Seilbahnen im Salzkammergut – der Schlussspurt läuft

19.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Seilbahnen im Salzkammergut – der Schlussspurt läuft
Jetzt bewerten!

Schlussspurt bei den Seilbahnen im Salzkammergut – noch bis zum 30. Oktober (inklusive) sind die Seilbahnen am Dachstein Krippenstein, Feuerkogel und die Gosaukammbahn offen. Wandergäste sollten diese Gelegenheit nutzen.

Noch etwas mehr Zeit ist bei der Grünberg-Seilbahn in Gmunden. Sie hat ebenso wie die Sommerrodelbahn „Grünberg-Flitzer“ noch bis 13. November 2016 geöffnet.

Nach dem vor wenigen Tagen der erste Schnee gefallen war, hat das wieder wärmere Wetter ihn inzwischen vollständig weggeschmolzen. Die Chancen stehen also gut, noch ein paar traumhafte goldene Herbstwanderungen erleben zu dürfen.


Seilbahn am Dachstein Krippenstein.

Seilbahn am Dachstein Krippenstein.


Im Oktober ist noch alles offen

Auch die Highlights wie Dachstein Eishöhle, Mammuthöhle, 5fingers und Dachstein-Hai in Obertraun am Dachstein Krippenstein sind noch bis zum 30. Oktober geöffnet. Der Feuerkogel hat seit Kurzem das einzigartige Latschenlabyrinth aufgemacht und der neue Dolinen-Erlebnisweg wird bereits gut von den Gästen angenommen.


OÖ Seilbahnen-Geschäftsführer Dietmar Tröbinger

OÖ Seilbahnen-Geschäftsführer Dietmar Tröbinger


Das grosse Wandernetz auf der Zwieselalm, nach der Auffahrt mit der Gosaukammbahn, ist auf Grund der Nähe zum Dachstein Gletscher und dem Gosaukamm immer wieder beeindruckend. Der Grünberg zeichnet sich nicht nur durch die neue moderne Seilbahn und die Sommerrodelbahn aus. Auch der Abenteuerspielplatz, der Niederseilgarten und die Wanderung zum Laudachsee bieten eine grosse Bereicherung.


Wanderpause vor dem Feuerkogel.

Wanderpause vor dem Feuerkogel.


OÖ Seilbahnen-Geschäftsführer Dietmar Tröbinger meint dazu: „Wie bieten mit unseren Ausflugszielen den Gästen nicht nur das Seilbahnerlebnis sondern auch die Erreichbarkeit zu den grossen Wandernetzen, zum Bergsteigen, zum Klettern aber auch einfach nur, um Energie zu tanken oder am Berg in der frischen Luft zu relaxen.“

Alle Infos zu den Seilbahnen im Salzkammergut gibt’s unter: www.seilbahnholding.at.

 

Artikel von: OÖ Seilbahnholding GmbH
Artikelbild: © Urheber – istockphoto.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Seilbahnen im Salzkammergut – der Schlussspurt läuft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.