Die schönsten Individual-Reisen in Brasilien

18.08.2016 |  Von  |  News, Südamerika, Trips
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die schönsten Individual-Reisen in Brasilien
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im Augenblick richten sich viele Blicke nach Brasilien, wo die Olympischen Spiele stattfinden. Der eine oder andere Sport-Begeisterte mag dabei Lust bekommen, das Austragungsland der Olympiade auch einmal persönlich kennenzulernen – auf einer Individual-Reise.

Dann ist Evaneos die richtige Adresse. Der Online-Marktplatz hat sich auf Individual-Reisen weltweit spezialisiert und natürlich auch für Brasilien passende Vorschläge. Hier ein kleiner Überblick, um das Fernweh zu stillen.


Luftbild von Botafogo, Copacabana und Ipanema Strand in Rio de Janeiro. (Bild: Filipe Frazao - shutterstock.com)

Luftbild von Botafogo, Copacabana und Ipanema Strand in Rio de Janeiro. (Bild: Filipe Frazao – shutterstock.com)


Rio-Highlights und mehr

Wen es nach all den Olympia-Bildern in die Zuckerhut-Metropole zieht, für den ist eine neuntägige Reise rund um Rio die optimale Wahl. Natürlich dürfen Highlights wie die Christusstatue ebenso wenig fehlen wie die Strände von Ipanema und Copacabana.

Darüber hinaus geht es aber ebenso ins Landesinnere nach Nova Friburgo – den perfekten Ausgangspunkt für den Aufstieg zum Porcelet mit seinem Ausblick über den Naturschutzpark Tres Picos. Einen maritimen Kontrast bildet der Aufenthalt auf der Ilha Verde mit ausgiebigen Möglichkeiten zum Schnorcheln und zum Entspannen. Übernachtet wird überwiegend in traditionellen Pousadas und Eco Lodges.


Rio de Janeiro von Corcovado (Bild: © thinkstock)

Rio de Janeiro von Corcovado (Bild: © thinkstock)


Lençois Maranhenses – Dünen und Lagunen

Dem Nationalpark Lençois Maranhenses zwischen Fortaleza und São Luis widmet sich eine weitere Reise. Der Park zeichnet sich durch ausgedehnte Dünen und klare Lagunen aus und erstreckt sich entlang der Küste und weit ins Landesinnere hinein.


Weisse Sanddünen des Lencois Maranhenses -Nationalpark in Brasilien (Bild: © ostill - shutterstock.com)

Weisse Sanddünen des Lencois Maranhenses -Nationalpark in Brasilien (Bild: © ostill – shutterstock.com)


Per Boot und Jeep erkunden Gäste selbst die entlegensten Winkel. Dabei haben sie zahlreiche Gelegenheiten zum Baden und Wandern und entdecken eine ganze Reihe von Lagunen, Dünenlandschaften und Wasserfällen. Auf dem Programm der fünftägigen Tour stehen unter anderem der Aufstieg auf einen Leuchtturm sowie der Besuch einer traditionellen Mühle zur Herstellung von Manjokmehl.


Die grössten Wasserfällen der Welt, an der brasilianischen und argentinischen Grenze. (Bild: © Pichugin Dmitry - shutterstock.com)

Die grössten Wasserfällen der Welt, an der brasilianischen und argentinischen Grenze. (Bild: © Pichugin Dmitry – shutterstock.com)


Von Fortaleza bis São Luis – ultimatives Kite-Surfen

Die gleiche Region ist auch der Mittelpunkt einer ausgiebigen 16 Tage-Tour ab Fortaleza. Die Reise richtet sich insbesondere an Fans des Kite-Sports, die hier aufgrund des flach abfallenden Wassers und des stetigen Windes das perfekte Revier für ihre Leidenschaft vorfinden.


Kite-Surfen in Brasilien (Bild: © thinkstock)

Kite-Surfen in Brasilien (Bild: © thinkstock)


Die Route führt über die Stationen Guajiru, Jericoacoara, Camocim, die Ilha das Canarias und Atins. In all diesen Orten haben Reiseteilnehmer ein bis zwei Tage Aufenthalt, um sich auf der einen Seite zu erholen und sich auf der anderen Seite voll und ganz ihrer sportlichen Passion hinzugeben.


Petra Furada - Jericoacoara, Brasilien (Bild: © Brendan van Son - shutterstock.com)

Petra Furada – Jericoacoara, Brasilien (Bild: © Brendan van Son – shutterstock.com)


Ambitioniert – Brasilien per Bike

Etwas Einmaliges ist die exklusive Fahrrad-Reise durch den tropischen Nordosten. Die Tour umfasst neben den Höhepunkten der Küstenregion auch die schönsten Stationen im Hinterland. Besonderer Vorteil: Durch die Fortbewegung auf zwei Rädern haben Gäste optimale Möglichkeiten, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen und das Land auf nachhaltige Weise kennenzulernen. Die Erholung an den Traumstränden der Region kommt natürlich nicht zu kurz.


Bike Adventuren in Brasilien (Bild: © lazyllama - shutterstock.com)

Bike Adventuren in Brasilien (Bild: © lazyllama – shutterstock.com)


Florianópolis – im äussersten Süden

Einen besonderen Tipp für Brasilienurlauber hat Laura, lokale Reise-Expertin von Evaneos, zu bieten. Die Deutsche lebt gemeinsam mit ihrem Mann in dessen Heimat. Die Herzlichkeit der Menschen und die Schönheit der Natur hat sie von Anfang an begeistert. Sie schwört auf Florianópolis.


Die Hercilio-LuzBrücke in Florianopolis - Santa Catarina - Brasilien - bei Sonnenuntergang. (Bild: © Daniel Wiedemann - shutterstock.com)

Die Hercilio-LuzBrücke in Florianopolis – Santa Catarina – Brasilien – bei Sonnenuntergang. (Bild: © Daniel Wiedemann – shutterstock.com)


Im Süden des Landes entwickelt sich die Stadt im gleichnamigen Bundesstaat immer mehr zum Hotspot. Auf einer vorgelagerten Insel gelegen, punkten Florianópolis und das Umland durch flach abfallende Strände, dichten Urwald und eine nachhaltige Form von Tourismus. Nicht weit von der Stadt befindet sich mit der Serra Catarinense eine hierzulande kaum bekannte, aber überaus beeindruckende Canyonlandschaft.

 

Artikel von: Evaneos / Wilde & Partner
Artikelbild: © Kenia Ragozina – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Die schönsten Individual-Reisen in Brasilien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.