19 Oktober 2016

Das Heidelberger Schloss muss man einfach gesehen haben

2012 war es auf Platz 1 der weltweiten Umfrage „Deutschlands TOP 100“ der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). Nun ist es auf Platz 2: Das Heidelberger Schloss, zusammen mit der barocken Heidelberger Altstadt. „Ein toller Erfolg für unsere Stadt! Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, so der Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH, Mathias Schiemer. „Klammert man Freizeiteinrichtung aus und betrachtet konkret Destinationen mit ihren historischen und städtebaulichen Sehenswürdigkeiten, dann liegen wir wieder an der touristischen Spitze unseres Landes. Dass das Heidelberger Schloss nach 2012 bereits zum zweiten Mal auf dem Siegerpodest steht, zeigt die ungebrochene Faszination und Beliebtheit dieses herausragenden Monuments mit der barocken Altstadt zu seinen Füssen.“

Weiterlesen

Studie: Geschäftsreisen oft durch Externe organisiert

Nach einer Studie von BCD Travel Schweiz lassen knapp 50 Prozent der Schweizer Unternehmen die Organisation von Geschäftsreisen externe Dienstleister übernehmen. Die 100 Befragten, Geschäftsführer und Verantwortliche für Geschäftsreisen schauen dabei vor allem auf Effizienz und die Qualität des Service. 69 Prozent der Unternehmen gaben als wichtigsten Grund für die Nutzung von Geschäftsreisebüros an, dass persönliche Ansprechpartner Fragen zu Reiseverbindungen und Hotels besser und schneller beantworten können. Knapp die Hälfte (47 Prozent) der Reiseverantwortlichen in Firmen wissen es zu schätzen, dass sie selbst keinen zeitlichen Aufwand für das Suchen der besten Reiseverbindung oder der besten Übernachtungsmöglichkeit haben.

Weiterlesen

Prien am Chiemsee – das Wintermärchen 2016/2017

Auch im Winter hat der Chiemsee - das vielgerühmte „Bayerische Meer“ - seine besonderen Reize. Mit abwechslungsreichen Erlebnistouren, Wintersportmöglichkeiten - und last but not least - einer märchenhaften Winterlandschaft lockt Prien am Chiemsee in der kalten Jahreszeit. Neben festen Veranstaltungsterminen im Dezember 2016 sowie im Januar und Februar 2017 gibt es jede Menge Möglichkeiten für Aktivitäten. Hier sind einige Ideen, die Lust auf einen Aufenthalt machen.

Weiterlesen

Luzern Tourismus offeriert kostenlose ÖV-Tickets für Hotelgäste

Um Gäste zum Übernachten in Luzern und Zahlen von Kurtaxen zu animieren, vergeben Anfang Januar 2017 Luzern Tourismus und der Tarifverbund Passepartout ein Ticket, mit dem die Gäste kostenlos den öffentlichen Verkehr nutzen können.  Luzern Tourismus will ihren Gästen einen nachhaltigen Mehrwert bieten, der es ermöglicht, sich auf umweltfreundliche, bequeme und kostenlose Art innerhalb der Stadt Luzern zu bewegen. Dafür erhalten alle Gäste, die in einem Hotel in Luzern übernachten, ein Gratis-Ticket für den öffentlichen Verkehr. Das Ticket berechtigt zu kostenlosen Fahrten mit Bus und Bahn innerhalb der Tarifzone 10 des Tarifverbundes Passepartout in der 2. Klasse.

Weiterlesen

Wellness der Extraklasse in Tirol

Ohne Kinder sich in aller Ruhe entspannen und geniessen: Das bietet das 4-Sterne-Superior-Hotel Panorama im Tiroler Kaiserwinkl. In fantastischer Ruhelage auf einer Anhöhe gelegen und mit einem traumhaften Panoramablick auf See, Natur und Berge, erwartet Sie Ihr Wohlfühlhotel der Extraklasse - exklusiv für Erwachsene! Im über 2.000 m² grossen Wellnessbereich mit Poollandschaft, Dampfbädern und Saunalandschaft sorgen sinnliche Düfte und sanft wechselnde Lichtspiele für ein ganz besonderes Ambiente, um den Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Weiterlesen

Schweizer Jugendherbergen – Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Die „Global Youth Travel Awards“ sind so etwas wie die Oscars im Bereich der Jugendunterkünfte. Wer ausgezeichnet wird, bietet offenbar Herausragendes. Das trifft auch auf die Schweizer Jugendherbergen zu. Sie haben jetzt einen der begehrten internationalen Auszeichnungen der „Global Youth Travel Awards“ erhalten. Im Bereich „Green Accomodation Initiative“ belegen sie 2016 den zweiten Platz. Damit wird ihr Engagement für Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit gewürdigt.

Weiterlesen

Québec – bei „Kreuzfahrern“ immer beliebter

Kanadas frankophone Provinz Québec durfte ein besonderes Schifffahrts-Ereignis verzeichnen. Erstmals ankerte die Queen Mary 2 – eines der grössten Kreuzfahrtschiffe der Welt – in La Baie. Bisher hatte noch kein Kreuzfahrtschiff dieser Grössenordnung den Weg hierhin gefunden. Von daher überrascht es nicht, dass das Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line vor Ort mit viel Jubel und einem ordentlichen Festprogramm empfangen wurde.

Weiterlesen

Rivage Flussreisen: Angebot wird noch attraktiver

Rivage Flussreisen, der Flussreise-Spezialist aus der Schweiz, expandiert. Mit neuen Luxusschiffen auf dem Douro und der Rhone, mehr Abfahrten ab Basel und zusätzlichen Aktivreisen erweitert er sein Angebot. Rivage Flussreisen freut sich, seine Gäste auch 2017 wieder auf den modernsten Flussschiffen Europas begrüssen zu dürfen. Neu zur Flotte gehört zum Beispiel die Emerald Radiance, deren Vorgänger-Modelle vom renommierten Kreuzfahrtenportal „Cruisecritic“ bereits zu den besten neuen Flussschiffen gekürt worden sind. Die Radiance wird als erstes 5-Sterne-Schiff für den Schweizer Markt auf dem Douro unterwegs sein. Eine Reise, die sich ideal mit einem Aufenthalt in Lissabon verbinden lässt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});