Warum Fremdsprachen das Weltreisen erleichtern: Top 5 praktische Tipps

19.08.2021 |  Von  |  News

Es gibt viele Gründe, um eine Fremdsprache zu lernen. Planen Sie, im Ausland nach einem besseren Job zu suchen? Dann fangen Sie sofort an, die Sprache dieses Landes zu lernen! Sie möchten Urlaub machen? Es hört sich so an, als würden Sie Sprachkenntnisse brauchen.

Sie haben Lust, Menschen aus einem anderen Land kennenzulernen? Nicht alle sprechen Ihre Muttersprache, also wie soll man das machen? Ich könnte stundenlang schreiben. Was auch immer Ihr persönlicher Grund sein mag, kann nicht bestritten werden: das Erlernen einer neuen Sprache ist in der heutigen Welt fast ein Muss.

Wenn Sie also für ein paar Tage oder für immer ins Ausland fahren, sollte das Erlernen der Landessprache der erste Schritt sein.

Sich auf die Reise vorbereiten

Viele Menschen fahren in den Urlaub, ohne ein einziges Wort der Landessprache zu kennen. Sagen wir, Sie reisen in die USA. Es lohnt sich, sich für einen Kurs mit Englisch-Sprachniveaus einzuschreiben. Sonst werden Sie nur ein Tourist. Wenn Sie einige Zeit im Ausland verbringen wollen, müssen Sie zumindest etwas von der Landessprache wissen. Es ist nicht unangenehm, keine Tabellen lesen zu können. Sie wollen nicht ins Unbekannte schauen und sich fragen, wo zum Teufel der Bus ist.

Wir haben eine Liste mit 5 Gründen und Tipps, wieso Sie eine Fremdsprache zum Reisen lernen müssen. Tatsächlich beinhaltet jeder Vorteil einige Nebenvorteile, sodass Sie mehrere Gründe und Tipps bekommen, eine Sprache zu lernen!

Betrachten Sie diesen Leitfaden als Ausgangspunkt und tauchen Sie dann in andere Beiträge ein, die Ihnen im Ausland helfen können. Dann machen Sie das Beste aus Ihrer Reise. Seien Sie nicht blosser Tourist. Seien Sie ein Einheimischer!



1. Kennen Sie die Grundlagen, um Ihre Reise zu erleichtern

Das Erlernen der Grundlagen der Landessprache wird Ihnen helfen, sich nicht zu vergehen, was das Reisen so viel einfacher macht, dass es zu einem unterhaltsamen und unvergesslichen Erlebnis wird. Es kann eine grosse Hilfe sein, sei es beim Lesen von Tabellen oder beim Fragen nach dem Weg – es bewahrt Sie davor, sich in einem fremden Land zu verirren. Abgesehen davon können Sie mit der Kenntnis von Sätzen und Wörtern in der Landessprache selbstbewusst im Restaurant Essen bestellen, in ein Hotel einchecken und sogar eine Ware zu einem günstigeren Preis zu bekommen.

2. Die Kultur erkunden

Keine Recherche, Filme oder Reisetagebücher werden das Wissen über eine Kultur vermitteln, die man gewinnen würde, wenn man sie mit eigenen Augen sieht. Ist das nicht einer der offensichtlichen Gründe für das Reisen überhaupt? Sehen, hören, erleben und Erinnerungen schaffen, die beim Erinnern Freude bereiten, die ein Gefühl des Lernens und des Selbstwachstums vermitteln, das keine Bücher geben können. Die Sprache zu beherrschen ist wahrscheinlich der beste Weg, um eine reichere und persönlichere Erfahrung mit den einheimischen Kulturen zu machen. Wieso den? Denn das Herz einer Kultur liegt in den Händen der Einheimischen, in den Ereignissen und in ihren Überzeugungen. Der effektivste Weg, mit einer lokalen Person im eigenen Land zu kommunizieren, ist in ihrer Muttersprache. Sie werden die Mühe schätzen wissen, die Sie investieren, um mit ihnen zu sprechen.

3. Herausforderungen meistern

Sind Sie schon einmal mit dem falschen Zug gefahren oder im falschen Teil der Stadt gelandet? Ich habe. Vor allem im Ausland!

Auch wenn Sie nur grundlegende Kenntnisse haben, können Sie Fahrpläne lesen, das richtige Verkehrsmittel wählen und sicher und gesund an Ihrem Ziel ankommen.

Wenn Sie sich einfach unglaublich verirren, können Sie mit ein wenig Kenntnis der Landessprache jemanden nach dem Weg fragen. Endlich können Sie das Restaurant finden, das Ihnen der Hotelmanager empfohlen hat. Ausserdem haben Sie den Hotelmanager verstanden, weil Sie die Sprache sprechen.

Eines der schrecklichsten Gefühle für einen Reisenden muss sein, etwas Schlimmes in einem fremden Land zu erleben und die Landessprache nicht zu kennen.

Wenn es nur eine Erkältung ist, ist es in Ordnung. Sie gehen in die Apotheke, kaufen sich einige Pillen, nachdem Sie eine halbe Stunde in ihre Richtung mit dem Finger zeigten, und gehen ins Hotel zurück. Aber was ist, wenn Ihr Bein gebrochen ist oder Sie haben einen Unfall und wachen in einem Krankenhaus auf? Sie wollen doch sicher verstehen, was die Ärzte Ihnen sagen, oder? Ein bisschen Fremdsprachenkenntnisse können buchstäblich das Leben retten.

4. Kontakte knüpfen

In erster Linie bringt das Reisen viel Abwechslung mit sich. Die Erfahrungen dieser Vielfalt liegen mehr in den Menschen und ihren Handlungen als im Ort selbst. Das Kennenlernen der Einheimischen, die Sie vielleicht nie wieder treffen, kann sehr spannend sein. Freunde in einem fremden Land zu finden, ist das nicht toll für einen Reisenden? Gibt es einen besseren Weg, eine Person wirklich zu verstehen, als mit ihr in ihrer eigenen Sprache zu sprechen?

5. Erkunden Sie lokale Orte

Ihre neuen Sprachkenntnisse ermöglichen es Ihnen, das Land, das Sie besuchen werden, vor Ort zu kennen. Dies wird Ihnen den besten Urlaub bescheren, wenn Sie ein authentisches lokales Erlebnis wünschen. Sie werden Ihre neue Sprache verwenden, um die schönsten versteckten Orte und Attraktionen Ihres Urlaubsziels zu entdecken (neben den touristischen Orten und Sehenswürdigkeiten natürlich). Es gibt nichts Besseres, als die Einzigartigkeit eines Landes zu entdecken und die lokalen Traditionen zu spüren.

Wenn Sie sich entscheiden, für Ihren nächsten Urlaub ein fremdes Land zu besuchen, sollten Sie in Erwägung ziehen, etwas mehr zu lernen als nur Hallo und Danke in der Muttersprache.

Seien Sie mehr als nur ein Tourist, denn die beste Art, eine Stadt wahrzunehmen ist durch die Augen eines Einheimischen. Indem Sie sich in der Landessprache unterhalten, können Sie zur richtigen Zeit mit der richtigen Person in Kontakt treten.

Und Sie werden am Ende Dinge sehen, von denen Sie sich nie hätten vorstellen können, dass sie existieren, wenn ein Einheimischer sie Ihnen nicht gezeigt hätte.

So wie Sie Kirchen oder Museen finden, die niemand besucht, weil sie nicht touristisch sind, können Sie den besten Kaffee am magischsten, verstecktesten Ort der Stadt trinken. Oder geniessen Sie von einem Ort, den nur wenige Einheimische kennen, den atemberaubendsten Blick auf die ganze Stadt.

Sie können diese erstaunlichen Orte nur kennenlernen, wenn Sie Kontakt zu Einheimischen haben, was bedeutet, dass Sie ein wenig sprechen und verstehen müssen. Wie sonst könnten Sie diese Edelsteine entdecken?

 

Titelbild: potowizard – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Warum Fremdsprachen das Weltreisen erleichtern: Top 5 praktische Tipps

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.