Ferienwohnungen Tessin

Umzug ins Ausland: So bereiten Sie sich optimal vor

28.08.2017 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Umzug ins Ausland: So bereiten Sie sich optimal vor
Jetzt bewerten!

Nicht wenige Menschen tragen sich mit dem Gedanken, an ein begehrtes Reiseziel endgültig auszuwandern.

Dabei werden jedoch eine Menge Fehler gemacht: Menschen ziehen in ein fremdes Land, ohne die Sprache zu kennen, wundern sich, dass ihre Krankenversicherung nicht anerkannt wird, ein Kindergartenplatz nicht zu finden ist und die Kosten für den Transport aller Möbel ins Uferlose steigen.

Ein Umzug ins Ausland bedarf intensiver Vorbereitung und eines verlässlichen Partners. Genau wie bei einem normalen Umzug sollten Sie sich vorab darum kümmern, welche Gegenstände und Möbel mit umziehen sollen, dass alle Behördengänge, An- und Abmeldungen erledigt sind und dass Arbeitsplatz, Schule und Kindergarten in der neuen Heimat organisiert sind. Die wichtigsten Aufgaben hierbei sind:

  • Mietvertrag kündigen, eventuell renovieren, Rückzahlung der Mietkaution klären
  • Versorgungswerke (Gas Wasser, Strom) kündigen, Zählerstände notieren
  • Telefon abmelden, Internet und Handy kündigen – achten Sie auf die Fristen!
  • Nachsendeantrag bei der Post stellen
  • Fahrzeug abmelden
  • Abonnements und Mitgliedschaften in Vereinen kündigen
  • Einwohnerkontrolle und Finanzamt informieren (abmelden)
  • Wenn Sie Kinder haben: Alte Schule abmelden, neue Schule anmelden (das Gleiche gilt natürlich auch für den Kindergarten)

Tipp: Entsprechende Formulare und Kündigungsschreiben können Sie im Internet herunterladen, direkt am Computer ausfüllen und ausdrucken.

Vor einem Umzug ins Ausland ist es noch dringender als vor einem innerschweizerischen Umzug anzuraten, genau zu prüfen, welche Möbelstücke wirklich mitgenommen werden sollen.

Die Transportkosten, insbesondere bei Umzügen nach Übersee, sind hoch – und ob es dann wirklich eine gute Idee ist, die Einbauküche mitzunehmen, wird schnell fraglich. Erkundigen Sie sich am besten vorab nach Preisen für Möbel im Zielland, denn diese können von den Preisen, die Sie aus der Schweiz gewohnt sind, stark abweichen.

Wenn Sie in ein Nachbarland umziehen, können Sie den Umzug vielleicht noch in Eigenregie bewältigen. Ist eine grössere Distanz zu überwinden oder geht es gar nach Übersee, kommen Sie um die Beauftragung einer Spedition nicht herum. Ein starker und verlässlicher Partner ist hier alexanderkeller.ch.

Alle Wertsachen, die Sie bei Ihrem Umzug ins Ausland mitnehmen, müssen bei der Einreise auch durch den Zoll. Für Auto, Radio, Fernseher, Schmuck und sonstige Wertgegenstände muss daher ein Zollantrag gestellt werde.

Ziehen Sie mit einer Spedition um, so übernimmt diese auch die Zollabwicklung für Sie. Bei einem selbst organisierten Umzug informieren Sie sich vorab bei der Zollbehörde. So stellen Sie sicher, dass Sie am Umzugstag die nötigen Dokumente bei sich haben und keine unangenehmen Überraschungen auf Sie zukommen.

Vor dem Umzug ins Ausland empfiehlt es sich, sich noch einmal gründlich durchchecken zu lassen. Informieren Sie sich auch über eventuell nötige Impfungen für Ihr Zielland und halten Sie sich an den Impfplan, sodass Ihnen die Zeit im neuen Land nicht durch eine möglicherweise vermeidbare Erkrankung verdorben wird.

Planen Sie hierfür ebenfalls genügend Vorlaufzeit ein – ein Arztbesuch oder das Einholen von Informationen beim Tropeninstitut (Swiss TPH) 4-5 Monate vor Abreise ist ratsam. Wenn Sie chronisch krank sind oder eine schwerwiegende Erkrankung durchgemacht haben, lassen Sie sich von Ihrem Arzt Ihre Krankenakte und eventuelle Berichte aushändigen, sodass diese übersetzt und mitgenommen werden können.

 

Artikelbild: Ditty_about_summer – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Umzug ins Ausland: So bereiten Sie sich optimal vor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.