Condor – ab sofort auch Ferienflüge nach Martinique

07.11.2016 |  Von  |  Flug, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Seit Sonntag, 6. November, steuert Ferienflieger Condor von Frankfurt/Main aus die karibische Insel Martinique an. Pünktlich um 10:55 Uhr hob die Boeing 767-300 mit der Flugnummer DE2268 in Richtung Fort-de-France, die Hauptstadt der Antillen-Insel, ab.

Das neue Condor Langstreckenziel ist fester Bestandteil des Winterflugplans 2016/17. Es wird immer sonntags gestartet. Martinique ist jetzt das 17. Ziel, das von Thomas Cook Group Airlines – zu denen auch Condor gehört – angeflogen wird. Schon im Programm sind Antigua, Barbados, Grenada, Kuba, Jamaica, St. Lucia, Tobago, Puerto Rico und die Dominikanische Republik.

Karibisches Lebensgefühl und französisches Flair

„Als europäischer Marktführer mit wöchentlichen Flügen in die Karibik freuen wir uns sehr, unseren Gästen mit Martinique ein weiteres attraktives Reiseziel in der Karibik anbieten zu können“, so Jens Boyd, Director Long Haul & Revenue Management Condor. „In weniger als zehn Stunden können Condor Fluggäste die Hauptstadt Fort-de-France ohne Umstieg bequem von Frankfurt aus erreichen und so den kalten Temperaturen in Europa entfliehen.“

Martinique zählt zu den Kleinen Antillen. Das Inselparadies bietet Besuchern eine einzigartige Mischung aus französischem Flair und karibischem Lebensgefühl. Rund um die Hafenstadt Fort-de-France warten Traumstrände und unberührte Naturregionen darauf, entdeckt zu werden. Gut ausgebaute Strassen laden dazu ein, die Highlights der Insel, zu denen auch Wasserfälle und mächtige Regenwälder im Landesinneren zählen, mit einem Mietwagen zu erkunden. Als französische Provinz bietet Martinique ebenso wie seine Nachbarinsel Guadeloupe die Möglichkeit, mit dem Euro zu bezahlen.

Martinique-Reisen werden deutlich einfacher

„Martinique ist eine wunderbare Insel, die alles hat, was Touristen anzieht: traumhafte Strände, tolles Meer und viel Natur, aber auch eine reiche Kultur und natürlich eine ganz phantastische Gastronomie. Wir sind stolz auf unsere Insel und versuchen, sie zu schützen – nachhaltige Entwicklung wird ganz gross geschrieben. Und wir freuen uns sehr, dass mit Condor die Anreise nun einfacher wird und hoffen natürlich auf steigende Besucherzahlen!“, so Pascal Reine-Adelaide, Leiter der Pariser Vertretung und Europachef von Martinique.

 

Artikel von: Condor Flugdienst GmbH
Artikelbild: © Condor

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Condor – ab sofort auch Ferienflüge nach Martinique

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.