Reiseziele gibt dir coole Tipps für heisse Tage im Sommer

21.04.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Reiseziele gibt dir coole Tipps für heisse Tage im Sommer
Jetzt bewerten!

Sommer, Sonne – kräftig schwitzen. Die ungewohnte Wärme stellt den Organismus mitunter vor einige Probleme. Gegen die Hitze als solche lässt sich nichts ausrichten, wer sich aber auf die hohen Temperaturen einstellt und richtig mit der Situation umgeht, kann den Hitzestress ein wenig lindern.

Reiseziele zeigt, wie man sich Abkühlung von innen und aussen verschafft und mit kühlem Kopf gut durch die heissen Tage kommt.

Hitzebeschwerden

Die durchschnittliche Sonnenscheindauer in Deutschland im letzten Sommer betrug 604 Stunden. Ein ernüchternder statistischer Wert, der dennoch genug Potenzial für ein ganz heisses Gesundheitsthema birgt, denn mehr als die Hälfte der Deutschen leidet unter Hitzebeschwerden. Der Kopf schmerzt, die Kraft lässt nach, Schwindelgefühl und allgemeine Mattigkeit sind unliebsame Begleiterscheinungen der sonnig heissen Tage, an denen der Organismus auf Hochtouren arbeitet, um die Aussentemperaturen denen des Körpers anzupassen. Man kommt ins Schwitzen und die Transpiration kühlt bei der Verdunstung die Haut. Doch oft reicht dies für das allgemeine Wohlbefinden nicht aus.

Trinken ist das A & O

Durch starkes Schwitzen verliert der Körper viel Flüssigkeit und Mineralstoffe. Angepasstes Trinkverhalten kann den Flüssigkeitsverlust ausgleichen, am besten mit Mineralwasser oder ungesüssten Kräutertees wie z. B. Salbei, ein Heilkraut, das die Schweissbildung reduziert. Eine sinnvolle Ergänzung bei der Aufnahme von Nährstoffen sind diätetische Lebensmittel, die den Körper zusätzlich mit ausreichend Mikronährstoffen und Vitaminen versorgen.

Uchimizu – das Abkühl-Ritual aus Japan

Eine kurze Erfrischung am offenen Meer wäre nicht schlecht, ist meist aber nicht möglich, weil die Hitzewelle auch dann über uns hinwegrollt, wenn wir im Bus, im Büro oder beim Geschäftsessen am Tisch sitzen. Aber auch hier muss niemand auf Abkühlung verzichten. Die feinen Tröpfchen von Feuchtigkeitssprays oder Thermalwasser sind ein toller Frische-Kick und wirken stimulierend wie ein Sommerregen – oder das in Japan praktizierte Abkühl-Ritual „Uchimizu“: Strassen, Plätze und andere Orte werden mit Wasser besprüht, was den hitzegeplagten Japanern eine Abkühlung von bis zu 5 Grad beschert.

Frisch in den Tag starten

Nach der Morgendusche sollte man milde, fettfreie Deos ohne Aluminium sowie zertifizierte Naturkosmetik und Pflegelinien verwenden, die bewusst auf reizauslösende Inhaltsstoffe verzichten und frei von Parfum- und Farbstoffen, PEG, Silikon, Paraffin und Parabenen sind. Natürliche Inhaltsstoffe wie Bio-Aloe Vera und Süssholzwurzel beruhigen die Haut und spenden Feuchtigkeit.

Sandalenschöne Füsse

Damit der Körper bei Hitze die Wärme besser abgeben kann, erweitern sich die Blutgefässe, die Venen verlieren an Elastizität und werden durchlässiger. Geschwollene Beine und dicke Füsse sind die Folgen, unter denen vor allem Frauen zu leiden haben. Pflanzliche Präparate mit Rosskastaniensamen-Trockenextrakt reduzieren die Wasseransammlungen in den Beinen, stärken die Gefässwände und verbessern die Durchblutung.

Mit heiler Haut durch den Sommer

Selbst wenn man dank effektiver Plissees, Rollos und Jalousien morgens „die Schotten dicht“ macht, kann man der Sonneneinstrahlung nicht gänzlich ausweichen. Damit der Kontakt mit der Sonne nicht zu irreversiblen Hautschäden führt, sind Sonnenschutzcremes mit hohem Lichtschutzfaktor oberste Pflicht.

Tropische Nächte

So schön die sommerlichen Temperaturen sind – bei mehr als 25 °C fällt die Nachtruhe schwer. Dabei braucht der Körper eine Erholungsphase, um wieder auf „Normaltemperatur“ abzukühlen. Ein gut durchlüftetes Schlafzimmer optimiert das Raumklima, ein duftendes Kopfkissenspray aus 100 % ätherischen Ölen wirkt ausgleichend und beruhigend auf die Psyche und stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers. So kommt man gut durch die Nacht und ist gewappnet gegen die Hitzeattacken des kommenden Tages.

 

Quelle: medicalpress.de
Artikelbild: Symbolbild © RossHelen – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Reiseziele gibt dir coole Tipps für heisse Tage im Sommer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.