20 Skigebiete, vier Gipfel und eine Region: Aostatal bietet Skivergnügen pur

27.11.2018 |  Von  |  Italien, News, Winterziele
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
20 Skigebiete, vier Gipfel und eine Region: Aostatal bietet Skivergnügen pur
Jetzt bewerten!

Von Gletschern geformt und von Bergen umgeben: Das Aostatal in Norditalien. Hunderte von Kilometern Pisten laden zum Skifahren ein.

Jenen Gästen, die Gastronomie und Geselligkeit bevorzugen, beschert der Besuch einer der vielen Weihnachtsmärkte ein ganz besonderes Erlebnis.

Das Aostatal grenzt nördlich an die Schweiz, westlich an Frankreich, südlich und östlich an die Region Piemont. Mit dem Mont-Blanc, dem Monte Rosa, dem Matterhorn und Gran Paradiso wird die Region von den höchsten Gipfeln der Alpen dominiert. Mit ihrer ausgezeichneten Gastronomie, der reizvollen, zuweilen pittoresken, alpinen Landschaft und Architektur, ihrem breiten kulturellen und sportlichen Angebot erfreut die norditalienische Region Gäste aus aller Welt.

Neben dem Langlaufen und dem Schneeschuhlaufen ist das Aostatal vor allem für das Skifahren bekannt. Skibegeisterten stehen 20 Skigebiete, 800 Kilometer Pisten und sechs Snowparks offen. Courmayeur, der weltberühmte Ort am Fusse des Mont-Blanc, verfügt über mehr als 100 Kilometer gekennzeichnete Pisten, darunter die 24 Kilometer von Courmayeur nach Chamonix. Breuil-Cervinia, das bis Mai 2019 geöffnete italienische Luxus-Skigebiet, bietet rund 350 Kilometer Pisten, dies, dank zahlreicher Verbindungen mit in- und ausländischen Nachbarregionen.


La Thuile © Enrico Romanzi


Pila © Paolo Rey


Courmayeur-Mont-Bland © Paolo Rey


Langlaufen und Schneeschuhwandern

Auch der Langlauf hat im Aostatal Einzug gehalten. Sowohl für die klassische Technik als auch für das Skaten stehen den Langlaufbegeisterten in dieser Region viele bestens präparierte Loipen zur Verfügung. Torgnon hat Wanderwege in zwei verschiedene Richtungen, von denen man einen atemberaubenden Ausblick auf das Matterhorn geniesst und in einem dichten Nadelwald neue Energie tanken kann. Courmayeur bietet eine Vielzahl von Ausweichmöglichkeiten, um die Routen im Val Ferret zu verlängern oder zu verkürzen.

Und schliesslich ist auch Schneeschuhwandern eine der vielen (winter-)sportlichen Aktivitäten im Aostatal. Die Alternative zum Langlaufen und Wandern ermöglicht Jung und alt, die Schönheit der Region abseits der gängigen Pfade zu entdecken.

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte

Für weniger sportliche Gäste ist der Besuch der kleineren und grösseren regionalen Weihnachtsmärkte ein unvergessliches Erlebnis. Von Ende November bis Anfang Januar überrascht das Aostatal mit einer magischen Atmosphäre: Alle Arten von Kunsthandwerk, von Kerzen, Seifen bis hin zu Spitzen und Kleider, werden auf den Märkten angeboten. Eine ideale Gelegenheit, dort Weihnachtseinkäufe zu tätigen.

Der Weihnachtsmarkt in Aosta, der Marché Vert Noël, verwandelt einen kleinen Teil des Ortes in ein märchenhaftes Alpendorf. Die Besucher können täglich durch die Gassen des Bergdorfes bummeln und nach Geschenken Ausschau halten.

Ob Winteraktivitäten wie Schlittenfahrten oder Weihnachts- und Neujahrsaufenthalte mit Thermalbad, Pistenvergnügen oder Fackelabfahrten, die Region bietet für alle Gäste das Passende. Am 30. und 31. Januar 2019 findet im historischen Zentrum von Aosta das traditionelle Festival „Sant’Orso“ statt. Mehr als 1000 Aussteller zeigen ihre Produkte in einer unvergleichbaren Atmosphäre.

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Titelbild: Cervinia © Enrico Romanzi

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

20 Skigebiete, vier Gipfel und eine Region: Aostatal bietet Skivergnügen pur

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.