Wanderherbst schmecktakulär im Almtal

30.08.2016 |  Von  |  News, Österreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wanderherbst schmecktakulär im Almtal
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Als „Bschoad“ werden im Oberösterreichischen und auch im Bayerischen die Mitbringsel von einem Festessen bezeichnet. Im Almtal in Oberösterreich lässt sich jetzt eine herbstliche Bschoad mit herrlichen Wandererlebnissen verbinden.

Auf geht es also zu genussvollen Wanderungen entlang dem glasklaren Fluss im Tal oder auf den Almen am Kasberg und zu den kulinarischen Höhepunkten der Region. Erstes Highlight in diesem romantischen Tal, das schon Nobelpreisträger Konrad Lorenz so sehr schätzte: Der Wirte-Genussmarkt in Scharnstein am Freitag, 16. September. Dabei präsentieren die vielseitigen Gastronomen vom Almsee bis nach Bad Wimsbach-Neydharting genussvolle Schmankerl.

Nur solange der Vorrat reicht

Im wahrsten Sinne des Wortes „schmecktakulär“ ist es im Almtal sowieso und im Herbst erst recht. Denn: Eine Gruppe von derzeit 16 Betrieben – Gasthäuser ebenso, wie bodenständige Produzenten und Veredler – bieten den Gästen von 1. bis 16. Oktober eine wirklich typische „Bschoadzeit“ mit herbstlichen Spezialitäten – ausschliesslich mit Produkten aus dem Almtal!

Wie wäre es etwa mit einem Braten vom Almtaler Weideschwein, Steaks vom Almtaler Weiderind, Ragouts vom Rotwild oder feinen Stücken von den Almtaler Schafen? Verfeinert etwa mit Produkten vom mehrfach ausgezeichneten Urkornhof oder mit Bio-Bier aus der Brauerei Schloss Eggenberg?


Von der Alm ins den Feinschmecker-Ort Vorchdorf (Bild: MTV Almtal/Röbl)

Von der Alm ins den Feinschmecker-Ort Vorchdorf (Bild: MTV Almtal/Röbl)


Ganz im Süden des Almtals: Der Almsee. Praktisch mitten im Toten Gebirge! (Bild: MTV Almtal/Röbl)

Ganz im Süden des Almtals: Der Almsee. Praktisch mitten im Toten Gebirge! (Bild: MTV Almtal/Röbl)


Herrliche Abkühlung im Almfluss (Bild: MTV Almtal/Röbl)

Herrliche Abkühlung im Almfluss (Bild: MTV Almtal/Röbl)


Herrliches Platzerl mit großen Hängeschaukeln am Almsee (Bild: MTV Almtal/Hörmandinger)

Herrliches Platzerl mit großen Hängeschaukeln am Almsee (Bild: MTV Almtal/Hörmandinger)


Aber Obacht: Mit Ausnahme des Hopfengebräus gibt es alles nur „solange der Vorrat reicht“! Es heisst also für Wanderer und Geniesser, sich sputen, um das Almtal auch im Herbst so richtig „wanderbar“ zu schmecken. Der Tourismusverband Almtal Salzkammergut bietet dazu besonders günstige Pauschalen an. Und die soeben aufgelegten Genuss-Lizenzen lassen sich in Gutscheinform perfekt verschenken…

 

Artikel von: Pangerl & Pangerl
Artikelbild: Schmankerl ausschließlich aus dem Almtal gibt es bei der Bschoadzeit. (© MTV Almtal/Bergbaur)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


1 Kommentar


  1. und welche Betriebe machen da mit?

Ihr Kommentar zu:

Wanderherbst schmecktakulär im Almtal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.