Pitztaler Skiopening mit Auszeichnung und American Divas

18.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Pitztaler Skiopening mit Auszeichnung und American Divas
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das weltgrösste Testportal von Skigebieten skiresort.de zeichnete das Hochzeiger Skigebiet im Pitztal als „Geheimtipp bis 40 km Pisten“ aus. Beste Gelegenheit, den Erfolg zu feiern, bietet das Skiopening mit den American Divas am 5. Dezember an der Hochzeiger Mittelstation.

Drei Ladies mit aussergewöhnlichen Stimmen sind auf der Hochzeiger Mittelstation zu Gast, um die neue Skisaison 2015/16 im Pitztal musikalisch zu eröffnen. Die American Divas um Natascha Wright haben sich zusammengefunden, um das, was sie seit Jahren schon alleine sehr erfolgreich tun, nun gemeinsam in einer glamourösen Bühnenshow zu steigern.

Beim Pitztaler Skiopening am Samstag, 5. Dezember, heizt die ORF Tirol Hit Box mit DJ Alex Weber ab 12 Uhr auf der Showbühne an der Hochzeiger-Mittelstation ein, bevor die American Divas um 14 Uhr auftreten. Party pur, natürlich auch mit Hits wie „I am what I am” oder “Simply the best”.


Das weltgrösste Testportal von Skigebieten skiresort.de zeichnete das Hochzeiger Skigebiet im Pitztal als „Geheimtipp bis 40 km Pisten“ aus. (Bild: © Helmuth Sock / skiresort.de)

Das weltgrösste Testportal von Skigebieten skiresort.de zeichnete das Hochzeiger Skigebiet im Pitztal als „Geheimtipp bis 40 km Pisten“ aus. (Bild: © Helmuth Sock / skiresort.de)


Der Eintritt ist frei. Jeder, der einen gültigen Skipass hat (zum Preis von 42 Euro bzw. ermässigt 26 Euro), kann gratis mitfeiern. Erwartet werden 3000 bis 4000 Gäste. Bereits am Freitag – einen Tag vor dem grossen Opening – beginnt der Skibetrieb am Hochzeiger. Bis einschliesslich 18. Dezember lockt das ausgezeichnete Familienskigebiet übrigens mit vergünstigten Skipässen: Jeweils montags bis donnerstags kostet das Tages-Ticket nur 25 bzw. 15 Euro. Wer länger bleibt, findet etliche Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Pistenrand.

Auszeichnung: Hochzeiger ist ein „Geheimtipp“

Was die vielen Stammgäste bereits längst wissen, wurde nun von den Testern des weltgrössten Testportals von Skigebieten, skiresort.de, offiziell bestätigt: Der Hochzeiger ist ein Geheimtipp unter Tirols Skigebieten. In der Kategorie „Geheimtipp: Führende Skigebiete bis 40 km Pisten“ belegte die Hochzeiger Bergbahn den Spitzenplatz.



Die alljährlichen Tests stellen eine wichtige Entscheidungsgrundlage für zahlreiche Wintersportfans bei der Destinationsauswahl dar und gelten seit mittlerweile 17 Jahren als der „Oscar“ der Seilbahnbranche. Die Hochzeiger Bergbahnen legten mit kontinuierlichen Investitionen in die Familienfreundlichkeit und den Komfort des Skigebiets den Grundstein für die Auszeichnungen.

 

Artikel von: Tourismusverband Pitztal
Artikelbild: © TVB Pitztal

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Pitztaler Skiopening mit Auszeichnung und American Divas

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.