Wildnispark Zürich und Museums-Bahn bieten Attraktionen

13.05.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wildnispark Zürich und Museums-Bahn bieten Attraktionen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Beim Bahnhof Sihlwald gibt es am Pfingst-Wochenende (14. – 16. Mai) viele Attraktionen: Die Zürcher Museums-Bahn feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Der Wildnispark Zürich öffnet am Sonntag und Montag die Türen des Naturmuseums und gewährt Blicke hinter die Kulissen.

Ein vergnügliches und interessantes Programm erwartet Besucherinnen und Besucher des Wildnispark Zürich am 15. und 16. Mai am „Tag der offenen Tür“ auf dem Areal des Besucherzentrums in Sihlwald. Auf Kurz-Führungen durch die Ausstellungen des Naturmuseums dürfen Interessierte ausnahmsweise auch hinter die Kulissen blicken.

Kinder können sich beim Kasperlitheater des turbine theater aus Langnau am Albis vergnügen oder unter Anleitung von Mitarbeitenden des Wildnispark Zürich Pocket-Landart basteln. Zudem lädt das schweizweit einzige handbetriebene Karussell mit Live-Musik auf ruhige und entspannende Runden ein. Am Informationsstand über Neophyten offeriert das Team des Besucherzentrums feine Pesto-Cracker aus Japanischem Staudenknöterich sowie eine kleine Neophyten-Sirup-Bar.


Handbetriebenes Karussell (Bild: Wildnispark Zürich)

Handbetriebenes Karussell (Bild: Wildnispark Zürich)


Wildnispark und Museums-Bahn feiern gemeinsam

Mit dem „Tag der offenen Tür“ feiert der Wildnispark Zürich beim 20-jährigen Jubiläum der Zürcher Museums-Bahn (ZMB) mit. Das Programm der ZMB dauert vom Samstag bis Montag, genauere Informationen finden Sie unter www.museumsbahn.ch

Programm am Sonntag und Montag beim Besucherzentrum in Sihlwald

12–17 Uhr: Familienkarussell mit Live-Musik
13–16.30 Uhr: Pocket-Landart basteln
13–16.30 Uhr: Informationsstand über Neophyten (inkl. Neophyten auf dem Teller)
13–16.30 Uhr: Filmvorführung Zürcher Museums-Bahn und Wildnispark Zürich
14 Uhr: Kurz-Führung: Blick hinter die Museumskulissen
15 Uhr: Kurz-Führung: Blick hinter die Museumskulissen
14.30–15.30 Uhr: Kasperlitheater mit turbine theater für Kinder ab 3 Jahren


Landart-Bilder basteln (Bild: Wildnispark Zürich)

Landart-Bilder basteln (Bild: Wildnispark Zürich)


Tage der offenen Türen der Naturzentren

Im „Netzwerk der Schweizer Naturzentren“ sind mehr als 30 Naturzentren vereint, darunter auch das Besucherzentrum des Wildnispark Zürich. 20 von ihnen bieten zwischen April und September 2016 einen „Tag der offenen Tür“ an und laden dabei schweizweit zu besonderen Naturerlebnissen ein. www.naturzentren.ch



Weitere Auskünfte: Florine Michaud, Leiterin Besucherzentrum, Telefon 044 722 55 29, florine.michaud@wildnispark.ch

Öffnungszeiten Besucherzentrum und Naturmuseum
21. März bis 30. Oktober: Di bis Sa 12–17.30 Uhr, So und allg. Feiertage 9–17.30 Uhr, Mo geschlossen.

Eintritt Museum: Erwachsene CHF 6.−, Kinder CHF 3.−, Familien CHF 14 .−.

Weitere Informationen: www.wildnispark.ch

 

Artikel von: Stiftung Wildnispark Zürich
Artikelbild: Besucherzentrum (© Wildnispark Zürich)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Wildnispark Zürich und Museums-Bahn bieten Attraktionen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche