Ischgl ist auch 2016 bester Après-Ski-Ort

16.02.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ischgl ist erneut der angesagteste Après-Ski-Ort der Alpen. Dies geht aus einer internationalen Kundenumfrage von SnowTrex hervor, bei der über 3.200 Wintersportler aus 10 Nationen teilnahmen.

Bereits zum vierten Mal in Folge wählten die Kunden das „Ibiza der Alpen“ zum besten Après-Ski-Ort.

Gesamtergebnis:

Skiort              Bewertung in %
Ischgl 21,5
Sölden 11,6
Mayrhofen 9,1
Livigno 8,8
Val Thorens 8,3


Über die Hälfte der Umfrageteilnehmer (58 %) sehen das Après-Ski als ein wichtiges Kriterium bei der Wahl ihres Reiseziels. Europäische Winterurlauber nutzen im Schnitt an drei Abenden pro Skiwoche das Après-Ski-Angebot. Party-Champions sind die Niederländer, die sogar vier Abende in einer Ferienwoche zünftig Après-Ski feiern.

 

Artikel von: TravelTrex GmbH
Artikelbild: Die Idalp in der Silvretta Arena, einer der vielen Party-Hotspots von Ischgl © obs/TravelTrex GmbH/© TVB Paznaun-Ischgl

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Ischgl ist auch 2016 bester Après-Ski-Ort

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.