01 Dezember 2016

Reisen ins Tessin – ab Januar mit dem „Ticino Ticket“

Der neue Gotthard-Basistunnel nimmt am 11. Dezember den regulären Fahrplan-Betrieb auf. Damit wird eine deutlich schnellere und bequemere Anreise ins Tessin möglich. Gerade Reisende von nördlich der Alpen profitieren. Um das Reisen noch attraktiver zu machen, wird es ab Januar 2017 das „Ticino Ticket“ geben. Damit können Touristen im gesamten Tessin den öffentlichen Verkehr während ihres Aufenthalts frei nutzen und zu verschiedenen Freizeiteinrichtungen vergünstigte Eintritte erhalten.

Weiterlesen

Best Western – Ausbildung auf einer Weltreise

Von dieser Art der Ausbildung träumen wohl viele. Laura Bauer, Auszubildende aus dem Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein, durfte für ein Praktikum auf eine dreimonatige Weltreise gehen. Das wurde auch noch filmisch dokumentiert. Zu sehen ist ihr Praktikum auf dem Kreuzfahrtschiff MS Artania - liebevoll „Grand Lady“ genannt – in der Sendestaffel „Verrückt nach Meer“ im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD). Die Ausstrahlung der sechsten Staffel erfolgt bis 8. Februar 2017 montags bis freitags jeweils um 16.10 Uhr.

Weiterlesen

Projekt „China Inbound Services“ zeigt: Graubünden ist China-freundlich

Im Projekte „China Inbound Services“ erarbeiteten Davos Klosters und Engadin St. Moritz mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur Ideen und Anwendungstools für Gäste aus China. Die Ergebnisse, die im Rahmen des Tourismusprogramms Graubünden 2014-2021 entstanden sind, zeigen, dass die Bündner Destinationen Potenzial im Wachstumsmarkt China haben. Das motiviert zu weiterem Engagement in diesem Tourismusmarkt. In China und anderen Wachstumsmärkten nimmt die Anzahl der reisefreudigen Personen zu. Die Destinationen und die Tourismusregion Graubünden haben Entwicklungsmöglichkeiten davon zu profitieren. 2015 wurde deshalb das Projekt „China Inbound Service“ durch die beiden Destinationen Davos Klosters (DDK) und Engadin St. Moritz (ESTM) in Zusammenarbeit mit der HTW Chur innerhalb des Tourismusprogramms Graubünden 2014-2021 lanciert.

Weiterlesen

Emirates schafft Kunstwerk aus Blumen

In Zusammenarbeit mit Dubai Miracle Gardens, dem grössten Blumengarten der Welt, hat Emirates eine blütenreiche Attraktion kreiert: Über 500.000 frische Blumen und lebende Pflanzen bedecken ein originalgrosses Modell des Emirates Airbus A380. Insgesamt zählt das Werk über fünf Millionen Blüten. Die Vorbereitungen zur weltweit grössten floralen Installation dieser Art sind im Video zu sehen. Die verwendeten Blumen und Pflanzen stammen aus nachhaltigem Anbau und wurden über einen Zeitraum von vier Monaten in den Gärtnereien des Dubai Miracle Garden in den Vereinigten Arabischen Emiraten angepflanzt.

Weiterlesen

PUR ALPS: Synergien zwischen dem Engadin und Südtirol

Südtirol und das Engadin zeichnen sich durch eine alpin-mediterrane Lebensart aus. Was also liegt näher, als dass der Südtiroler Felix Zanandrea und der im Val Müstair lebende Schweizer Patrick Wegmann gemeinsam Produkte aus dem gesamten Alpenraum anbieten. Ihr Geschäft PUR ALPS in St. Moritz besticht durch das von dem bekannten Südtiroler Designer Harry Thaler entworfene Interior Design. Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit sind die drei Säulen des Konzeptes. Kleine Produzenten aus den Bergregionen beliefern das Geschäft mit ihren Produkten.

Weiterlesen

Zum Jahresausklang ins Parkhaus

Am 30.12.2016 können Sie mit uns von 19.00 bis 24.00 Uhr den Kirchbichler Jahresausklang in einem beheizten Parkhaus feiern. Die Bundesmusikkapelle Kirchbichl, die Landjugend Kirchbichl und einige weitere Vereine verwöhnen mit Steaksemmeln und Bratwürsten sowie anderen verschiedenen Köstlichkeiten. Frische Zillertaler Krapfen und „ausgezogene Nudeln“ gibt’s vom „Bergbauer“.

Weiterlesen

BTMI: Erster Direktflug von München nach Barbados

BTMI begrüsste anlässlich des Jungfernfluges nach Barbados die ersten Passagiere an Bord. Wer genug vom alpinen Winter hat, um den die Bayern in der Regel beneidet werden – kann ab sofort in nur zwölf Flugstunden in sonnige Gefilde fliehen. Wenn draussen 50 Schattierungen von Matsch- bis Nebelgrau vorherrschen, ist Barbados nicht weit. Türkisfarbenes Wasser, feinster Sand in Weiss bis Zartrosa und ein blauer Tropenhimmel sind schon eine verführerische Alternative.

Weiterlesen

Preferred Hotels & Resorts bietet Winterurlaub für jeden Geschmack

Glitzernder Schnee bedeckt die Landschaft und Fans freuen sich auf die beginnende Skisaison. Doch warum sollte man seinen Winterurlaub in einer Skihochburg verbringen, wenn man nicht gern Ski fährt? Genau diese Frage hat sich auch Preferred Hotels & Resorts gestellt und präsentiert nun die abwechslungsreichsten Winterdestinationen von den Schweizer Orten Saas-Fee und Gstaad bis Utah in den Vereinigten Staaten.

Weiterlesen

Natur- und Tierpark Goldau: Neuer Turm eröffnet Perspektiven

Der Natur- und Tierpark Goldau im Kanton Schwyz ist um eine Attraktion reicher. Diesmal handelt es sich nicht um einen tierischen Bewohner, sondern um ein Bauwerk. Der neue Tierpark-Turm ist nicht nur ein echter Hingucker, er erweitert auch die Begegnungsmöglichkeiten zwischen Mensch, Tier, Natur und Landschaft. Die Aussicht von der Turmspitze ist vom Feinsten. Man sieht:

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});