Bikerparadies am Flumserberg eröffnet

05.09.2016 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Im Juni 2016 wurden insgesamt vier Bikerstrecken am Flumserberg bewilligt. Am 3. September 2016 wurde nun der erste BikerTrail feierlich eröffnet. Neben der Bikerstrecke feierten die rund 80 geladenen Gäste die Inbetriebnahme eines BikerShops sowie eines BikerCampings. Eine ausgezeichnete Koordination der verschiedenen Interessenvertreter sorgt für ein umfangreiches Angebot am Flumserberg.

Als erster Teilschritt wurde das Bikerprojekt umgesetzt. Der Trail BlueSalamander ist nun täglich für Biker geöffnet.


Die geladenen Gäste und Pater Ephrem Bucher an der Eroffnungsfeier auf Prodalp (Bild: © Bergbahnen Flumserberg AG)

Die geladenen Gäste und Pater Ephrem Bucher an der Eroffnungsfeier auf Prodalp. (Bild: © Bergbahnen Flumserberg AG)


Umfangreiches Sommerangebot am Flumserberg

Nach der Besichtigung des nationalen Testcenters von Intercycle, das von Philipp Syfrig geführt wird, fuhren die Gäste mit der 12-Gondelbahn Prodalp-Epress von Tannheim nach Prodalp. Nach der Begrüssung von Heinrich Michel, CEO der Bergbahnen Flumserberg AG (BBF) sprach Guido Mätzler, BBF-Verwaltungsratspäsident über das neue Sommerangebot am Flumserberg, welches nun den Kletterturm CLiiMBER, die Rodelbahn FLOOMZER und das Wanderangebot am Flumserberg ergänzt. Dank der guten Zusammenarbeit der unterschiedlichen Interessenvertreter konnte der erste Teilschritt des Projektes BikerBerg Flumserberg nun umgesetzt werden.


Rene Wildhaber, Guido Matzler und Katja Rupf durchtrennen das blaue Band. (Bild: © Bergbahnen Flumserberg AG)

Rene Wildhaber, Guido Matzler und Katja Rupf durchtrennen das blaue Band. (Bild: © Bergbahnen Flumserberg AG)


Das blaue Band des BlueSalmanders

Nach der Einsegnung des BikerTrails namens BlueSalmander durch Pater Ephrem Bucher wurde das blaue Band von dem einheimischen Mountainbike-Profi René Wildhaber, dem Verwaltungsratspräsidenten der Bergbahnen Flumserberg AG Guido Mätzler und Projektleiterin BikerBerg Flumserberg Katja Rupf durchschnitten. Die Freude war gross und der Trail somit bereit für die Zweiräder auf Stollenpneus.


Rene Wildhaber auf dem Holz Wallride (Bild: © Bergbahnen Flumserberg AG)

Rene Wildhaber auf dem Holz Wallride (Bild: © Bergbahnen Flumserberg AG)


Erste Runden auf dem Blue Salamander

Die Jungfernfahrt führte René Wildhaber an. Viele der eingeladenen Gäste nutzten die Gelegenheit und fuhren mit den zur Verfügung gestellten Testbikes eine oder mehrere Runden auf dem BlueSalamander. Abgerundet wurde der feierliche Anlass mit einem Mittagessen im Prodälpli.

BlueSalamander – täglich geöffnet

Der BikerTrail BlueSalamander ist nun täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Mit einer speziellen Bike-Tageskarte für CHF 29.00 wird der Biker sowie sein Bike auf dem Prodalp-Express unlimitiert transportiert. Es besteht auch dich Möglichkeit Einzelfahrten zu lösen. Der BikerTrail BlueSalamander führt von Prodalp 1576 m nach Tannenheim 1220 m, ist 3.8 km lang und schlängelt sich mit seinen 45 Kurven durch die Flumserberg-Landschaft.

 

Artikel von: Bergbahnen Flumserberg AG
Artikelbild: © Bergbahnen Flumserberg AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bikerparadies am Flumserberg eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.