TransOcean setzt Kreuzfahrten bis zum 26. April 2020 vorübergehend aus

13.03.2020 |  Von  |  Kreuzfahrten, News  | 

TransOcean hat sich zusammen mit dem Mutterkonzern Cruise & Maritime Voyages (CMV) aufgrund der aktuellen Situation und der fortlaufenden Ausbreitung von COVID-19 dazu entschieden, alle Kreuzfahrten bis zum 26. April 2020 vorübergehend abzusagen.

Durch aktualisierte Regierungshinweise und die bevorstehende Sperrung vieler Häfen auf der ganzen Welt hat sich das Unternehmen für diese Massnahmen entschieden, um die Passagiere und Crewmitglieder zu schützen.

Weiterlesen

Swiss International Air Lines führt weitere Massnahmen zur Liquiditätssicherung ein

13.03.2020 |  Von  |  Flug, News  | 

Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen die Luftfahrt besonders hart. Um den starken Nachfragerückgang und die daraus resultierenden ausbleibenden Erträge zu kompensieren, wird SWISS per sofort vorsorglich weitere Massnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten.

Zudem wird SWISS für das Fliegende Personal Kurzarbeit beantragen, weitere Bereiche am Boden sind in Prüfung.

Weiterlesen

SWISS fliegt weiterhin in die USA

12.03.2020 |  Von  |  Flug, News, Nordamerika, Schweiz  | 

Trotz des von den US-amerikanischen Behörden verhängten Einreisestopps für Fluggäste aus der Europäischen Union, der Schweiz sowie weiteren Staaten werden SWISS und die anderen Lufthansa Group Airlines weiterhin Flüge aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Belgien in die USA anbieten.

SWISS wird ab dem 14. März in den USA nur noch die Destinationen Chicago und Newark (New York) bedienen. Zurzeit arbeitet SWISS an der Erstellung eines entsprechenden Sonderflugplanes für die USA.

Weiterlesen

Flughafen Zürich: 1.2% weniger Passagiere im Februar 2020 gegenüber Vorjahr

12.03.2020 |  Von  |  Flug, News, Schweiz  | 

Im Februar 2020 sind 2’010’199 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Minus von 1.2% gegenüber derselben Periode des Vorjahres.

Die Anzahl Lokalpassagiere sank im Februar 2020 um 0.5% auf 1’435’073. Der Anteil der Umsteigepassagiere lag bei 28.4% (-0.5 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr) und die Zahl der Umsteigepassagiere sank um 2.8% auf 570’510.

Weiterlesen

Neben Coronavirus: Welche Gründe gibt es noch für Kreuzfahrt-Quarantänen?

06.03.2020 |  Von  |  Kreuzfahrten, News  | 

Extremsituation an Bord: Im Februar durften rund 3.000 Menschen für zwei Wochen das Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“ nicht verlassen. Der Grund − das Coronavirus.

Doch nicht zum ersten Mal sassen Passagiere an Bord fest. Meravando, der Spezialist für klimaneutrale Kreuzfahrten, und reiseziele.ch informieren über fünf Ausnahmesituationen, bei denen eine Quarantäne auf Kreuzfahrtschiffen angeordnet wurde.

Weiterlesen