Perfekte Ferien für Geniesser im Luftkurort und Heilbad Bad Urach erleben

22.01.2019 |  Von  |  Deutschland, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Perfekte Ferien für Geniesser im Luftkurort und Heilbad Bad Urach erleben
Jetzt bewerten!

Gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist und Seele: Im Luftkurort und Heilbad Bad Urach am Fusse der Schwäbischen Alb öffnet sich eine ganz eigene Welt des Wohlseins. Mit ihren attraktiven Touren lädt die Region auch zum Wandern ein.

Bad-Urach, die Kleinstadt am Rande der Region Stuttgart, gehört zum Unesco-Biosphärenreservat Schwäbische Alb. Rauschende Wasserfälle, eindrucksvolle Burgruinen, spannende Höhlen und gigantische Aussichtsfelsen entlang der Abbruchkante des Albtraufs machen das Gebiet um die Stadt zu einem Wanderparadies.

Die Innenstadt lockt mit malerischen Gassen und beherbergt eine Reihe von Kulturschätzen: prächtige Fachwerkhäuser rund um den Marktplatz, ein spätmittelalterliches Residenzschloss und die Stiftskirche St. Amandus. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bieten Köstlichkeiten aus dem Schwabenland wie Alblinsen mit Spätzle, Maultaschen mit Kartoffelsalat, Zwiebelrostbraten oder Alblamm. Wer ein wenig mehr Trubel möchte, findet in der Outlet City Metzingen über 70 Markenoutlets.

Premiumwandern auf den Grafensteigen

Für eine traumhafte Wandertour rund um Bad Urach bieten sich die fünf Premiumwanderwege „Grafensteige“ bestens an. Hier können Gäste die Naturschönheiten des Unesco-Biosphärenreservats und des Geoparks Schwäbische Alb kennenlernen und bestaunen. Die Rundwege führen durch die reizvolle Mittelgebirgslandschaft der Schwäbischen Alb zu rauschenden Wasserfällen, spannenden Höhlen, eindrucksvollen Burgruinen, wildromantischen Schluchten und atemberaubenden Aussichtsfelsen entlang des Albtraufs. Die Wege sind mit Längen zwischen sieben und zehn Kilometern als Halbtagestouren mit sportlichem Anspruch angelegt und bringen die Wanderer über schmale Waldpfade hinauf auf die Albhochfläche (siehe Box). Festes Schuhwerk wird empfohlen.










Entspannung im warmen Thermalwasser

Eine Auszeit für Körper und Seele verspricht ein Bad im angenehm warmen Thermal-Mineralwasser der Alb Thermen Bad Urach. Das quellfrische Wasser stammt aus zwei 61°C heissen natürlichen Heilquellen, die 770 Meter tief unter der Erde liegen. Die verschiedenen Becken werden mit Thermal-Mineralwasser unterschiedlicher Temperaturen gefüllt, so können die Gäste in 32 bis 38° Grad warmem Wasser baden. Mehrere Aussenbecken locken zum Entspannen an der frischen Luft und bieten die Möglichkeit, das Panorama mit der Burgruine und den Steilhängen der Schwäbischen Alb zu geniessen. Für zusätzliche Entspannung sorgen verschiedene Massage- und Ruheräume sowie die Saunawelt mit Alb-Sauna, Bio-Sauna und vielen weiteren Attraktionen.




Highlight 2019: Uracher Schäferlauf vom 19. – 22. Juli

Alle zwei Jahre feiert Bad Urach sein grösstes Volksfest, den Uracher Schäferlauf. Was 1723 als Zunfttreffen der Albschäfer begann, begeistert heute noch Tausende von Einheimischen und Gästen. Das Fest findet jedes zweite Jahr statt, jeweils in den Jahren mit den ungeraden Jahreszahlen. In diesem Jahr findet der Uracher Schäferlauf zum 143. Mal statt. Mit dem traditionellen Leistungshüten am Samstag, 20. Juli, geht es los: Die Schäfer müssen mit ihrem Hund und einer fremden Schafherde verschiedene Hüteübungen absolvieren.

Der Sonntag, 21. Juli, ist der Haupttag, denn da zieht der farbenfrohe grosse historische Festumzug durch die romantische Innenstadt. Der Umzug endet auf dem Festgelände Zittelstatt, wo verschiedene Darbietungen gezeigt werden: zum Beispiel die Begrüssung durch den Büttel, der Bechertanz der Metzgerpaare und weitere Volks- und Traditionstänze. Höhepunkt des Tages ist der Wettlauf der Schäfer und Schäferinnen, um das neue Schäferkönigspaar zu ermitteln. Um dieses Festwochenende herum gibt es weitere Veranstaltungen. So zum Beispiel das Festspiel „Schäferlies“, das Einblicke in einstige Schäferleben gewährt, Jahrmarkt mit Festzelt, Hock auf dem Marktplatz und zum Abschluss am Montag ein grosses Feuerwerk.

Wandertipps für Bad Urach

Für eine traumhafte Wandertour rund um Bad Urach bieten sich die fünf „Grafensteige“ an. Sportlich, aber nicht alpin, führen die abwechslungsreichen Halbtagestouren zu den Schönheiten des ehemaligen Vulkangebiets:

Der Wasserfallsteig bietet mit dem Uracher- und dem Gütersteiner Wasserfall Naturschauspiele besonderer Art. Er wurde zu „Deutschlands schönstem Wanderweg 2016“ gekürt. Nicht nur die Wasserfälle, sondern auch die atemberaubenden Ausblicke von der Albkante ins Tal machen die Tour zu einem einzigartigen Erlebnis.

Die Rundwanderung auf dem Hohenurachsteig startet mit einem sportlichen Anstieg zu den Hanner Felsen. Von den Felsvorsprüngen geniessen die Wanderer einzigartige Panoramablicke über die Stadt. Highlight der Tour ist die Burgruine Hohenurach: Dort gibt es zahlreiche Winkel und Nischen, die erkundet werden wollen – von den faszinierenden Ausblicken ganz zu schweigen.

Auf dem Hochbergsteig überzeugt nicht nur der Aussichtspunkt Michelskäppele, auch die verschiedenen Felsvorsprünge am Kunstmühlefels belohnen mit fantastischen Ausblicken. Zwischen den einzelnen Aussichtspunkten verläuft ein schmaler Waldpfad entlang der Albkante und gemütliche Waldliegen laden zum Entspannen auf der Albhochfläche ein.

Im Ortsteil Willingen startet der Hohenwittlingensteig mit einem gemütlichen Spaziergang bis zum Geschlitzten Fels. Es folgt ein Besuch bei der Burgruine Hohenwittlingen. Wer eine Taschenlampe mitbringt, kann die geheimnisvolle Schillerhöhle erkunden. Ein weiteres Highlight ist die üppig grüne Wolfsschlucht. In der feuchten Klamm können die eindrucksvollen Sinterterrassen, die durch mineralische Ablagerungen entstanden sind, bestaunt werden.

Wer viel von der Uracher Alb sehen möchte und gerne ungestört wandert, ist auf dem Seeburgsteig genau richtig. Über Wiesen, Weiden, Wacholderheiden und durch lauschige Mischwälder schlängelt sich diese Tour rund um das kleine Örtchen Seeburg. Der Seeburgsteig ist ein echter Geheimtipp auf der Uracher Alb.

Weitere Informationen: www.badurach-grafensteige.de

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Artikelbilder: © Bad Urach Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Perfekte Ferien für Geniesser im Luftkurort und Heilbad Bad Urach erleben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.