World Travel Awards: TUTC zu Asiens führendem Luxuscamping-Unternehmen gekürt

21.10.2016 |  Von  |  Asien, Hotellerie, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Wahl auf The Ultimative Travelling Camp (TUTC) fiel bei einer glanzvollen Galazeremonie, die von InterContinental Danang Sun Peninsula Resort, Vietnam veranstaltet wurde.

Bei der nun schon 23. Ausgabe der Annual Travel Awards zu „Asia’s Leading Luxury Camping Company“ war TUTC zum ersten Mal nominiert. Der COO von TUTC Rajnish Sabharwal sieht die Auszeichnung als besondere Ehre. Diese wurde dem Unternehmen zuteil aufgrund einer Wahl durch Gäste und Branchenspezialisten.

Zu diesem Anlass sprach Rajnish Sabharwal, COO, TUTC: „Es ist eine Ehre als ‚Asia’s Leading Luxury Camp‘ bei den begehrten World Travel Awards ausgezeichnet zu werden. Es ist eine ausgesprochen besondere Auszeichnung für TUTC, da unsere Bemühungen anerkannt werden, Reisenden einzigartige und herausragende Erlebnisse auf höchstem Niveau zu bieten.“


TUTC Luxus-Camp in Kohima, Nagaland (Bild: PRNewsFoto/The Ultimate Travelling Camp)

TUTC Luxus-Camp in Kohima, Nagaland (Bild: PRNewsFoto/The Ultimate Travelling Camp)


„Als Luxus-Camping-Pioniere in Indien sind wir sehr dankbar, dass unsere Anstrengungen zur Schaffung eines Segments für Nischen-Luxus-Reisende unsere Gäste und Branchenexperten auf globaler Ebene anspricht. Diese Auszeichnung stärkt unsere Bereitschaft, anspruchsvollen Reisenden phantastische Erlebnisse zu bieten und das Beste zu präsentieren, das Indiens Luxuslandschaft zu bieten hat.“

Die World Travel Awards werden von vielen als „Oscars der Reisebranche“ angesehen, die Exzellenz im internationalen Tourismus feiern. Die Auszeichnungszeremonien, an denen die wichtigsten Vertreter der Reisebranche teilnehmen, gelten weithin als die beste Networking-Möglichkeit innerhalb der Reise – und Tourismusbranche.


TUTC Luxus-Camp in Thiksey, Ladakh (Bild: PRNewsFoto/The Ultimate Travelling Camp)

TUTC Luxus-Camp in Thiksey, Ladakh (Bild: PRNewsFoto/The Ultimate Travelling Camp)


TUTC Nomaden-Edelluxuscamps in Thiksey und Diskit in Ladakh sowie Kohima in Nagaland bieten Gästen nicht nur unterschiedliche Abenteuer in der faszinierenden Landschaft, sondern auch eine Gelegenheit, einen umfassenden Einblick in Kultur, Festlichkeiten, Essen, Sport und indigene Identität der Region zu erhalten.

Die Chamba-Camps in Ladakh unterstützen die verschiedenen Aspekten der ladakhischen und buddhistischen Lebensweise. Ähnlich zielt das Camp in Kohima darauf ab, den Reichtum und die Einzigartigkeit der 16 Nagaland-Stämme wiederzubeleben, zu schützen und zu bewahren.

 

Artikel von: The Ultimate Travelling Camp (TUTC)
Artikelbild: Rajnish Sabharwal, COO TUTC, nimmt die Auszeichnung „Asia’s Leading Luxury Camp“ entgegen. (© Viet Charm)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

World Travel Awards: TUTC zu Asiens führendem Luxuscamping-Unternehmen gekürt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.