Wanderparadies Achensee – an Tirols grösstem See

06.07.2016 |  Von  |  Europa
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wanderparadies Achensee – an Tirols grösstem See
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der Sport & Vital Park Achensee in Tirol ist ein Traumziel für passionierte Wanderer und Bergbegeisterte. Insgesamt 500 Kilometer gepflegte Wanderweg gilt es zu entdecken. Dabei ist für jeden Anspruch etwas dabei – ob es mehr um gemütliches Spazieren oder richtiges Bergkraxeln bis auf 2‘457 Meter Höhe geht.

Die einzigartige und vielfältige Naturkulisse bietet dabei immer ein Wandererlebnis der besonderen Art.

Familientouren und Gipfelsieg

Nicht ohne Grund wird die Region rund um den Achensee Tirols Sport & Vital Park genannt. Eingebettet zwischen Rofangebirge und Karwendelmassiv liegt Tirols grösster See in einem Gebiet, das grenzenloses Wandervergnügen bietet.


Karwendelmassiv (Bild: FooTToo – Shutterstock.com)

Karwendelmassiv (Bild: FooTToo – Shutterstock.com)


Das Angebot reicht von gemütliche „Familientouren“ bis hin zu herausfordernden Routen inklusive „Gipfelsieg“. Für die ersten Höhenmeter bieten sich die Rofanseilbahn und Karwendel-Bergbahn als perfekte „Aufstiegshilfe“ an und ermöglichen so auch gemütlichere Touren mit einmaligem Panoramablick auf den kristallklaren Achensee.

Der Naturpark Karwendel, grösstes Schutzgebiet der Nördlichen Kalkalpen und Tiroler Naturpark, ist aufgrund seiner Schönheit und Einzigartigkeit weit über die Grenzen hinaus bekannt. Im Naturpark eröffnen sich nahezu grenzenlose Wandermöglichkeiten: Auf Ein- oder Mehrtagestouren mit Übernachtung in einer der beliebten Hütten kommt man der Natur ganz nahe.


Wanderparadies Achensee (Bild: Raymond Thill – Shutterstock.com)

Wanderparadies Achensee (Bild: Raymond Thill – Shutterstock.com)


Wochenprogramm für Gruppen

Für all jene, die gerne in einer Gruppe wandern und auf erfahrene Berg- und Wanderführer vertrauen, hat die Region Achensee ein abwechslungsreiches Wochenprogramm zusammengestellt. Von Montag bis Freitag können begeisterte Wanderer die vielfältige Landschaft rund um den Achensee kennen lernen, den einen oder anderen Gipfelsieg erringen und natürlich so manches Geheimplätzchen entdecken.

Von der Steinölwanderung ins Bächental bis hin zur Nature Watch Tour mit Swarovski Ferngläsern, bei denen man gemeinsam mit den Naturpark-Führern aus dem Naturpark Karwendel ganz neue Einblicke in die einmalige Tier- und Pflanzenwelt erlebt, reicht die Palette. Wie kostbar die Bergkräuter sind und wie viele davon wunderbare Würz- und Heilmittel sind, erfährt man bei den Sommer-Kräuterwanderungen.


Das Achensee-Gebiet ist ein Wanderparadies. (Bild: Raymond Thill – Shutterstock.com)

Das Achensee-Gebiet ist ein Wanderparadies. (Bild: Raymond Thill – Shutterstock.com)


Auf zur Alpenüberquerung

Für viele Wanderfreunde ist es ein „Traumziel“ – die Alpen zu überqueren. Dafür, dass dies kein Traum bleibt, sorgt die neue Route zur Alpenüberquerung: Vom Tegernsee geht es auf ausschliesslich leichten bis mittelschweren Wegen. In einer Woche geht es durch grandiose und abwechslungsreiche Landschaften in den Süden – drei Etappen führen am Achensee vorbei. Man kann die Route individuell oder als geführte Wanderung in Angriff nehmen.

Auch drei Etappen des Tiroler Weitwanderweges „Adlerweg“ verlaufen durch die Achensee-Region. Auf den „Schwingen des Adlers“ bewegt man sich beispielsweise bei der Gipfelwanderung auf die Rofanspitze.


Der Achensee (Bild: Raymond Thill – Shutterstock.com)

Der Achensee (Bild: Raymond Thill – Shutterstock.com)


Eine der spektakulärsten Attraktionen des Adlerweges – die auf über 2‘000 Meter hohe am Gschöllkopf liegende, acht Meter Durchmesser grosse Aussichtsplattform mit einem 360° Panorama – ist bei Wanderern ein beliebtes Ausflugsziel. Der Gschöllkopf ist in 30-minütiger Gehzeit von der Bergstation der Rofanseilbahn aus leicht erreichbar. Und wer wie auf den Schwingen des Adlers das traumhafte Panorama geniessen möchte, darf sich eine Fahrt mit dem Skyglider „AIRROFAN“ nicht entgehen lassen.



 

Artikel von: pro.media kommunikation gmbh
Artikelbild: © sasimoto – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Wanderparadies Achensee – an Tirols grösstem See

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.