Qatar Airways: Erhöhtes Flugangebot dank Kooperation

04.10.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Qatar Airways: Erhöhtes Flugangebot dank Kooperation
Jetzt bewerten!

Ab 30. Oktober 2016 tritt ein gemeinsames Geschäftsabkommen von Qatar Airways und dem British Airways Mutterkonzern, International Airlines Group (IAG), in Kraft.

Reisende profitieren von der Zusammenarbeit dank eines grösseren Flugangebots, dem erweiterten Streckennetzwerk, einer umfassenderen Auswahl an Preisen sowie grösseren Vorteilen für Mitglieder von Vielfliegerprogrammen.

Ein massgeblicher Vorteil ergibt sich für Passagiere aufgrund besserer Verbindungsmöglichkeiten und einer reibungslosen Reiseerfahrung zwischen Europa, Asien, dem Nahen Osten und Afrika. Zwischen den beiden Airlines besteht ein Codeshare-Abkommen auf sämtlichen Nonstop-Flügen zwischen Grossbritannien und Doha.

Dank des vereinten Netzwerks werden mehr als 70 Destinationen bedient. Zwischen den Hubs der beiden Airlines, London und Doha, werden aufgrund der neuen Partnerschaft täglich in beide Richtungen sieben Nonstop-Verbindungen angeboten.


Passagiere profitieren von der Zusammenarbeit von Qatar Airways und British Airways. (Bild: © Boarding1Now - istockphoto.com)

Passagiere profitieren von der Zusammenarbeit von Qatar Airways und British Airways. (Bild: © Boarding1Now – istockphoto.com)


Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker bekräftigte: „British Airways ist eine prestigeträchtige, traditionsreiche Airline, und wir sind stolz, mit ihnen zusammenzuarbeiten und unseren Passagieren so eine grössere Auswahl weltweiter Destinationen anbieten zu können. Diese Partnerschaft bringt zwei Weltklasse-Airlines zusammen und Reisenden mit Qatar Airways werden somit ein verbesserter Flugbetrieb mit mehr täglichen Flügen zwischen London und Doha, umfassendere Flugpläne, ein breiteres Preisangebot sowie verbesserte Vorteile für Mitglieder geboten.

Die gestrige Ankündigung bestärkt unsere bestehende Beziehung mit der IAG, und wir freuen uns darauf, die Direktflüge von British Airways an unserem Drehkreuz, dem Hamad International Airport, an dem wir Passagieren eine reibungslose Weiterverbindung innerhalb unseres globalen Netzwerks aus mehr als 150 Destinationen bieten können, zu begrüssen.“

Die Vereinbarung stärkt zudem die Luftfahrtallianz oneworld und ermöglicht eine effektivere Wettbewerbsposition auf den von ihr bedienten Routen. Für Reisende eröffnen sich durch den grösseren Wettbewerb mehr Möglichkeiten in ihrer Reiseplanung.

 

Artikel von: Qatar Airways
Artikelbild: © Qatar Airways

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Qatar Airways: Erhöhtes Flugangebot dank Kooperation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.