrüchen?

10.05.2019 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mit sicherem Gefühl verreisen: Wie schütze ich meine Wohnung vor Einbrüchen?
Jetzt bewerten!

Wer auf Reisen geht, möchte sein Eigenheim gut geschützt vor Einbrechern hinterlassen. Deshalb sollten alle Zugänge professionell gesichert werden. Schon mit wenigen einfachen Massnahmen lassen sich Fenster und Türen einbruchssicher machen.

Für zusätzliche Sicherheit sorgen Beleuchtung, Rollläden, Videoüberwachung, Zugangssysteme und Alarmanlagen. Im Folgenden erfahren Sie, wie man die Einbruchssicherheit von Wohnungen und Häusern verbessern kann.

Türen und Fenster sichern

Veraltete Fenster- und Türschlösser sind kein Hindernis für Einbrecher. Mit dem passenden Hebelwerkzeug lassen sie sich in Sekundenschnelle aufhebeln. Daher lohnt es sich, professionelle Riegel, Bolzen und Sicherheitsschlösser einzusetzen. Sie Verhindern durch eine solide Verankerung das Aufhebeln. In die Sicherung sollten alle Türen und Fenster im Erdgeschoss einbezogen werden. Keller- und Terrassentüren sind ebenso zu sichern wie die Eingangstür. Abschliessbare Fenstergriffe und vergitterte Kellerfenster schliessen eine weitere Sicherheitslücke. Je länger ein Einbrecher benötigt, um ins Haus zu gelangen, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass er die Tat aufgibt.

Anzeige

Schutzengel24

Handelsvertretung von Safe4u Swiss

Sigriswilstrasse 19a

CH-3654 Gunten BE

+41 (0)79 275 13 72 (Tel.)

kudy@schutzengel24.ch (Mail)

www.schutzengel24.ch (Web)

Sinnvolle Sicherheitstechnik für Haus und Garten

Das Gelände rund ums Haus kann je nach Gefahreneinschätzung mit Sicherheitstechnik ausgestattet werden. An erster Stelle steht eine sinnvolle Beleuchtung. Mit Bewegungsmeldern können Zufahrten, Wege und dunkle Ecken ausgeleuchtet werden. So wird verhindert, dass sich Einbrecher ungesehen dem Objekt nähern können. Besonders gefährdete Gebäude können mit einer Videoüberwachung gesichert werden. Die Kameras schrecken ab und helfen im Ernstfall, Täter zu überführen. Sicherheitsrelevante Bereiche von Firmen sollten ausserdem mit modernen Zugangssystemen ausgestattet werden.

Alarmanlagen für jeden Bedarf

Ebenso wie die Videoüberwachung haben Alarmanlagen eine abschreckende Wirkung. Durch Kontakte an Türen und Fenstern werden Einbruchsversuche schnell und zuverlässig gemeldet. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Alarmanlagen mit einem stillen oder lauten Alarm. Die Alarmanlagen von safe4you eignen sich für alle Objektgrössen. Sie können über ein Meldesystem den Alarm direkt bei der Polizei oder einem Sicherheitsdienst auflaufen lassen. Die Anlagen vermeiden Fehlalarme und Störungen und lassen sich über das Smartphone fernsteuern.


Gut geschützt vor ungebetenen Gästen (Bild: Grzegorz_P - shutterstock.com)

Gut geschützt vor ungebetenen Gästen (Bild: Grzegorz_P – shutterstock.com)

 


Rollläden für den Einbruchsschutz

Türen aller Art lassen sich problemlos mit modernen Sicherheitsschlössern nachrüsten. Sie verankern die Tür mit Bolzen in der Wand, so dass ein hoher Aufbruchswiderstand erzielt wird. Ähnliche Verriegelungssysteme sind mittlerweile auch für Fenster erhältlich. Eine zusätzliche Sicherungsmöglichkeit sind Rollläden mit einer hohen Widerstandsklasse. Sie heben nicht nur den Wohnkomfort. Vielmehr stellen sie auch eine zusätzliche Barriere für Einbrecher dar, denn sie lassen sich nicht einfach von aussen hochschieben. So erreichen die Einbrecher das Fenster bzw. die Tür erst gar nicht. Reisende profitieren besonders von automatisierten Rollladenanlagen. Einem Programm folgend werden die Rollläden automatisch geschlossen und geöffnet. So entsteht der Eindruck, dass das Gebäude bewohnt ist. Da Einbrecher erfahrungsgemäss unbewohnte Objekte bevorzugen, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs. Weitere Informationen zur Einbruchsprävention sowie zu den Fördermöglichkeiten für Sicherheitsmassnahmen erhalten Sie bei der Polizei. Hier die wichtigsten Tipps auf einen Blick:

  • abschliessbare Fenstergriffe
  • Sicherheitsschlösser für alle Zugangstüren
  • Aussenbeleuchtung mit Bewegungsmeldern
  • Videoüberwachung
  • Alarmanlagen
  • Automatisierte Rollläden mit hoher Widerstandsklasse

 

Titelbild: Alexander Geiger – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Mit sicherem Gefühl verreisen: Wie schütze ich meine Wohnung vor Einbrüchen?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.