Ferienwohnungen Tessin

Sportgrossveranstaltungen in Zell am See-Kaprun sorgen für Adrenalinkick

16.05.2018 |  Von  |  Events, News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Sportgrossveranstaltungen in Zell am See-Kaprun sorgen für Adrenalinkick
Jetzt bewerten!

Die Region Zell am See-Kaprun ist auch 2018 ein Hotspot für internationale Sportveranstaltungen. Der idyllische Zeller See, die imposanten Berge und eine atemberaubende Landschaft schaffen hervorragende Voraussetzungen für anspruchsvollen Schwimm-, Rad- und Laufsport – sowohl für Profis als auch für Hobbysportler.

Mit dem TRIZELL Triathlon, dem IRONMAN und dem Grossglockner Ultra-Trail kommen diesen Sommer tausende Athleten aus über 60 Nationen nach Zell am See-Kaprun.

Das Highlight ist der IRONMAN 70.3 vom 24. bis 26. August 2018 – er gehört zu den fünf grössten IRONMAN 70.3 Veranstaltungen in Europa und die Region erwartet neben den über 2.500 Athleten bis zu 30.000 Besucher. Die erstklassigen Trainingsbedingungen und Angebote sind die perfekte Grundlage für hochklassige Wettkämpfe in der Region.

Startschuss mit dem Grossglockner Ultra-Trail am 27. Juli 2018

Der Grossglockner Ultra-Trail markiert den Start in die Wettkampf-Saison: Vom 27. bis 29. Juli 2018 geht es wieder rund am und um den höchsten Berg Österreichs. Die vierte Auflage des Grossglockner Ultra-Trails beinhaltet die komplette Umrundung des Grossglockners. Eine besondere Herausforderung für jeden Trail-Läufer: Über 110 Kilometer und 6.500 Höhenmeter müssen gemeistert werden. Es geht durch sieben Täler, drei Bundesländer und die Hochgebirgslandschaft des Nationalparks Hohe Tauern. Neben der kompletten Strecke können Interessierte auch eine Teilstrecke laufen. Die Anmeldung ist sowohl für Hobbysportler als auch für Profis online unter Anmeldung möglich.

TRIZELL Triathlon Zell am See-Kaprun am 28. Juli 2018

Die Sommerausgabe des Zeller Triathlons findet am 28. Juli 2018 statt. Sportler aus aller Welt gehen an den Start, um 1,5 Kilometer zu schwimmen, 40 Kilometer mit dem Rad zu fahren und zehn Kilometer zu laufen. Neben dem Hauptwettbewerb gibt es eine Sprintdistanz über kürzere Strecken und einen Kinder-Aquathlon, bei dem sich die jungen Sportler beim Schwimmen messen können. Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich online, die Teilnahme steht allen Interessierten offen: Anmeldung.

24. bis 26. August 2018: IRONMAN 70.3

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun zählt mit seinem Rekordstarterfeld nicht nur zu den fünf grössten IRONMAN 70.3 Veranstaltungen in Europa, sondern auch zu den schönsten der Welt: Die Radstrecke in Zell am See-Kaprun wurde vor kurzem zur drittschönsten IRONMAN 70.3 Radstrecke gewählt. „Die einzigartige Naturkulisse, die sportlichen Möglichkeiten sowie die sehr gute Verkehrsanbindung sind eine perfekte Grundlage für Sportveranstaltungen dieser Grössenordnung“, sagt Renate Ecker, Geschäftsführerin der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH. Beim IRONMAN ist für jeden die passende Disziplin dabei: Den Auftakt bildet der IRON GIRL RUN am 24. August 2018 über 4,2 Kilometer nur für Frauen. Beim IRONKIDS-Wettbewerb kämpfen die Nachwuchsathleten um die beste Zeit beim Schwimmen und Laufen. Der siebte Half IRONMAN findet am Sonntag, 26. August 2018, statt. Zuerst geht es für die Athleten in den glasklaren Zeller See für die Schwimmstrecke von 1,9 Kilometer. Anschliessend legen sie 90 Kilometer mit dem Rennrad über Berge und Täler zurück, bevor sie 21,1 km entlang des Ufers des Zeller Sees einen Halbmarathon absolvieren. Die Anmeldung zum stets ausverkauften IRONMAN 70.3 mit 2.500 Athleten erfolgt für alle Interessenten online – nur die Vergabe der Startplätze zu unterschiedlichen Preisklassen richtet sich nach dem vorherrschenden Bestand an Startplätzen. Anmeldung und weitere Informationen unter: Anmeldung.

Triathlon-Techniktraining für Einsteiger und Fortgeschrittene

Egal ob als Trainingseinheit, zum Spass oder als konkrete Vorbereitung auf einen Wettkampf: Vom 25. bis 27. Mai 2018 findet das Triathlon-Techniktraining in Zell am See-Kaprun statt. Trainer Heinz Bédé-Kraut, Sportwissenschaftler aus Kitzbühel, hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Sein gleichnamiges Institut in Zell am See-Kaprun gilt mit seinen Coaching-Massnahmen als eines der innovativsten in Österreich. Den Teilnehmern gibt er neben Trainingstipps auch Empfehlungen zur Planung, Vorbereitung und Technik mit auf die Strecke. Als weiteres Highlight ist im Paket ein Startplatz beim TRIZELL in Zell am See inkludiert. So haben alle, die ihren ersten Triathlon in Angriff nehmen möchten, und all jene, die ihre Bestzeit unterbieten wollen, gleich die passende Motivation. Anmelden können sich Interessierte unter: Anmeldung.

Relaqua: Entspannungstraining im Tauern Spa

Regeneration und Tiefenentspannung bietet der Relaqua und Apnoe Workshop im Tauern Spa Zell am See-Kaprun von 8. bis 10. Juni 2018: Relaqua ist Tiefenentspannung im und am Wasser in Verbindung mit dem Erlernen der unterschiedlichsten Atemtechniken wie Bauchatmung, Vollatmung und Wechselatmung. Komplettiert wird das Relaqua Konzept sowohl durch ergänzende Techniken, wie dem autogenen Training, der Meditation, Floating, Yoga und den mentalen Fähigkeiten aus dem Apnoetauchen, als auch durch den sogenannten Säugetiertauchreflex. Niki Linder, einer der besten Apnoetaucher Deutschlands, leitet den Workshop. Anmeldung und weitere Informationen sind unter Anmeldung.





 

Quelle: Zell am See-Kaprun Tourismus
Bilderquelle: Zell am See-Kaprun Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Sportgrossveranstaltungen in Zell am See-Kaprun sorgen für Adrenalinkick

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.