Paul Schwaiger als Verantwortlicher für Kurz- und Mittelstreckengeschäfte von Condor

31.08.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Zum 1. September 2016 übernimmt Paul Schwaiger (62) die Verantwortung für das Kurz- und Mittelstreckengeschäft der Condor sowie ihrer Schwesterairline Thomas Cook Airlines Belgium als Commercial Director Continental Europe der Thomas Cook Group Airlines.

Neuer Leiter der Flugsteuerung von Thomas Cook Central Europe wird Tammo Gause.

Paul Schwaiger ist gelernter Luftverkehrskaufmann und arbeitete in verschiedenen Positionen in Verkauf, Marketing und Produktmanagement bei Lufthansa in Hamburg, Hong Kong und Frankfurt. Nach den Aufbaujahren der SunExpress in Antalya mit Verantwortung über die kommerzielle Direktion war er für drei Jahre für die Lufthansa Touristik zuständig.

Bereits 1996 wechselte Schwaiger zu Condor, um für vier Jahre die Geschäftsführung des durch Condor übernommenen Reiseveranstalters Fischer Reisen GmbH in Hamburg zu übernehmen. Im Juli 2000 wechselte er in die Geschäftsführung des Joint Venture Unternehmens SunExpress, für das er in den folgenden fünfzehn Jahren verantwortlich zeichnete.

Nach Abschluss seines Engagements bei SunExpress im Juli 2015 folgte ein Jahr Projektleitung in der Frankfurter Zentrale der Lufthansa. In seiner neuen Rolle bei Condor wird Schwaiger das Netzwerk der beiden touristischen Airlines Condor und Thomas Cook Airlines Belgium weiterentwickeln.

Paul Schwaiger wird an Ralf Teckentrup, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Condor Flugdienst GmbH und Chief Commercial Officer Thomas Cook Group Airlines, berichten.

„Wir freuen uns mit Paul Schwaiger einen Profi in der Touristik gewonnen zu haben. Gerade angesichts der grossen Herausforderungen für Ferienflieger auf dem europäischen und nordafrikanischen Markt können wir von seinem Wissen, seiner Erfahrung und seinem Netzwerk profitieren“ betont Ralf Teckentrup. „Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Tammo Gause einen ausgewiesenen Experten in der Flugsteuerung sowie im Ein- und Verkauf von Flugkapazitäten in eine verantwortungsvolle Position bei unserem Mutterunternehmen und wichtigsten Kunden Thomas Cook befördern konnten.“

Tammo Gause (41) wird nach zwölf Jahren bei Condor zurück in den Veranstalterbereich wechseln. Zum 1. November übernimmt er die Position des Head of Flight Yield & Purchasing für Thomas Cook Central Europe. In dieser Funktion ist er für den Flugeinkauf und das Yielding verantwortlich.

Tammo Gause hat das Wachstum der Ferienflieger auf der Kurz- und Mittelstrecke erfolgreich vorangetrieben und die Zusammenarbeit mit dem eigenen Veranstalter im deutschen und belgischen Markt optimiert. Unter seiner Leitung wurde die Verkaufs- und Umsatzverantwortung zusammengeführt und so ein schlagkräftiges Team für eine anspruchsvolle Aufgabe angesichts der vielen Herausforderung in der touristischen Kurz- und Mittelstrecke geschaffen.

 

Artikel von: Condor Flugdienst GmbH
Artikelbild: © Condor Flugdienst GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Paul Schwaiger als Verantwortlicher für Kurz- und Mittelstreckengeschäfte von Condor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.