Goms freut sich auf die ersten Rennen

01.12.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die ersten Rennen im Goms sind für das Wochenende vom 3./4. Dezember geplant. Die Beschneiungsanlagen an der Loipe arbeiten deshalb ohne Unterbrechung.

Ein Langlauf-Angebot gibt es auch schon.

Mit Hochdruck an der Arbeit

Aktuell sind die Loipenmacher im Goms damit beschäftigt, im Nordischen Zentrum ein attraktives Langlauf-Angebot aufzubauen. Die Temperaturen dafür sind jetzt ausgezeichnet, die Wetteraussichten ebenso. Momentan ist im Nordischen Zentrum folgendes Angebot zur Verfügung:

Mittwoch, 30. November 2 km Skating
Donnerstag, 1. Dezember 3 km Skating/Klassisch
Freitag, 2. Dezember 4,5 km Skating/Klassisch
Samstag, 3. Dezember 4,5 km Skating/Klassisch Zeitlich eingeschränkt
Sonntag, 4. Dezember 4,5 km Skating/Klassisch Zeitlich eingeschränkt

Die Loipe Goms wird ab Montag, 5. Dezember kontinuierlich ausgebaut, so dass ein tolles Langlauf-Angebot gegeben ist und die zahlreichen Kurse in der Region durchgeführt werden können.

Die oben genannten zeitlichen Einschränkungen (BKW Swiss-Cup/FIS-Rennen) beziehen sich auf das Gesamtangebot von 4,5 Kilometern. Auch während dieser Zeiten besteht für Kurse und sonstige Langläuferinnen und Langläufer ein Angebot von mindestens 1,5 bis 2 Kilometern Loipe. Diese werden Klassisch und für Skating gespurt.

Die Rennen im Einzelnen

Am Samstag und Sonntag wird die Langlaufsaison in der Schweiz mit der BKW Swiss-Cup Serie im Goms eröffnet. Die Rennen zählen zur FIS Wertung. Wie OK-Präsident und Rennleiter André Vogt vom SC Obergoms berichtet, erwartet man ein spannendes Renn-Wochenende im Goms bei herrlichem Wetter. Der SC Obergoms freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher im Nordischen Zentrum.

Aufgrund der Rennen sind für Nicht-Rennteilnehmer am Samstag und Sonntag gewisse Einschränkungen in der Loipen-Nutzung gegeben.

Samstag, 3. Dezember 2016
08.00-13.30 Uhr Sprintstrecke (2,5 km) gesperrt
Während dieser Zeit stehen rund 2 Kilometer für Nicht-Rennteilnehmer zur Verfügung:
Richtung Camping Ulrichen
Richtung Vordermatt Geschinen
Durchgang beim Nordischen Zentrum

Sonntag, 4. Dezember 2016
08.00-12.00 Uhr erweiterte Sprintstrecke (3 km) gesperrt
Während dieser Zeit stehen rund 1,5 Kilometer für Nicht-Rennteilnehmer zur Verfügung:
Richtung Camping Ulrichen
Durchgang beim Nordischen Zentrum

Auf der Webcam des Nordischen Zentrums kann stets die aktuelle Situation überblickt werden. www.obergoms.ch

 

Quelle: Obergoms Tourismus AG
Artikelbild: © Obergoms Tourismus AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Goms freut sich auf die ersten Rennen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.