Der Zusammenschluss von Andermatt, Sedrun und Disentis rückt näher

07.11.2016 |  Von  |  Europa, News, Schweiz

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ein wichtiger Schritt in Richtung Zusammenschluss der drei Destinationen Andermatt, Sedrun und Disentis wurde durch die Zustimmung des Gemeinderats von Disentis zur Verbindungsbahn Sedrun-Disentis gemacht. Die SkiArena Andermatt-Sedrun begrüsst dies.

Wie beim Projekt „Les 3 vallées“ in Frankreich werden drei Destinationen zusammengeführt. Die Ski-gebiete Andermatt, Sedrun und Disentis werden dank den Verbindungsbahnen zu einer attraktiven Skiregion entwickelt.

Wir freuen uns somit, wenn nun die Bevölkerung von Disentis/Muster und auch von Sedrun/Tujetsch dieses Vorhaben bei den kommenden Abstimmungen unterstützt. Denn nur gemeinsam sind wir stark gegen die grossen und etablierten Destinationen im Ausland.

 

Artikel von: Andermatt Swiss Alps AG
Artikelbild: © Peter Wey – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Der Zusammenschluss von Andermatt, Sedrun und Disentis rückt näher

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.